Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
22.09.2023 15:41

ROUNDUP: Konjunkturflaute in Deutschland - Aber nicht in allen Bundesländern

FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Konjunkturflaute in Deutschland hat die Bundesländer im ersten Halbjahr unterschiedlich hart getroffen - mit Ausreißern nach oben und unten. Nach vorläufigen Daten des Arbeitskreises "Volkswirtschaftliche Gesamtrechnungen der Länder" vom Freitag schrumpfte die Wirtschaftsleistung in neun Bundesländern, in einem stagnierte sie, in sechs Ländern stieg das Bruttoinlandsprodukt (BIP) preisbereinigt gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Ein weit überdurchschnittliches Wirtschaftswachstum von 6,0 Prozent wies Brandenburg auf. In Rheinland-Pfalz gab es dagegen ein deutliches Minus von 5,4 Prozent. Bundesweit schrumpfte das BIP um 0,3 Prozent.

Getragen wurde das starke Wachstum in Brandenburg den Statistikern zufolge vor allem von der Autoindustrie. "Entscheidender Treiber des Wachstums sind die Investitionen der Industrie in die Elektromobilität", teilte die Vereinigung der Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg mit: "Hier ist nicht nur Tesla zu nennen" - der US-Hersteller baut seit März 2022 in Grünheide bei Berlin Elektroautos. Viele Zulieferer hätten sich in Brandenburg angesiedelt und bildeten "eine Wertschöpfungskette rund um diese neue Industrie". Dazu gehörten etwa die Produzenten von Batteriematerialien, sagte der brandenburgische Wirtschaftsminister Jörg Steinbach (SPD).

Den überdurchschnittlichen Rückgang der Wirtschaftsleistung in Rheinland-Pfalz von 5,4 Prozent führte das Statistische Landesamt zu einem beträchtlichen Teil auf einzelne Branchen zurück, "die 2021 von der Entwicklung und der Produktion eines Impfstoffes gegen das Coronavirus profitierten." Das Mainzer Pharmaunternehmen Biontech hatte einen Impfstoff gegen Covid-19 entwickelt und damit Milliardenzuwächse beim Umsatz erzielt, was sich damals auf die Wirtschaftsleistung des gesamten Bundeslandes auswirkte. Inzwischen ist der Umsatz bei Biontech erwartbar wieder zurückgegangen, weil zuletzt weniger Impfstoff verkauft wurde.

Bei den prozentualen Veränderungen ist die Wirtschaftsleistung der einzelnen Länder zu berücksichtigen. So lag das BIP von Brandenburg im Jahr 2022 bei 88,8 Milliarden Euro, jenes von Rheinland-Pfalz fast doppelt so hoch bei 171,7 Milliarden Euro. Spitzenreiter Nordrhein-Westfalen kam auf 793,8 Milliarden Euro, ganz Deutschland auf 3,87 Billionen Euro./mar/DP/nas



Weitere Konjunkturnachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
BIONTECH SE SP.ADRS 103,430 USD 08.12.23 21:00 Nasdaq
TESLA INC. 243,840 USD 08.12.23 21:00 Nasdaq
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 33.017     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
10.12.2023 10:08 COP28/Baerbock: Haben auf Klimakonferenz noch hartes Stück...
10.12.2023 10:07 ROUNDUP/Moskaus Außenministerium schimpft über deutschen B...
10.12.2023 09:39 Moskaus Außenministerium schimpft über deutschen Botschafter
10.12.2023 09:37 Israels Armee setzt Bombardement im Gazastreifen fort
10.12.2023 09:34 ROUNDUP/Israel: Schon 7000 Hamas-Terroristen getötet - Die ...
10.12.2023 09:33 ROUNDUP: Selenskyj macht Halt in Kap Verde - Die Nacht im Ü...
10.12.2023 09:32 COP28/Greenpeace zur Klimakonferenz: Nah dran, Geschichte zu...
10.12.2023 09:28 SPD für Erleichterung des Familiennachzugs für Flüchtlinge
10.12.2023 09:22 Gewerkschaften warnen in Haushaltskrise vor Arbeitsplatz-Ver...
10.12.2023 09:20 Details zu Förderprogramm 2024 für neue Heizungen unklar
09.12.2023 19:28 GESAMT-ROUNDUP: SPD stärkt ihrem Kanzler den Rücken
09.12.2023 19:16 Hamas-Behörde: Zahl der Toten in Gaza steigt auf 17 700
09.12.2023 19:14 Huthi-Rebellen drohen mit Angriffen auf Schiffe im Roten Mee...
09.12.2023 16:35 Mützenich: Jahresbeginn ohne Haushaltseinigung wäre ein Pr...
09.12.2023 16:34 UN-Umweltprogramm fordert 'Wende für die Natur' - auch fina...
09.12.2023 16:33 COP28/Lange Nächte auf Klimakonferenz: EU wappnet sich fü...
09.12.2023 16:32 COP28: Deutschland will mit Bündnis für mehr Klimaschutz-E...
09.12.2023 16:29 Lindner gibt Scholz recht: Stehen zur Unterstützung der Ukr...
09.12.2023 16:29 Ukrainisches Parlament stimmt für EU-Beitrittsverhandlungen
09.12.2023 16:28 GESAMT-ROUNDUP: Not in Gaza verschärft sich - USA lehnen W...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
10.12.2023

Ägypten
Verbraucherpreisindex (CPI)

NUWAY ORGANIC NATURALS INDIA LTD
Geschäftsbericht

EASTERN PROVINCE CEMENT CO
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

AL SORAYAI TRADING & INDUSTRIAL GRP
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services