Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.09.2023 05:22

Ramelow: AfD fühlt sich von Merz unterstützt

BERLIN (dpa-AFX) - Thüringens linker Ministerpräsident Bodo Ramelow hat dem Unionsfraktionsvorsitzenden Friedrich Merz (CDU) vorgeworfen, mit seiner Äußerung zur Zahnbehandlung abgelehnter Asylbewerber das Geschäft der AfD zu betreiben. "Die AfD haut sich auf die Schenkel, fühlt sich bestätigt und durch die Bestätigung ihrer Klischees sogar noch unterstützt", sagte er dem Redaktionsnetzwerk Deutschland. Wer "Ressentiments bedient, der lenkt von den eigentlichen Problemen der medizinischen Versorgung ab", fügte er hinzu mit Blick auf die wachsende Konzentration von Arztpraxen in den Händen großer Firmen.

Merz hatte am Mittwoch in einer Diskussion über die Migrationspolitik im Fernsehsender Welt gesagt: "Die werden doch wahnsinnig, die Leute, wenn die sehen, dass 300 000 Asylbewerber abgelehnt sind, nicht ausreisen, die vollen Leistungen bekommen, die volle Heilfürsorge bekommen. Die sitzen beim Arzt und lassen sich die Zähne neu machen, und die deutschen Bürger nebendran kriegen keine Termine."

SPD und Grüne reagierten empört. Tatsächlich bekommen Asylbewerber - auch Geduldete, deren Antrag abgelehnt wurde - in den ersten 18 Monaten nur eine medizinische Akutversorgung, danach aber nahezu vollen Zugang zum Gesundheitssystem.

In der Union bekam Merz eher Rückendeckung. Nordrhein-Westfalens Ministerpräsident Hendrik Wüst (CDU) erklärte, Merz habe nur auf die generelle Belastung des Staates, der Gesellschaft und der Sozialsysteme durch die stark gestiegende irreguläre Migration aufmerksam machen wollen. Andere, wie der schleswig-holsteinische Ministerpräsident Daniel Günther (CDU), schwiegen.

Der frühere Vorsitzende der CDU-Grundwertekommission, der Historiker Andreas Rödder, pflichtete Merz bei. Was der Parteichef anspreche, sei "die toxische Kombination, unter der unser Land leidet: die Überforderung durch ungesteuerte Migration plus die wachsenden Defizite unserer Infrastruktur. Insofern hat er völlig recht", sagte Rödder der Zeitung "Welt" (Freitag). "Das Problem von Friedrich Merz ist nicht die Aufregung der Linken, sondern (sind) die Heckenschützen in der eigenen Partei."/and/DP/zb



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   22 23 24 25 26    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.101     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
28.11.2023 16:11 EQS-Stimmrechte: Dürr Aktiengesellschaft (deutsch)
28.11.2023 16:10 EU-Kommission drängt auf grünen Wiederaufbau der Ukraine
28.11.2023 16:07 Spielwarenbranche spürt Kaufzurückhaltung
28.11.2023 16:07 Umfrage: Nur wenige erkennen sicher 'Greenwashing'
28.11.2023 16:05 UBS senkt Ziel für Biontech auf 110 Dollar - 'Neutral'
28.11.2023 16:00 EQS-DD: Semodu AG (deutsch)
28.11.2023 16:00 EQS-DD: Semodu AG (deutsch)
28.11.2023 15:57 EQS-Adhoc: Add on: Swiss Life REF (CH) ESG Swiss Properties:...
28.11.2023 15:41 Scholz: Ukraine kann sich auf Unterstützung Deutschlands ve...
28.11.2023 15:41 Bernstein belässt Nike auf 'Outperform' - Ziel 134 Dollar
28.11.2023 15:41 Bernstein belässt Adidas auf 'Outperform' - Ziel 205 Euro
28.11.2023 15:40 Michelin baut über 1500 Stellen ab und schließt Standorte
28.11.2023 15:38 Turkish Airlines streicht Flüge wegen Unwetter in Istanbul
28.11.2023 15:37 EQS-News: Euroboden GmbH: Gläubigerversammlungen wählen On...
28.11.2023 15:36 Kreise: Ampel-Parteien wollen am Mittwoch im Koalitionsaussc...
28.11.2023 15:36 Studierenden-Rabatt beim Deutschlandticket
28.11.2023 15:35 USA: Hauspreise legen erneut zu - Case-Shiller-Index
28.11.2023 15:35 Verfahren um Betriebsratswahl bei Porsche zieht sich
28.11.2023 15:31 Barclays belässt Nestle auf 'Overweight' - Ziel 125 Franken
28.11.2023 15:30 EQS-News: BDT Media Automation GmbH platziert neuen 11,5 % G...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
29.11.2023

MTOUCHE TECHNOLOGY BERHAD
Geschäftsbericht

ABRDN JAPAN INVESTMENT TRUST
Geschäftsbericht

INDITEX
Geschäftsbericht

MULTIVISION COMM
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services