Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
26.03.2023 15:25

ROUNDUP: Flughafen München steht wegen Warnstreiks zwei Tage still

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Betrieb am Flughafen München steht vorübergehend still - am Sonntagmorgen hat der zweitägige Warnstreik der Gewerkschaft Verdi begonnen. Gut 1500 Flugverbindungen und etwa 200 000 Passagiere seien davon betroffen, teilte die Flughafengesellschaft mit. Eine Verdi-Sprecherin ging am Sonntag davon aus, dass sich mehrere hundert Beschäftigte beteiligten.

Am Montag soll der Warnstreik an Deutschlands zweitgrößtem Flughafen fortgesetzt werden und um 12.00 Uhr laut Verdi eine große Kundgebung auf dem Platz zwischen den beiden Terminals am Münchner Flughafen stattfinden.

"Es ist sehr ruhig hier", sagte eine Flughafen-Sprecherin am Sonntagmittag. Lediglich vereinzelt seien Passagiere gekommen. Einige Reisegruppen würden von ihren Reiseveranstaltern mit Bussen an andere Flughäfen umgeleitet.

Der reguläre Flugbetrieb wird wegen des Verdi-Warnstreiks in der Gepäckabfertigung und bei den Sicherheitsdiensten an beiden Tagen ausgesetzt. Starts und Landungen sind demnach nur für humanitäre Flüge im Notbetrieb möglich. Passagiere, die an diesen beiden Tagen eine Flugreise von oder nach München geplant haben, sollen sich nach Flughafen-Angaben mit ihrer Fluggesellschaft in Verbindung setzen.

Während Fluggäste am Sonntag zumindest noch auf den Frankfurter Flughafen und auf Fernzüge der Bahn ausweichen können, dürfte die Suche nach Alternativen am Montag noch schwieriger werden. Dann wird auch an Deutschlands größtem Flughafen in Frankfurt keine Maschine mehr regulär starten oder landen.

Zudem kündigte die Deutsche Bahn, wegen des Warnstreiks der Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) am Montag keine Fernzüge mehr fahren zu lassen. Verdi und die EVG wollen für Beschäftigte im öffentlichen Dienst und im öffentlichen Nahverkehr höhere Löhne erstreiten.

Kritik gab es von den Freien Wählern. Fraktionsvorsitzender Florian Streibl forderte die verhandelnden Tarifparteien laut Mitteilung von Sonntag zu einer raschen Verständigung auf und sprach von "unsinnigen Mega-Streiks". Es sei unverantwortlich, dass die Gewerkschaften in der laufenden Tarifrunde "zum wiederholten Mal Tausende von Bürgerinnen und Bürgern in Mithaftung nehmen".

Eine technische Panne sorgte nach Flughafen-Angaben bereits am Samstagabend für Annullierungen. Aufgrund eines Software-Ausfalls seien rund 40 Flüge gestrichen worden, sagte die Sprecherin. Darüber hinaus habe es zahlreiche Verspätungen gegeben. Das Problem sei noch am Abend behoben worden./fuw/DP/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 502     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
28.05.2023 16:24 ROUNDUP/Richtungswahl in Spanien: Test für Sánchez vor Par...
28.05.2023 16:03 WOCHENAUSBLICK 2: Vorläufige Einigung im US-Schuldenstreit ...
28.05.2023 15:56 ROUNDUP 2: CDU-Vorstoß für Aus der Rente mit 63 wegen Fach...
28.05.2023 15:55 Schwesig strikt gegen Abschaffung der 'Rente mit 63'
28.05.2023 15:19 Berlin weist Moskaus Begründung für Obergrenze zurück
28.05.2023 14:56 Vermittler am Golf: Omans Sultan in Teheran eingetroffen
28.05.2023 14:34 Linke: Forderung nach Ende der Rente mit 63 respektlos
28.05.2023 14:34 ROUNDUP: SPD-Chefin warnt vor überzogenem Vorgehen gegen Kl...
28.05.2023 14:32 Abschaffen oder Recyceln - UN-Konferenz berät über Plastik...
28.05.2023 14:31 London: Russische Bürger werden zu Opfern für den Krieg au...
28.05.2023 14:31 TV-Quoten: Krimi 'Ostfriesenfeuer' mit weitem Abstand vorn
28.05.2023 14:27 Gouverneur russischer Grenzregion meldet ukrainischen Beschu...
28.05.2023 14:25 Teamtreffen statt Titelparty: BVB trauert um vergebene Meist...
28.05.2023 14:13 ROUNDUP 2/EU-Kommissar: Twitter verlässt Verhaltenskodex ge...
28.05.2023 14:11 ROUNDUP: CDU-Politiker Spahn fordert sofortiges Ende der Ren...
28.05.2023 14:11 WDH: Regierung sieht Gesamtbedarf für Schiene bei fast 90 M...
28.05.2023 14:08 Ottobock-Eigentümer will weitere Unternehmensanteile verkau...
28.05.2023 13:53 Der BVB trauert um vergebene Meisterchance
28.05.2023 13:11 Regierung sieht Bedarf für Schiene bei 88 Milliarden Euro
28.05.2023 12:10 EU-Kommissar: Twitter verlässt Kodex gegen Desinformation
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
28.05.2023

CREDITO
Geschäftsbericht

MALAYAN FLOUR
Geschäftsbericht

GULF INVESTMENT HOUSE
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

SINAD HOLDING
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services