Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
10.08.2022 13:14

Niedersachsen hofft auf zeitnahe konkretere Stiko-Empfehlung

HANNOVER (dpa-AFX) - Niedersachsen hofft auf eine zeitnahe konkretere Empfehlung der Ständigen Impfkommission (Stiko) bezüglich der vierten Impfung gegen das Coronavirus. Eine Konkretisierung müsse zeitnah erfolgen, für wen eine vierte Impfung aus wissenschaftlicher Sicht empfohlen wird, sagte eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums am Mittwoch in Hannover. Die meisten Ärzte richteten sich danach, was die Stiko sagt.

Die für Impfempfehlungen in Deutschland zuständige Stiko empfiehlt eine zweite Auffrischung bislang nur Menschen über 70 Jahren sowie einigen Risikogruppen. EU-Behörden hatten sich hingegen für eine vierte Corona-Impfung für alle über 60 ausgesprochen. Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) wiederum wirbt für Viertimpfungen auf breiterer Front - nach Rücksprache mit dem Arzt.

Die derzeitige Situation kann dazu führen, dass Menschen sich zum vierten Mal impfen lassen wollen, Ärzte dies aber ablehnen, weil es noch keine Stiko-Empfehlung für die entsprechende Altersgruppe gibt.

Nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) wurden in Niedersachsen bislang rund 18,5 Millionen Impfungen gegen das Coronavirus verabreicht - davon entfallen etwas mehr als 900 000 auf die vierte Impfung. Niedersachsen hat rund acht Millionen Einwohner.

Das überarbeitete Bundesinfektionsschutzgesetz soll ab Oktober greifen. Die Bundesländer sollen Corona-Regeln dann auch selbst festlegen können, dazu zählt etwa eine Maskenpflicht in öffentlich zugänglichen Räumen. Wie Niedersachsen dies konkret umsetzen will, ist bislang nicht bekannt. Die derzeitige Corona-Verordnung des Landes läuft noch bis Ende August und dürfte im September weitestgehend fortgeführt werden. Darin sind bereits einige Maßnahmen vorgeschrieben, wie etwa die Maskenpflicht in Bussen und Bahnen./mni/DP/zb



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 24.123     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.10.2022 23:22 ROUNDUP 3: Europagipfel ohne Russland: EU setzt mit Partnern...
06.10.2022 23:05 ROUNDUP/Michel: Nächster Europagipfel soll in Moldau stattf...
06.10.2022 22:19 ZDF-'Politbarometer': SPD in Niedersachsen weiter vor CDU
06.10.2022 21:35 Liz Truss: Trotz Zusammenarbeit mit Europa keine Annäherung
06.10.2022 21:19 Michel: Nächster Europagipfel soll in Moldau stattfinden
06.10.2022 20:33 Russlands Ex-Präsident Medwedew nennt EU-Sanktionen zwecklos
06.10.2022 20:09 GESAMT-ROUNDUP 2/Ukraine-Krieg: Europa rückt zusammen
06.10.2022 20:08 Lindner: Entlastungspaket ist starkes Signal gegen Putin
06.10.2022 19:41 Gewalt bei Demos im Iran: USA verhängen weitere Sanktionen
06.10.2022 19:05 ROUNDUP: Europäische Staatsoberhäupter sagen Ukraine weite...
06.10.2022 18:38 WDH/Iran: EU-Parlament verurteilt Tod von Mahsa Amini als '...
06.10.2022 18:38 WDH: Faeser fordert Länder zum Stopp von Abschiebungen in d...
06.10.2022 18:15 Umfrage: 80 Prozent pessimistisch zur wirtschaftlichen Lage
06.10.2022 18:05 Umfrage: Mehrheit für Aufnahme russischer Kriegsdienstverwe...
06.10.2022 18:03 Scholz spricht mit Truss über Energie-Kooperation
06.10.2022 18:00 Umfrage: SPD vor CDU in Niedersachsen - FDP muss bangen
06.10.2022 17:51 IWF wird globale Wachstumsprognose erneut senken
06.10.2022 17:49 Minister fordern Sicherstellung von Hochschul- und Forschung...
06.10.2022 17:40 Selenskyj nennt Russland anti-europäischsten Staat der Welt
06.10.2022 17:36 Euro-Rettungsschirm ESM bekommt vorübergehenden neuen Chef
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 07.10.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services