Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
27.09.2023 19:30

ROUNDUP 3: Netzwerkstörung legt Volkswagen lahm - Produktion steht still

(neu: Mehr Details und Hintergrund.)

WOLFSBURG (dpa-AFX) - Eine IT-Störung hat am Mittwoch die zentrale Infrastruktur des Volkswagen -Konzerns lahmgelegt. Die Produktion in mehreren Werken stehe still, bestätigte am Abend ein Konzernsprecher.

"Wir können eine IT Störung von Netzwerkkomponenten am Standort Wolfsburg bestätigen", sagte der Sprecher. Die vier fahrzeugproduzierenden Werke in Deutschland stünden momentan still - also Wolfsburg, Emden, Zwickau und Osnabrück. Auch die Komponentenwerke in Kassel, Braunschweig und Salzgitter seien betroffen: "Die Störung besteht seit 12.30 Uhr und wird aktuell analysiert. Es gibt Implikationen auf fahrzeugproduzierende Werke."

Zu Auswirkungen im Ausland konnte der Sprecher zunächst nichts sagen. Derzeit sehe es nicht nach einem Angriff von außen aus, hieß es am Abend weiter. Wann das Problem behoben sein werde und die Produktion wieder laufe, sei noch nicht abzuschätzen. Zuvor hatte darüber das "Handelsblatt" berichtet. Demnach wurde ein Krisenstab einberufen. Die im Dax notierte Volkswagen-Vorzugsaktie reagierte nachbörslich kaum auf die Produktionsprobleme.

Ende August war der VW -Rivale Toyota von einem Totalausfall betroffen. Bei dem japanischen Autoriesen hatten technische Probleme für etwa einen Tag zu einem kompletten Produktionsausfall in Japan geführt. Schuld gewesen sei ein Fehler im System zur Verwaltung der Teilebestellung. Später hieß es, Ursache sei unzureichender Speicherplatz auf Servern gewesen. Bei dem Vorfall habe es sich nicht um einen Cyberangriff gehandelt, wurde betont.

Toyota hatte erst im März vergangenen Jahres alle seine Werke schließen müssen, nachdem sein inländischer Zulieferer Kojima Industries einen durch einen Cyberangriff verursachten Systemausfall erlitten hatte. Auch dabei waren alle 28 Produktionslinien von Toyota in den 14 Fabriken betroffen, was die Produktion von etwa 13 000 Fahrzeugen beeinträchtigte. Der Konzern war außerdem gezwungen, im Juli einen Teil seines Betriebs vorübergehend einzustellen, nachdem ein Cyberangriff auf ein Computersystem im Hafen von Nagoya, einem Drehkreuz von Toyota, die Hafendienste zwei Tage unterbrochen hatte./sl/fjo/DP/men



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
TOYOTA MOTOR CORP 18,750 USD 08.12.23 20:33 FINRA ot...
VOLKSWAGEN AG VZ 114,860 EUR 08.12.23 17:36 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 804     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.12.2023 23:59 Künstliche Intelligenz soll in EU stärker geregelt werden
08.12.2023 22:49 Esken: Scholz hat Vertrauen von Koalition und der SPD
08.12.2023 22:49 ROUNDUP 2: Bahn rechnet nach GDL-Warnstreik mit vollen Züg...
08.12.2023 22:49 GDL-Warnstreik bei der Bahn beendet
08.12.2023 22:22 Bahn rechnet nach GDL-Warnstreik mit vollen Zügen am Samstag
08.12.2023 22:15 ROUNDUP 2: Russland setzt wieder strategische Luftwaffe ein ...
08.12.2023 22:14 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Nach Arbeitsmarktdaten lege...
08.12.2023 22:13 Aktien New York Schluss: Nach Arbeitsmarktdaten legen Kurse ...
08.12.2023 21:24 GNW-Adhoc: Euro Manganese bestätigt Veröffentlichungsdatum...
08.12.2023 20:59 EQS-Adhoc: SIGNA Development Finance S.C.S.: Antrag auf Erö...
08.12.2023 20:57 US-Arbeitsmarktbericht belastet Anleihen
08.12.2023 20:57 Devisen: Euro gibt nach US-Arbeitsmarktdaten etwas nach
08.12.2023 20:57 GNW-Adhoc: Die Zukunft der Luxusimmobilien wird global! eXp ...
08.12.2023 20:27 Commerzbank muss künftig etwas mehr Kapital vorhalten
08.12.2023 19:47 Aktien New York: Nach Arbeitsmarktdaten legen Kurse leicht z...
08.12.2023 19:41 USA und Ukraine wollen bei Waffenproduktion stärker kooperi...
08.12.2023 19:36 IRW-News: Osisko Gold Royalties Ltd. : Osisko gibt TSX-Geneh...
08.12.2023 19:27 EQS-News: SREP-Kapitalanforderungen an Commerzbank für 2024...
08.12.2023 19:22 EQS-Adhoc: Commerzbank Aktiengesellschaft: EZB legt SREP-P2R...
08.12.2023 19:18 EQS-Stimmrechte: Covestro AG (deutsch)
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
09.12.2023

TAYLOR MARITIME INVESTMENTS LTD.
Geschäftsbericht

EMMESSAR BIOT
Geschäftsbericht

JCT
Geschäftsbericht

SALENSTJARNAN B
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services