Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
19.08.2022 13:59

Gasspeicher können trotz hohen Gaspreises weiter befüllt werden

BONN (dpa-AFX) - Die Gasspeicher in Deutschland können trotz des hohen Gaspreises weiter befüllt werden. Darauf hat der Präsident der Bundesnetzagentur, Klaus Müller, am Freitag in einem Interview mit der Deutschen Presse-Agentur hingewiesen. Der Füllstand aller Speicher lag nach jüngsten Daten der europäischen Gasspeicherbetreiber bei gut 78 Prozent.

Deutschlands größter Speicher im niedersächsischen Rehden war zu 58 Prozent gefüllt. Aus technischen Gründen nimmt bei diesem Porenspeicher die tägliche Einspeisekapazität mit zunehmendem Füllstand ab. Auf den Speicher in Rehden entfallen allein rund 18 Prozent der gesamten deutschen Speicherkapazität. Am 1. November sollen die deutschen Speicher zu mindestens 95 Prozent gefüllt sein.

Insgesamt sei die Gaslage angespannt. "Aber nach wie vor ist die Versorgung stabil. Sowohl die Industrie wie die privaten Haushalte leiden allerdings unter gravierenden Preissprüngen", sagte Müller. Es sei "ganz wichtig", den Gasverbrauch zu reduzieren. "Weil wir befürchten müssen, dass wir nach wie vor zu wenig Gas von Russland bekommen und andere Gasquellen aus Norwegen, Belgien, Holland, vielleicht Frankreich, das nicht komplett kompensieren können." Darum sei eine Einsparung von mindestens 20 Prozent des Gases über alle Abnehmer hinweg eine wichtige Aufgabe für diesen Winter.

Ob im kommenden Winter die Notfallstufe ausgerufen werden müsse, könne seriös niemand vorhersagen. "Und wir beschäftigen uns auch mehr damit, wie wir das vermeiden können." Man setze alle Energie darauf, eine Gasmangellage zu vermeiden, "weil sie keine gute Situation wäre"./tob/DP/mis



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 40.803     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.10.2022 18:08 Kanzler Scholz verteidigt 'Doppelwumms' gegen Kritik von EU-...
07.10.2022 17:42 ROUNDUP: Wahlkampf-Endspurt in Niedersachsen - Grüne sehen ...
07.10.2022 17:41 AfD demonstriert in Berlin - mehrere Gegenveranstaltungen an...
07.10.2022 17:38 Melnyks Familie könnte zunächst in Deutschland bleiben
07.10.2022 17:37 Bundeskanzler Scholz kommt vor Landtagswahl nach Niedersachs...
07.10.2022 17:24 Deutschland und Pakistan: Weiter Bemühungen um Afghanistan-...
07.10.2022 17:12 ROUNDUP: Zum Geburtstag ein Traktor und Gebete - Putin feier...
07.10.2022 17:11 Abholzung im Amazonasgebiet droht auf Rekordwert zu steigen
07.10.2022 17:06 Regierung will mehr Möglichkeiten zur Durchsetzung von Sank...
07.10.2022 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 07.10.2022 - 17.00 Uhr
07.10.2022 16:57 Montenegros Regierung entlässt pro-westlichen Geheimdienstc...
07.10.2022 16:52 Cholera: Organisationen warnen vor 'verheerenden' Folgen in ...
07.10.2022 16:52 Deutschland sagt Pakistan nach Flut weitere 10 Millionen Eur...
07.10.2022 16:45 Millionen Masken wandern wohl in die Müllverbrennung
07.10.2022 16:30 Baerbock ruft zu klarem Signal gegen Putin in UN auf
07.10.2022 16:12 ROUNDUP: Kultusminister beraten über Schule zwischen Normal...
07.10.2022 16:07 USA machen Vorstoß für neues Datenschutz-Abkommen mit Europa
07.10.2022 15:49 Eurostat: Polen nahm im August die meisten Ukrainer auf
07.10.2022 15:31 ROUNDUP: Mehrwertsteuer auf Gas sinkt - Bundesratsbeschlüss...
07.10.2022 15:26 ROUNDUP: US-Arbeitsmarkt entwickelt sich weiter robust
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 07.10.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services