Märkte & Kurse

Konjunktur
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Konjunkturnachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten vierzehn Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Konjunkturnachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
05.07.2022 20:14

Spanien erhöht Militärausgaben um eine Milliarde Euro

MADRID (dpa-AFX) - Angesichts des Ukraine-Konflikts erhöht Spanien die Militärausgaben im kommenden Jahr um gut eine Milliarde Euro. Das sei am Dienstag im Kabinett beschlossen worden, teilte die Regierung von Ministerpräsident Pedro Sánchez wenige Tage nach der Ausrichtung des Nato-Gipfels in Madrid mit. Dies entspricht einer Anhebung der Militärausgaben um rund 7,7 Prozent. Nach Nato-Angaben gab das Land zuletzt gut 13 Milliarden Euro für Verteidigung aus. Die neuen Mittel seien "zur Deckung der durch den (russischen) Einmarsch in die Ukraine verursachten außerordentlichen Ausgaben der Streitkräfte" nötig, hieß es im Regierungskommuniqué.

Der Anteil der Militärausgaben Spaniens am Bruttoinlandsprodukt des Landes beträgt rund ein Prozent. Die von den USA und der Nato geforderte Mindestmarke von zwei Prozent des BIP soll Spanien nach Aussagen von Sánchez im Jahr 2029 erreichen. Die von der Minderheitsregierung geplante Erhöhung der Ausgaben im nächsten Jahr muss nicht vom Parlament gebilligt werden. Sie soll dem Beschluss zufolge aus dem Reservefonds des Staatshaushalts bestritten werden./er/DP/stw



Weitere Konjunkturnachrichten
 
Weitere Konjunkturnachrichten der letzten 14 Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 19.172     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
10.08.2022 15:45 Ökonomen-Stimmen zu US-Inflationsdaten
10.08.2022 15:38 Grünen-Chef zurückhaltend zu Steuerplänen Lindners
10.08.2022 15:34 GESAMT-ROUNDUP: Deutsche Teuerung geht erneut leicht zurück...
10.08.2022 15:29 ROUNDUP: Kabinett benennt neue 'Wirtschaftsweise' - Gremium ...
10.08.2022 15:28 Grundsatzurteil für Rückkehrer aus Corona-Risikogebieten g...
10.08.2022 15:19 ROUNDUP: Inflation in den USA schwächt sich überraschend d...
10.08.2022 15:02 ROUNDUP 2: China verkündet Abschluss von Militärübungen r...
10.08.2022 14:45 USA: Inflationsrate entfernt sich überraschend deutlich von...
10.08.2022 14:38 Kanzler äußert 'grundsätzliches Wohlwollen' zu Lindner-Pl...
10.08.2022 14:36 Russische Medien: US-Schauspieler Seagal besucht Separatiste...
10.08.2022 14:35 Thüringens Verfassungsschutzpräsident erwartet Massenprote...
10.08.2022 14:34 CDU-Politiker Bommert fordert Inbetriebnahme von Nord Stream...
10.08.2022 14:18 Neuer 'Wirtschaftsweiser' fordert höheres Renteneintrittsal...
10.08.2022 13:17 Eon signalisiert Gesprächsbereitschaft in Sachen Laufzeitve...
10.08.2022 13:15 G7 an Moskau: AKW Saporischschja ukrainischer Kontrolle unte...
10.08.2022 13:14 Niedersachsen hofft auf zeitnahe konkretere Stiko-Empfehlung
10.08.2022 13:14 ROUNDUP 2: Lindner verspricht Steuerentlastung für 48 Milli...
10.08.2022 13:12 Weiter Niedrigwasser in Sachsens Flüssen - Elbdampfer fahren
10.08.2022 13:11 Medien: Trump wird in New Yorker Rechtsstreit unter Eid aus...
10.08.2022 13:11 Affenpocken-Fälle in Europa steigen - Impfstoff teils knapp
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.



 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
10.08.2022

HAWESKO HOLDING AG
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

HAMBURGER HAFEN UND LOGISTIK AG
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

HEIDELBERGER DRUCKMASCHINEN AG
Bericht zum 1. Quartal

INIT INNOVATION IN TRAFFIC SYSTEMS SE
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services