Märkte & Kurse

Marktberichte
Suchanfrage
Produktinformation
  Übersicht     Deutschland     Europa     USA     Asien  
 

Auf dieser Seite finden Sie aktuelle Marktbereichte für die Region Deutschland von den letzten drei Tagen. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle den für Sie interessanten Bericht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten Marktberichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
08.12.2022 17:58

ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Keine Kraft zu Wiederaufnahme der Herbstrally

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Dax hat sich nach den Verlusten seit Wochenbeginn am Donnerstag stabilisiert. Am Ende eines an Impulsen armen Tages trat der deutsche Leitindex mit plus 0,02 Prozent auf 14 264,56 Punkte auf der Stelle. "Die 2700-Punkte-Rally in nur zwei Monaten hat dem Deutschen Aktienindex die Kraft genommen, die ihm jetzt zu einer Jahresendrally fehlt", schrieb Analyst Jochen Stanzl vom Broker CMC Markets.

Im Handelsverlauf fiel der Dax vorübergehend auf den niedrigsten Stand seit drei Wochen, auch wenn die Verluste nicht groß waren. Beobachter sehen den Index weiter in einer Phase der Konsolidierung, nachdem es wochenlang bis Anfang Dezember fast nur bergauf gegangen war. Der MDax der mittelgroßen Unternehmen legte am Donnerstag um 0,80 Prozent auf 25 464,65 Punkte. Hier stützten vor allem Kursgewinne der Immobilienaktien.

Eine Abstufung von BMW durch die Bank of America (Bofa) belastete die Aktien des Autobauers. Die BMW-Papiere waren mit minus knapp zwei Prozent das Schlusslicht im Dax.

Bofa-Analyst Horst Schneider schätzt den Münchner Autobauer nun als einen der unattraktivsten Branchenwerte ein. Zwar dürften die großen Automobilhersteller noch ein starkes Schlussquartal 2022 hinlegen. Im kommenden Jahr seien aber in der Branche sinkende Gewinne zu erwarten. VW litten mit minus 0,7 Prozent etwas unter einer Abstufung durch die französische Investmentbank Exane BNP Paribas. Deren Experten befürchten Druck auf die Gewinnmargen im Segment Elektroautomobile.

Die Aktien der Stahlproduzenten Thyssenkrupp und Salzgitter legten im Verlauf des Vormittags kontinuierlich zu. Im Handel war von vagen Gerüchten über steigende Stahlpreise auf den europäischen Märkten zu hören. Thyssenkrupp und auch Salzgitter gewannen am Ende mehr als sieben Prozent. Papiere des Kupferproduzenten Aurubis verteuerten sich um 4,6 Prozent.

Europaweit bewegten sich die großen Börsenindizes am Donnerstag kaum von der Stelle. Der Eurozonen-Leitindex EuroStoxx 50 schloss mit 3921,27 Punkten quasi unverändert. Mit überschaubaren Verlusten beendeten die Leitindizes in Paris und London den Tag. In New York lag der US-Leitindex Dow Jones Industrial zum europäischen Handelsende mit 0,65 Prozent im Plus.

Der Euro legte zu und wurde am Abend mit 1,0548 US-Dollar gehandelt. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Nachmittag auf 1,0519 (Mittwoch: 1,0529) Dollar festgesetzt. Der Dollar hatte damit 0,9507 (0,9498) Euro gekostet.

Am Rentenmarkt stiegen die Notierungen leicht. Der Rentenindex Rex legte um 0,13 Prozent auf 129,34 Punkte zu. Im Gegenzug gab die Umlaufrendite von 1,75 Prozent am Vortag auf 1,73 Prozent geringfügig nach. Der Bund-Future sank am Abend um 0,48 Prozent auf 141,85 Punkte./bek/mis

--- Von Benjamin Krieger, dpa-AFX



Weitere Marktberichte
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
BAYERISCHE MOTOREN W... 97,400 EUR 07.02.23 17:35 Xetra
 
Weitere Marktberichte 
Seite:  1  Berechnete Anzahl Nachrichten: 18     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.02.2023 18:19 Aktien Europa Schluss: EuroStoxx kaum verändert - FTSE 100 ...
07.02.2023 18:16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax kommt vor Powell-Rede ...
07.02.2023 17:43 Aktien Frankfurt Schluss: Dax kommt vor Powell-Rede nicht vo...
07.02.2023 10:03 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Wenig Bewegung nach sch...
07.02.2023 09:18 Aktien Frankfurt Eröffnung: Moderate Verluste nach schwache...
07.02.2023 08:24 Aktien Frankfurt Ausblick: Wenig Bewegung nach schwachem Woc...
07.02.2023 07:36 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Wenig Bewegung erwartet
07.02.2023 06:44 DAX-FLASH: Stabiler Start erwartet
06.02.2023 18:35 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Klare Verluste - Zinssorgen u...
06.02.2023 18:11 Aktien Europa Schluss: Klare Verluste - Zinssorgen und US-ch...
06.02.2023 18:08 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax von Zinsangst und Gewi...
06.02.2023 17:50 Aktien Frankfurt Schluss: Dax von Zinsangst und Gewinnmitnah...
06.02.2023 09:50 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Eröffnung: Kursverluste - Neue Zin...
06.02.2023 09:18 Aktien Frankfurt Eröffnung: Kursverluste - Neue Zinssorgen ...
06.02.2023 08:19 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax schwach - US-Arbeitsmarkt sch...
06.02.2023 07:34 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kursverluste erwartet
06.02.2023 06:40 DAX-FLASH: Negativer Wochenstart erwartet wegen neuerlicher ...
06.02.2023 05:50 WOCHENAUSBLICK: Gewinnmitnahmen wegen Zinsangst - Berichtssa...
Alle Marktberichte
Sie interessieren sich auch für vergangene Marktberichte aus Deutschland und anderen Regionen? Über die Nachrichten Suche erhalten Sie alle vergangenen Marktberichte kompakt zusammengestellt.

Übersicht
 
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Börsenkalender
07.02.2023

MAGNA TERRA MINERALS
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

DEMANT A/S
Geschäftsbericht

GREAT RICH TECHNOLOGIES LTD
Geschäftsbericht

MASTER AD PUBLIC CO LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services