Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
30.11.2022 08:44

Landkreise verlangen Übernahme von Mehrkosten bei 49-Euro-Ticket

KÖLN (dpa-AFX) - Der Deutsche Landkreistag dringt darauf, dass der Bund Mehrkosten übernimmt, die nach Einführung des 49-Euro-Tickets für den Nah- und Regionalverkehr erwartet werden. Mit der bisherigen Vereinbarung werde ein "wirtschaftlich untragbares Risiko auf die Kommunen abgewälzt und auf die Aufgabenträger", sagte der Präsident des Deutschen Landkreistages, Reinhard Sager (CDU), am Mittwoch im Deutschlandfunk. Die Kommunen verlangten, "dass zusätzliche Ausgaben vollständig ausgeglichen werden".

Die Bundesländer streben für das bundesweit gültige 49-Euro-Ticket einen Starttermin zum 1. April an. Es ist der Nachfolger des millionenfach verkauften 9-Euro-Tickets aus dem Sommer. Das Ticket soll dazu beitragen, dass mehr Menschen vom Auto auf Busse und Bahnen umsteigen.

Bund und Länder hatten vereinbart, das neue Ticket jeweils zur Hälfte zu finanzieren. Bei Einführung schon zu Jahresbeginn werden insgesamt drei Milliarden Euro pro Jahr angesetzt, um Einnahmeausfälle bei Verkehrsanbietern auszugleichen.

Nach Einschätzung von Landkreistagpräsident Sager wird "das Geld aber absehbar nicht reichen". Die Kommunen hätten "massive Probleme, die Nahverkehrsangebote überhaupt aufrechterhalten zu können". Sager verwies auf enorme Kostensteigerungen etwa bei Energie. Bund und Länder seien in einer falschen Reihenfolge vorgegangen. Sie hätten zunächst das Verkehrsangebot sichern und ausbauen und am Ende über die Tarifgestaltung entscheiden müssen, sagte Sager./brd/DP/stk



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 23.529     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.01.2023 17:16 Deutschland gibt rund 200 Millionen Euro für Waldschutz in ...
30.01.2023 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 30.01.2023 - 17.00 Uhr
30.01.2023 17:01 Polens Bevölkerung schrumpft - Zahl der Geburten auf Tiefst...
30.01.2023 16:51 Lindner gegen 'exzessive' Ausdehnung von Beihilfen in EU
30.01.2023 16:41 HQ Trust: Geldpolitik sorgt kurzfristig für Unsicherheit an...
30.01.2023 16:13 Ifo: Abschaffung des Soli überfällig
30.01.2023 16:03 ROUNDUP: China gibt USA Schuld am Ukraine-Krieg - Selenskyj ...
30.01.2023 15:15 ROUNDUP: Lohnlücke bleibt hartnäckig - Frauen verdienen we...
30.01.2023 15:15 ROUNDUP/DWD: Jahr 2023 begann deutlich zu mild - Januar war ...
30.01.2023 14:52 KORREKTUR: Destatis verschiebt Veröffentlichung des Verbrau...
30.01.2023 14:43 Destatis verschiebt Veröffentlichung des deutschen Verbrauc...
30.01.2023 14:43 ROUNDUP 2: Erdogan deutet Ja zu Nato-Beitritt Finnlands an -...
30.01.2023 14:14 ROUNDUP 3: Der Solidaritätszuschlag bleibt - Bundesfinanzho...
30.01.2023 13:35 ROUNDUP: Frist bei Grundsteuer läuft ab - Zwei Drittel habe...
30.01.2023 13:21 ROUNDUP 2: Wirtschaft Ende 2022 geschrumpft - Deutschland dr...
30.01.2023 12:48 ROUNDUP 2: Der Solidaritätszuschlag bleibt - Bundesfinanzho...
30.01.2023 12:42 Mehr als zwei Drittel haben Grundsteuererklärung abgegeben
30.01.2023 12:41 Polen will Verteidigungsausgaben deutlich steigern
30.01.2023 12:26 ROUNDUP: Erdogan deutet Ja zu Nato-Beitritt Finnlands an - o...
30.01.2023 11:57 Nach gescheiterter Soli-Klage fordert CSU vollständige Absc...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
30.01.2023

EGUANA TECHNOLOGIES
Geschäftsbericht

MAGELLAN FLAGSHIP FUND LTD.
Geschäftsbericht

WINDFALL GEOTEK
Geschäftsbericht

WAVEFRONT ENERGY & ENVIR SVCS INC
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services