Märkte & Kurse

BOEING CO., THE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: US0970231058 WKN: 850471 Typ: Aktie DIVe: 0,16% KGVe: 71,45
 
190,880 EUR
+0,68
+0,36%
Echtzeitkurs: 03.02.23, 22:26:26
Aktuell gehandelt: 10.562 Stk.
Intraday-Spanne
186,380
193,860
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr +5,35%
Perf. 5 Jahre -32,07%
52-Wochen-Spanne
108,600
200,650
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Sparplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
13.12.2022-

dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 13.12.2022 - 15.15 Uhr

ROUNDUP: Lufthansa hebt Gewinnprognose erneut an - Aktie legt zu

FRANKFURT - Die Erholung der Ticketnachfrage von der Corona-Krise stimmt die Lufthansa noch optimistischer für das laufende Jahr. Vorstandschef Carsten Spohr hält jetzt laut einer Mitteilung vom Dienstag einen operativen Gewinn (bereinigtes Ebit) von rund 1,5 Milliarden Euro für möglich - es ist die dritte Anhebung der Prognose seit dem Sommer. Der Konzern verkauft seine Tickets inzwischen für mehr Geld als vor der Pandemie im Jahr 2019. Die Frachttochter Lufthansa Cargo und die Wartungssparte Lufthansa Technik steuern auf Rekordergebnisse zu. An der Börse kamen die Nachrichten entsprechend gut an.

ROUNDUP: United Airlines bestellt 100 Boeing-'Dreamliner' und zahlreiche 737 Max

SEATTLE - Der US-Flugzeugbauer Boeing hat einen Großauftrag für seinen Langstreckenjet 787 "Dreamliner" und den Mittelstreckenjet 737 Max erhalten. Die Fluggesellschaft United Airlines bestellt 100 "Dreamliner", wie beide Seiten am Dienstag mitteilten. Zudem sicherte sich die Lufthansa-Partnerin aus den USA Kaufoptionen für weitere 100 Maschinen des Typs. Außerdem übt United eine Option zum Kauf von 44 Maschinen des Typs 737 Max aus, bestellt weitere 56 dieser Flugzeuge und sichert sich weitere 100 Optionen für den Jet.

Cloud-Geschäft verhilft SAP-Konkurrent Oracle zu Umsatzsprung

AUSTIN - Dank florierender Cloud-Services laufen die Geschäfte beim Software-Konzern Oracle weiter rund. Trotz erhöhter Inflations- und Rezessionsrisiken wuchsen die Erlöse in den drei Monaten bis Ende November im Jahresvergleich auch dank einer Übernahme um 18 Prozent auf 12,3 Milliarden Dollar (11,7 Mrd Euro). Das teilte der SAP -Rivale am Montag nach US-Börsenschluss mit. Der starke Dollar bremste die Entwicklung allerdings. Mit Anwendungen aus der Cloud konnte Oracle währungsbereinigt auf Jahressicht um 45 Prozent zulegen, die Softwarepakete zur Unternehmenssteuerung aus dem Netz wuchsen jedoch mit etwas weniger als 30 Prozent schwächer.

Evonik-Chef rechnet mit weiter steigenden Kosten

FRANKFURT - Evonik-Chef Christian Kullmann rechnet auch im nächsten Jahr mit höheren Energiekosten. "1,3 Milliarden Euro haben wir in diesem Jahr für Energie ausgegeben, im nächsten werden es 1,6 Milliarden Euro werden", sagte der Manager im Interview der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstag). "Das kann ich so präzise sagen, weil wir unabhängig sind von russischem Gas", fügte der Vorstandschef des Chemiekonzerns aus dem MDax an. Insgesamt rechnet Kullmann mit einer Belastung von rund einer halben Milliarde Euro. "Wir steuern auf 500 Millionen Euro Mehrkosten zu."

Presse: Twitter löst Beratungsgremium auf

SAN FRANCISCO - Twitter hat US-Medien zufolge ein Gremium aufgelöst, das den Kurznachrichtendienst im Umgang mit Hassbotschaften und anderen Problemen auf der Plattform beriet. Mitglieder des sogenannten "Trust and Safety Councils" sollten sich eigentlich am Montagabend mit Unternehmensvertretern treffen, wie etwa die Nachrichtenagentur AP und das "Wall Street Journal" berichteten. Kurz davor habe Twitter den Mitgliedern mitgeteilt, dass das Gremium aufgelöst werde.

Generali: Neue Bilanzierungsregeln dürften Eigenkapital kaum verändern

TRIEST/MAILAND - Der italienische Versicherer Generali erwartet von den neuen Rechnungslegungsstandards für die Branche kaum Auswirkungen auf operativen Gewinn und Eigenkapital. Beide Kennzahlen dürften sich durch die Einführung von IFRS 17 und IFRS 9 zum Jahreswechsel im Vergleich zu Ende 2021 kaum verändern, teilte der Konkurrent des deutschen Versicherers Allianz am Dienstag in Triest mit. Das Unternehmen erklärte dies mit der vorsichtigen Bilanzierung unter dem bisherigen Standard IFRS 4.

Lufthansa-Tochter Swiss bekommt Langstreckenjets von Airbus

ZÜRICH - Die Fluggesellschaft Swiss erneuert ihre Langstreckenflotte. Sie kauft fünf Flugzeuge des Typs Airbus A350-900, wie sie am Montagabend mitteilte. Die neuen Maschinen sollen ab 2025 in Betrieb genommen werden und die vier verbliebenen vierstrahligen Airbus A340-300 ablösen. Die Flugzeuge stammten aus dem Bestellbestand von insgesamt 25 A350-900, den die Swiss-Muttergesellschaft Lufthansa 2019 bei Airbus angelegt habe.

