Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
18.05.2023 06:31

Erster US-Bundesstaat verbietet Tiktok

HELENA (dpa-AFX) - Montana verbietet als erster US-Bundesstaat die in China entwickelte Social-Media-App Tiktok. "Um die persönlichen und privaten Daten der Menschen in Montana vor der Kommunistischen Partei Chinas zu schützen, habe ich Tiktok in Montana verboten", twitterte der republikanische Gouverneur Greg Gianforte am Mittwoch nach der Unterzeichnung des Gesetzes, das vom Abgeordnetenhaus des Bundesstaates im April verabschiedet worden war.

Die neue Regelung würde es App-Stores ab 1. Januar 2024 untersagen, die Anwendung anzubieten, und Tiktok dürfte in dem nordwestlichen Bundesstaat nicht mehr als Unternehmen tätig sein. Für jeden Tag, den die App trotzdem erhältlich ist, müssten App-Anbieter 10 000 Dollar Strafe zahlen. Nutzerinnen und Nutzern droht keine Strafe. Wer die App bereits auf dem eigenen Gerät hat, ist nicht betroffen. TikTok reagierte zunächst nicht auf den Erlass.

TikTok, das dem chinesischen Internetkonzern Bytedance gehört, steht in den USA unter starkem politischen Druck. Die Regierung von Präsident Joe Biden hat die App auf den Handys von Regierungsmitarbeitern bereits verboten. Hintergrund sind Sorgen, dass chinesische Behörden und Geheimdienste über Tiktok Informationen über Amerikanerinnen und Amerikaner sammeln und sie politisch beeinflussen könnten. Ende März musste Tiktok-Chef Shou Zi Chew im US-Kongress deswegen Rede und Antwort stehen. Dabei stieß er sowohl bei republikanischen als auch demokratischen Abgeordneten auf Misstrauen und Ablehnung.

Montana mit seinen etwas mehr als eine Million Einwohnerinnen und Einwohnern ist der erste Bundesstaat, in dem ein derart weitreichendes Gesetz gilt. Mit Klagen gegen das Tiktok-Verbot wird gerechnet. Kritikerinnen und Kritiker sehen unter anderem das Recht auf freie Meinungsäußerung gefährdet. Das Vorgehen der Behörden in Montana gilt deshalb als Test für ein mögliches Verbot in den gesamten USA. Technisch dürfte sich solch eine Blockade jedoch leicht umgehen lassen.

Tiktok hat mehr als eine Milliarde Nutzer und ist die erfolgreichste Online-Plattform in westlichen Ländern, die nicht aus den USA stammt. Das Unternehmen weist alle Verdächtigungen zurück und betont, man sehe sich nicht als Tochter eines chinesischen Konzerns. Bytedance sei zu 60 Prozent im Besitz westlicher Investoren, der Firmensitz liege auf den Cayman-Inseln in der Karibik. Kritiker kontern, dass die chinesischen Gründer bei einem Anteil von 20 Prozent die Kontrolle dank höherer Stimmrechte hielten und Bytedance eine große Zentrale in Peking habe./scb/DP/mis



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:   38 39 40 41 42   Berechnete Anzahl Nachrichten: 840     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.09.2023 10:49 Getreidefrachter verlässt blockierten ukrainischen Schwarzm...
19.09.2023 10:33 Eurozone: Leistungsbilanz mit geringerem Überschuss
19.09.2023 10:26 Für preiswerte Energie: Mehr Länder in 'Chemie-Allianz'
19.09.2023 10:17 Sach- statt Geldleistungen für Asylbwerber? Haseloff zweife...
19.09.2023 10:05 Frankreichs Notenbankchef Villeroy signalisiert stabile Zins...
19.09.2023 09:22 London: Russen verstärken Aktivitäten bei Dnipro-Inseln in...
19.09.2023 09:03 Hitze in Down Under - Australien ruft Wetterphänomen El Ni?...
19.09.2023 08:21 Erneut Straßenblockaden von Klimademonstranten in Berlin
19.09.2023 06:35 ROUNDUP: Selenskyj redet vor den UN - Baerbock fordert Zeich...
19.09.2023 06:00 ROUNDUP: Selenskyj zur UN-Generaldebatte in New York - Die N...
19.09.2023 06:00 ROUNDUP/EVP-Chef Weber: 'Europa ist de facto in einer neuen ...
19.09.2023 05:50 OECD legt Konjunkturausblick vor - Stimmung und Wachstum ver...
19.09.2023 05:50 Generaldebatte der UN-Vollversammlung startet - Selenskyj er...
19.09.2023 05:39 Westliche Staaten: Iran muss Atom-Inspektoren sofort akkredi...
19.09.2023 05:39 Scholz wirbt zum UN-Jubiläum für Überwindung von Gräben
19.09.2023 05:38 China: Russisches Lob für Positionspapier zum Ukraine-Krieg
19.09.2023 05:38 China hofft auf bessere Beziehungen zu USA
19.09.2023 05:37 EVP-Chef Weber: 'Europa ist de facto in einer neuen Migratio...
19.09.2023 05:28 Milliarden-Zusatzkosten erwartet - Wird Deutschlandticket te...
19.09.2023 05:27 Jahrestagung von Weltbank und IWF trotz Erdbeben in Marokko
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
02.10.2023

CASPIAN HLDGS
Geschäftsbericht

COMMUNITIE.COM
Geschäftsbericht

SPARTOO S.A.S.
Geschäftsbericht

QALA FOR FINANCIAL INVESTMENTS
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services