Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
28.11.2022 18:38

Verkehrsunternehmen: 49-Euro-Ticket kommt wohl erst im Mai

FRANKFURT (dpa-AFX) - Das Deutschlandticket für monatlich 49 Euro im Nahverkehr wird nach Ansicht des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) voraussichtlich erst im Mai eingeführt werden können. "Der Zeitpunkt des Beginns wird der 1. Mai sein", sagte Hauptgeschäftsführer Oliver Wolff der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Dienstag). Viel früher sei es nicht möglich. Es gebe noch viel zu tun, bis alles administrativ geregelt sei. Er nannte den Prozess der Tarifgenehmigung als Beispiel. Außerdem müssten die Tarifsysteme der Verkehrsverbünde umgestellt werden.

Das 49-Euro-Ticket ist auch Thema bei der Verkehrsministerkonferenz am Dienstag. Bundesminister Volker Wissing hatte als Ziel für die Einführung Anfang 2023 genannt. Es soll Nachfolger des 9-Euro-Tickets aus dem Sommer sein.

Auch über die Kosten gibt es Streit. Der Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städtetags, Helmut Dedy, sagte der "FAZ": "Wir halten das Deutschlandticket für eine sehr gute Idee - aber nur wenn es auch seriös finanziert ist." Dies sei nicht der Fall. "Bund und Länder sind in der von ihnen geschaffenen Symbolik gefangen", kritisierte Dedy. Nach heutiger Prognose sei das Ticket nicht finanzierbar. Daher könnten sich die Kommunen nicht darauf einlassen, die Kosten zu dritteln. VDV-Hauptgeschäftsführer Wolff sagte: "Drei Milliarden Euro werden nicht reichen."/als/DP/men



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 47.841     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.01.2023 20:16 ROUNDUP 3: SPD fordert Milliarden für Pflege - 'Belastungsg...
29.01.2023 19:17 Ukraine meldet mehrere Tote nach russischem Beschuss von Che...
29.01.2023 19:16 Lindner für spätere Beitragszahlung an Renten-Aktienrücklage
29.01.2023 18:52 Esken schließt Lieferung von Kampfjets nicht ausdrücklich ...
29.01.2023 18:37 Vorsitzender des US-Repräsentantenhauses schließt Zahlungs...
29.01.2023 18:04 ROUNDUP: Faeser will digitale Verwaltung ankurbeln: Abgeordn...
29.01.2023 17:58 Nato-Generalsekretär Stoltenberg in Südkorea
29.01.2023 17:26 ROUNDUP 2: Scholz macht Druck für Handelsabkommen mit Süda...
29.01.2023 16:39 GESAMT-ROUNDUP: Ukraine erlässt Sanktionen - Scholz setzt w...
29.01.2023 16:34 KORREKTUR/POLITIK: Bericht: Mehr als 500 Tote seit Beginn de...
29.01.2023 16:30 KORREKTUR/ROUNDUP: Selenskyj pocht auf weitere Militärhilfe...
29.01.2023 16:30 KORREKTUR/Presse: Frankreich schließt Lieferung von Kampfje...
29.01.2023 16:29 KORREKTUR/Nach Kampfpanzer-Zusage: Selenskyj pocht auf weite...
29.01.2023 16:29 KORREKTUR: Polen würde Lieferung von Kampfflugzeugen an Ukr...
29.01.2023 16:29 KORREKTUR/ROUNDUP: Selenskyj fordert Flugzeuge und Raketen -...
29.01.2023 16:28 KORREKTUR: Selenskyj feiert Panzerkoalition - und fordert Fl...
29.01.2023 16:05 Selenskyj bestraft Russlands Kriegshelfer - Die Nacht im Üb...
29.01.2023 16:01 Experte: Britischer Premierminister Sunak ist schwacher Anf?...
29.01.2023 15:57 ROUNDUP: Deutschland und Argentinien wollen baldiges EU-Merc...
29.01.2023 15:55 ROUNDUP: Scholz will weiter mit Putin telefonieren
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
30.01.2023

EGUANA TECHNOLOGIES
Geschäftsbericht

MAGELLAN FLAGSHIP FUND LTD.
Geschäftsbericht

IMETAL RESOURCES
Geschäftsbericht

WINDFALL GEOTEK
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services