ROUNDUP: VW baut E-Ladenetz mit Partnern weiter aus - Kooperation in Italien

WOLFSBURG/ROM - Der Volkswagen -Konzern setzt den Ausbau der öffentlichen Ladenetze für Elektroautos in Europa mit weiteren Partnern fort. Am Dienstag nannten die Wolfsburger Details zu einem Gemeinschaftsunternehmen mit dem italienischen Energiekonzern Enel . Die Firma Ewiva soll in dem Land bis 2025 insgesamt 3000 eigene, mit Ökostrom betriebene Hochleistungs-Schnellladepunkte an mehreren hundert Standorten anbieten. Eine erste Station startete in Rom.

Weitere Meldungen

-Ifo-Forscher: Einige Unternehmen nutzen Inflation als Vorwand für höhere Gewinne
-ROUNDUP: Ex-Postbank-Aktionäre können wieder auf Nachzahlung hoffen
-Leoni geht Sparten-Verkauf für 400 Millionen Euro durch die Lappen
-Novartis erhält EU-Zulassung für Krebstherapie Pluvicto
-Gründer von Pleite-Kryptobörse FTX auf Bahamas festgenommen
-Gründer von Pleite-Kryptobörse FTX wegen Betrugsvorwürfen angeklagt
-Presse: Durchbruch bei Kernfusion - Pressekonferenz angesetzt
-Verbraucherschützer fordern mehr Schutz bei fehlerhaften Produkten
-Neuseeland verbietet künftigen Generationen das Rauchen
-Bahnstreik in Großbritannien macht Reisenden zu schaffen
-ROUNDUP: Razzia gegen Klimaschutz-Aktivisten in sechs Bundesländern
-Apple führt Notruf-Nachrichten per Satellit auch in Deutschland ein
-Mehr Aufträge und Corona-Lockerungen: Voith bleibt auf Wachstumskurs
-Studie: Zinswende bringt Banken vorerst wenig
-ROUNDUP 2/Gericht: Über sechs Jahre Haft für früheren PIM-Geschäftsführer
-ROUNDUP: Scholz und Singapurs Premier Loong bei U-Boot-Doppeltaufe in Kiel
-Hapag-Lloyd: Containerschifffahrt normalisiert sich, Kosten steigen
-DER Touristik sieht sich auf Kurs - Buchungsstand deutlich gestiegen
-ROUNDUP 2/EU-Einigung: Nordseefischer dürfen mehr Kabeljau fangen
-Coppenrath & Wiese will in den USA wachsen
-Verkehrsminister will mehr Tempo bei Sanierung des Bahnnetzes

Kundenhinweis:

ROUNDUP: Sie lesen im Unternehmens-Überblick eine Zusammenfassung. Zu diesem Thema gibt es mehrere Meldungen auf dem dpa-AFX Nachrichtendienst.

/jha

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
AIRBUS SE 116,200 EUR 03.02.23 22:56 Lang & S...
ALLIANZ SE 220,450 EUR 03.02.23 22:59 Lang & S...
ASSICURAZIONI GENERALI S.P.A. 17,915 EUR 03.02.23 22:54 Lang & S...
BOEING CO., THE 190,520 EUR 03.02.23 22:59 Lang & S...
DEUTSCHE LUFTHANSA AG 9,838 EUR 03.02.23 22:31 Lang & S...
ENEL S.P.A. AZIONI NOM. EO 1 5,328 EUR 03.02.23 22:54 Lang & S...
ORACLE CORP 82,710 EUR 03.02.23 22:51 Lang & S...
SAP SE 110,840 EUR 03.02.23 22:59 Lang & S...
UNITED AIRLINES HOLDINGS INC. 47,235 EUR 03.02.23 22:59 Lang & S...
VOLKSWAGEN AG VZ 131,640 EUR 03.02.23 22:56 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   1 2 3 4 5    Anzahl: 312 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
13.12.2022 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 13.12.2022 - 1...
13.12.2022 14:54 Aktien New York Ausblick: Moderatere US-Inflation ...
13.12.2022 14:34 ROUNDUP: United Airlines bestellt 100 Boeing-'Drea...
13.12.2022 12:58 United Airlines kauft mindestens 100 Dreamliner vo...
08.12.2022 22:33 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Erholungsversuch ...
08.12.2022 20:27 Aktien New York: Erholungsversuch der US-Börsen
08.12.2022 16:39 ROUNDUP/Aktien New York: Erholungsversuch der US-B...
07.12.2022 10:42 ROUNDUP: Airbus spürt Lieferketten und senkt Ausl...
07.12.2022 05:33 'Königin der Lüfte' am Ende: Letzte Boeing 747 w...
06.12.2022 19:24 ROUNDUP: Airbus verabschiedet sich von Auslieferun...
05.12.2022 22:30 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Schwacher Wochens...
05.12.2022 06:00 ROUNDUP: Globale Rüstungsverkäufe steigen trotz ...
05.12.2022 05:38 Friedensforscher: Weltweite Waffenverkäufe weiter...
02.12.2022 22:21 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow trotzt drohen...
02.12.2022 20:23 Erste A380 der Lufthansa wieder in Frankfurt gelan...
02.12.2022 19:58 Aktien New York: Starker US-Arbeitsmarkt bremst Ak...
30.11.2022 22:23 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Fed-Chef Powell l...
30.11.2022 20:10 Aktien New York: Aussagen von Powell geben etwas A...
30.11.2022 16:18 ROUNDUP/Aktien New York: Leichte Verluste vor Rede...
30.11.2022 15:44 ROUNDUP: Airbus geht unter die Triebwerksherstelle...

Börsenkalender 1M

Es finden keine Ereignisse in den nächsten 30 Tagen statt

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services