Märkte & Kurse

Ausgewählte Nachricht
Suchanfrage
Produktinformation
 

 

Ausgewählte Nachricht
07.07.2022 11:49

ROUNDUP/Göring-Eckardt: Kostenregelung für Corona-Tests nochmal überdenken

BERLIN (dpa-AFX) - Bundestagsvizepräsidentin Katrin Göring-Eckardt hat sich dafür ausgesprochen, die neue Kosten-Regelung zu den Corona-Tests zu überdenken. "Diese Testfrage, die müssen wir uns auch nochmal anschauen", sagte die Grünen-Politikerin am Donnerstag im Deutschlandfunk. "Es sollte nicht am Geldbeutel hängen, ob ich mich testen lasse oder nicht." Es gehe darum, dass Leute mit wenig Geld und sozial schwache Kinder sich weiter testen lassen könnten, sagte sie und meinte offensichtlich: sich weiter kostenlos testen lassen könnten.

Gratis sind die sogenannten Bürgertests in Testzentren oder Apotheken seit Juli nur noch für bestimmte Risikogruppen. In der Regel werden drei Euro fällig: unter anderem vor Konzertbesuchen in Innenräumen, vor größeren Familienfesten oder Besuchen bei älteren Menschen, nach Risikokontakten bei einer Warnung auf der Corona-App.

Die Deutsche Stiftung Patientenschutz forderte die Rückkehr zur Kostenfreistellung. "Denn die Kontrolle der widersinnigen Regeln hängt vom Zufall ab. Die Test-Anbieter machen, was sie wollen", sagte Vorstand Eugen Brysch der dpa. Gesundheitsminister Karl Lauterbach und Finanzminister Christian Lindner seien aufgefordert, "die kostenlosen Bürgertests sofort wieder einzuführen"./and/DP/jha

Börsenkalender
19.08.22
Kanada
Einzelhandelsumsätze

Großbritannien
Einzelhandelsumsätze

Deutschland
Erzeugerpreise Industrie

Europäische Union
Zahlungsbilanz

Übersicht

 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services