Märkte & Kurse

Ausgewählte Nachricht
Suchanfrage
Produktinformation
 

 

Ausgewählte Nachricht
04.10.2022 05:50

Nächste Runde bei Metall-Tarifverhandlungen in Thüringen

ERFURT (dpa-AFX) - Die Tarifverhandlungen für die Beschäftigten in der Thüringer Metall und Elektroindustrie gehen am Dienstag (11.00 Uhr) in Erfurt in die zweite Runde. Die IG Metall erklärte vorab, sie erwarte ein Angebot der Arbeitgeber. Die Gewerkschaft verlangt Einkommensverbesserungen von 8 Prozent. Unter dem Motto "Wer die Preise kennt, will 8 Prozent!" seien Aktionen von Gewerkschaftern vor dem Verhandlungslokal geplant.

Das erste Treffen Mitte September war unverbindlich geblieben, die Rede war von einem Abtasten. Der Verband der Thüringer Metall- und Elektroindustrie (VMET) sprach von einem steinigen Weg, der vor den Tarifparteien liege. Verhandelt wird für mehr als 18 000 Beschäftigte, die in tarifgebundenen Unternehmen arbeiten. Ein Flächentarifvertrag gilt vielen Arbeitgebern, die dem Verband nicht angehören, aber als Orientierungsgröße für Haustarifverträge./rot/DP/he

Börsenkalender
10.12.22
CAPITAL PARTNERS
Geschäftsbericht

MADEIRA MINERALS LTD
Geschäftsbericht

Übersicht

 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services