Märkte & Kurse

SAP SE
Suchanfrage Börsenlexikon
ISIN: DE0007164600 WKN: 716460 Typ: Aktie DIVe: 2,32% KGVe: 28,35
 
86,920 EUR
+0,23
+0,27%
Echtzeitkurs: 01.07.22, 14:00:00
Aktuell gehandelt: 47.750 Stk.
Intraday-Spanne
85,300
87,150
Handelsplatz wählen:
Perf. 1 Jahr -26,66%
Perf. 5 Jahre -5,19%
52-Wochen-Spanne
84,300
129,700
TARGOBANK Depot:
 
kaufen   verkaufen
Sparplan eröffnen:   Auszahlplan eröffnen:
Investment Tools:
Analysieren Sie Ihr Wertpapier im Detail mit unseren Tools.
RisikohinweiseProduktinformation
  Übersicht     Kennzahlen     Portrait     Analyse     Chart     Nachrichten     Hebelprodukte     Zertifikate     Fonds  
Ausgewählte Nachricht zu dieser Aktie
06.08.2021-

ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: US-Arbeitsmarktdaten schieben die Kurse weiter an

PARIS/LONDON (dpa-AFX) - Ein stark ausgefallener US-Arbeitsmarktbericht hat am Freitag den europäischen Börsen nochmals Auftrieb gegeben. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 stieg auf ein weiteres Hoch seit 2008 und beendete den Handel mit plus 0,32 Prozent auf 4174,54 Punkte. Auf Wochensicht verbuchte er einen Zuwachs von 2,1 Prozent.

Der französische Cac 40 legte zum Wochenschluss um 0,53 Prozent auf 6816,96 Punkte zu und kommt nun seiner Bestmarke aus dem Jahr 2000 immer näher. Der britische FTSE 100 schloss kaum verändert mit plus 0,04 Prozent auf 7122,95 Punkten. In New York stiegen vor dem Wochenende der Dow Jones Industrial und der S&P 500 auf Rekordhöhen.

Die US-Wirtschaft schuf im Juli mehr Arbeitsplätze als erwartet. Zudem legten die Stundenlöhne etwas stärker als gedacht zu, während die Arbeitslosenquote überraschend deutlich auf den tiefsten Stand seit Beginn der Corona-Krise im März 2020 fiel.

"Es scheint, als würde die US-Jobmaschine einen Gang höher schalten und die Erholung sich beschleunigen", kommentierte Christian Scherrmann, US-Volkswirt der Fondsgesellschaft DWS, die Daten. "Der Arbeitsmarktbericht zeigt, dass mehr und mehr Menschen den Weg zurück in die Normalität finden, länger arbeiten und sogar etwas mehr verdienen." Die positive Überraschung dürfte die US-Notenbank einen Schritt näher an den Punkt bringen, an welchem sie ein Zurückfahren der Anleihenkäufe in Aussicht stelle, so der Ökonom.

Bankenwerte schlugen sich im europäischen Branchenvergleich am Freitag am besten: Der entsprechende Sektor gewann rund zwei Prozent. Banken profitieren von einer strafferen Geldpolitik mit steigenden Zinsen - etwa über höhere Einnahmen im Kreditgeschäft.

Im EuroStoxx belegten die Papiere der niederländischen Bank ING und des französischen Branchenkollegen BNP Paribas die ersten beiden Plätze mit Kursaufschlägen von 3,4 beziehungsweise drei Prozent. ING überzeugte zudem mit einem deutlichen Gewinnanstieg im zweiten Quartal und kündigte an, Aktienrückkäufe und Dividenden in Höhe von 3,6 Milliarden Euro an die Anteilseigner ausschütten zu wollen.

Die Anteile von London Stock Exchange (LSE) gewannen fünf Prozent. Der Börsenbetreiber erzielte in der ersten Jahreshälfte einen kräftigen Umsatzanstieg. Zudem berichtete der Deutsche-Börse-Konkurrent über Fortschritte bei der Integration des übernommenen Datendienstleisters Refinitiv und hob die Dividende an.

Technologiewerte waren im aktuellen, von Diskussionen um die Geldpolitik geprägten Umfeld auf der Verliererseite, ihr Sektor zählte mit minus 0,6 Prozent zu den schwächsten der Stoxx-600-Übersicht. Steigen die Zinsen, spüren dies die wachstumsträchtigen Tech-Konzerne besonders, da sich dann die Wachstumsfinanzierungen verteuern. Im EuroStoxx verloren ASML knapp ein Prozent. Auch SAP und Adyen ließen Federn./ajx/he

Name Kurs Währung Datum Zeit HP*
ADYEN NV 1.409,800 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
ASML HOLDING N.V. 432,100 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
BNP PARIBAS S.A. 45,600 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
ING GROEP N.V. 9,498 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
LONDON STOCK EXCHANGE GROUPPLC... 87,500 EUR 01.07.22 20:48 Lang & S...
SAP SE 86,720 EUR 02.07.22 12:50 Lang & S...
 
Weitere Nachrichten zu dieser Aktie
Seiten:   11 12 13 14 15    Anzahl: 282 Treffer     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.08.2021 18:23 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: US-Arbeitsmarktdate...
05.08.2021 21:09 DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
04.08.2021 16:26 DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
30.07.2021 16:37 ROUNDUP 2: Linde hebt Gewinnziel 2021 erneut an - ...
30.07.2021 11:51 Ex-Betriebsratschef von SAP soll Aufsichtsrat verl...
30.07.2021 09:36 DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
29.07.2021 08:35 LINDE IM FOKUS: Gasehersteller bleibt auf Erfolgsk...
27.07.2021 19:35 DGAP-Stimmrechte: SAP SE (deutsch)
26.07.2021 14:34 DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
22.07.2021 16:56 Neuer Betriebsratschef bei SAP nach Turbulenzen
22.07.2021 14:40 DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
22.07.2021 10:46 DGAP-DD: SAP SE (deutsch)
21.07.2021 18:16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax beschleunigt...
21.07.2021 15:51 ROUNDUP 2: SAP mit weniger Einbußen als befürcht...
21.07.2021 15:20 dpa-AFX-Überblick: UNTERNEHMEN vom 21.07.2021 - 1...
21.07.2021 15:01 Aktien Frankfurt: Dax beschleunigt seine Erholung
21.07.2021 14:10 Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
21.07.2021 12:16 Aktien Frankfurt: Dax-Erholung gewinnt an Fahrt
21.07.2021 12:06 AKTIE IM FOKUS: Cloud-Ausblick sorgt für lange Ge...
21.07.2021 10:15 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Dax setzt Erh...

Börsenkalender 1M

21.07.22
Bericht zum 2. Quartal

Übersicht

 
Tagesroutine
Die Tagesroutine umfasst alle täglich wiederkehrenden Nachrichten, die vor, während und nach dem Börsentag veröffentlicht werden.
 

 
* Information zu Abkürzungen: HP = Handelsplatz
FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services