Märkte & Kurse

Ausgewählte Nachricht
Suchanfrage
Produktinformation
 

 

Ausgewählte Nachricht
05.07.2022 21:14

Devisen: Euro setzt im US-Handel Talfahrt fort - Tief seit rund 20 Jahren

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro setzt seine Talfahrt der vergangenen Monate in hohem Tempo fort. Im US-Handel sackte er bis auf 1,0235 Dollar und damit auf den tiefsten Stand seit rund 20 Jahren. Eine Stunde vor dem Handelsschluss an der Wall Street kostete die Gemeinschaftswährung 1,0261 Dollar. Die Europäische Zentralbank setzte den Referenzkurs auf 1,0290 (Montag: 1,0455) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9718 (0,9565) Euro./ck/stw

Börsenkalender
10.08.22
HAWESKO HOLDING AG
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Bericht zum 1. Quartal

INIT INNOVATION IN TRAFFIC SYSTEMS SE
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

Übersicht

 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services