Märkte & Kurse

Ausgewählte Nachricht
Suchanfrage
Produktinformation
 

 

Ausgewählte Nachricht
30.11.2021 16:31

AKTIE IM FOKUS 2: Adler Group brechen ein auf Rekordtief

(Neu: Kursentwicklung im 1. Absatz und Details zur Investorenkonferenz im 2. Absatz)

FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die seit Wochen schon für wilde Kurssprünge bekannten Aktien der Adler Group sind am Dienstag auf ein Rekordtief eingebrochen. Die im Nebenwerteindex SDax enthaltenen Aktien büßten im Tief mehr als 20 Prozent ein und fielen erstmals unter die Marke von 9 Euro.

Der wegen Vorwürfen einer Investorengruppe unter Druck stehende Immobilienkonzern sieht sich zwar auf Kurs zu seinen im Sommer angehobenen Jahreszielen. Diesen kam die Gesellschaft nach den ersten neun Monaten ein großes Stück näher. Neuigkeiten zu den Vorwürfen des Leerverkäufers Fraser Perring gab es zur Bilanzvorlage allerdings nicht. Bei einer Investorenkonferenz zu den Zahlen ließ das Unternehmen keine Fragen zu. An der Börse verstärkte das die ohnehin große Verunsicherung. Der Aktienkurs geriet in der Folge immer mehr unter Druck.

Im Oktober hatte der Leerverkäufer und Börsenspekulant Fraser Perring mit seiner Investmentfirma Viceroy schwere Vorwürfe gegen das Unternehmen erhoben. Auch wenn der Konzern diese zurückwies, waren die Zeiten für die Anleger seither turbulent. Im Oktober hatte sich der Kurs binnen weniger Tage fast halbiert. Der Neunmonatsbericht war der erste Zwischenbericht, seitdem das Unternehmen unter Beschuss kam./bek/mis

Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
ADLER GROUP SA 10,39 EUR 24.01.22 17:35 Xetra
Börsenkalender
25.01.22
USA
Verbrauchervertrauensindex

Übersicht

 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services