Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
30.11.2022 05:59

DIHK und Handwerk wollen mehr Fachkräfte aus dem Ausland

DÜSSELDORF (dpa-AFX) - Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) hat die Regierungspläne für eine leichtere Einwanderung von Fachkräften begrüßt, aber Nachbesserungen etwa bei der Gehaltsgrenze und der Anwerbung von Auszubildenden aus dem Ausland gefordert. "Hierzu enthält das Eckpunktepapier noch recht wenig. Bei der wachsenden Zahl unbesetzter Ausbildungsplätze in Deutschland müssen wir noch pragmatischer werden, um verstärkt Auszubildende aus Drittstaaten zu gewinnen", sagte DIHK-Vize-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks der "Rheinischen Post" (Mittwoch).

Handwerkspräsident Hans Peter Wollseifer forderte in der Diskussion über Fachkräfte aus anderen Ländern eine Neuausrichtung der Ausländerbehörden und der deutschen Botschaften im Ausland. "Die Ausländerbehörden müssen "Welcome-Center" werden, Visa müssen schneller erteilt werden. Sonst kommen die Leute nicht, zumal Deutschland ja ohnehin nicht den allerbesten Ruf als Einwanderungsland hat", sagte Wollseifer der Zeitung. Neue Regeln müssten sich an der Praxis orientieren und unbürokratisch sein. "Kleine Betriebe haben keine großen Personalabteilungen, die sich lange mit Ausländerbehörden auseinandersetzen können."

Wollseifer betonte, dass es im Handwerk derzeit sogar deutlich mehr als die offziellen 153 000 offenen Stellen gebe, da viele Betriebe aus Resignation ihre freien Stellen gar nicht mehr melden würden.

Die Bundesregierung will mit einem neuen Gesetz die Einwanderung von qualifizierten Arbeitskräften aus dem Ausland deutlich erleichtern. Dazu verabschiedet das Ampel-Kabinett an diesem Mittwoch ein Eckpunktepapier "zur Fachkräfteeinwanderung aus Drittstaaten". Darin vorgesehen ist unter anderem, dass Menschen künftig über ein Punktesystem nach Deutschland einwandern können, auch wenn sie noch keinen Arbeitsplatz vorweisen können./mi/DP/zb



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   6 7 8 9 10    Berechnete Anzahl Nachrichten: 930     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.11.2022 05:59 DIHK und Handwerk wollen mehr Fachkräfte aus dem Ausland
30.11.2022 05:58 Herbst war laut Wetterdienst zu mild - Bilanz wird veröffen...
30.11.2022 05:58 Netflix: Rekordstart für 'Wednesday'
30.11.2022 05:55 Schwedt: Bundesregierung sucht weiter Öl für PCK-Raffinerie
30.11.2022 05:50 EU-Kommission gibt Empfehlung zu Milliardenzahlungen an Unga...
30.11.2022 05:49 Plädoyers im Prozess um Betrug mit Goldverkauf erwartet
30.11.2022 05:49 Scholz und Lambrecht sprechen auf Berliner Sicherheitskonfer...
30.11.2022 05:49 Erster Staatsbesuch für Biden - US-Präsident empfängt Macron
30.11.2022 05:49 Bundesrichter befassen sich mit Versetzungspraxis bei Ryanai...
30.11.2022 05:49 Kabinett beschließt Eckpunkte für erleichterten Zuzug von ...
30.11.2022 05:49 Bundesagentur legt November-Statistik vor
30.11.2022 05:49 Außenminister der Nato-Staaten diskutieren über Umgang mit...
30.11.2022 05:45 Solarwirtschaft warnt mit Blick auf Strompreisbremse vor Kla...
30.11.2022 05:44 Anführer rechtsextremer Miliz wegen Sturm aufs US-Kapitol v...
30.11.2022 05:43 Verband: Städte brauchen 'klare Ansagen' für Flüchtlingsp...
30.11.2022 05:41 Lebensmittelinflation in Großbritannien steigt auf 12,4 Pro...
30.11.2022 05:40 Studie: Deutschland wird beim Umbau des Strommarkts überholt
30.11.2022 05:39 Zahl der Corona-Neuinfektionen in China geht weiter leicht z...
30.11.2022 05:39 Foodwatch: Viele Pestizid-Zulassungen ohne Risikoprüfung ve...
30.11.2022 05:38 Chinas Parteiführung droht hartes Vorgehen gegen neue Prote...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
30.11.2022

Indien
Bruttoinlandsprodukt (GDP)

MULTIVISION COMM
Geschäftsbericht

ZONETAIL INC.
Geschäftsbericht

ZETADISPLAY AB
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services