Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
23.03.2023 18:35

EQS-News: LION Smart GmbH und LION Smart Production GmbH veröffentlichen konsolidierte Zahlen für das Geschäftsjahr 2022 (deutsch)

LION Smart GmbH und LION Smart Production GmbH veröffentlichen konsolidierte Zahlen für das Geschäftsjahr 2022

^
EQS-News: LION E-Mobility AG / Schlagwort(e):
Jahresergebnis/Quartals-/Zwischenmitteilung
LION Smart GmbH und LION Smart Production GmbH veröffentlichen konsolidierte
Zahlen für das Geschäftsjahr 2022

23.03.2023 / 18:35 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

  * LION Smart GmbH erneut mit dem höchsten Umsatz der
    Unternehmensgeschichte (EUR 53,8 Mio.)

  * Konsolidiertes positives EBITDA mit EUR 0,5 Mio. für das Geschäftsjahr
    2022

  * Positiver Cashflow im Geschäftsjahr 2022

  * LION Smart GmbH (LS) und LION Smart Production GmbH (LSP)
    veröffentlichen konsolidierte Zahlen für das Geschäftsjahr 2022

      Vorläufige    LS    LSP  Konsoli- Konsoli- Veränderung YoY
    Zahlen in Mio. GmbH  GmbH   diert    diert    konsolidiert
         EUR       2022  2022    2022     2021
    Umsatz extern   53,76 0,00   53,76    29,61       +24,15
    Umsatz intern   7,59  0,00    0,00     0,00        0,00
    Gesamtleistung  61,69 0,00   54,10    30,08        +24,0
    EBITDA          2,12  -1,65   0,47    -0,70        +1,17
    Jahresergebnis  2,06  -1,70   0,36    -1,00        +1,36
Garching bei München, 23. März 2023 - Die LION Smart GmbH und die LION Smart
Production GmbH, hundertprozentige Tochtergesellschaften der LION E-Mobility
AG, haben heute ihre vorläufigen, ungeprüften Geschäftszahlen zum 31.
Dezember 2022 veröffentlicht. Das Geschäft des innovativen Anbieters von
Lithium-Ionen-Batteriesystemen und integrativen Batterielösungen hat sich im
Geschäftsjahr 2022 weiterhin wie geplant positiv entwickelt. Neben einem
deutlichen Anstieg der Umsatzerlöse und einer Verbreiterung der Kundenbasis
prägte der Aufbau einer eigenen Produktionslinie das zurückliegende
Geschäftsjahr.

Ertragslage der LION Smart GmbH und LION Smart Production GmbH zum 31.
Dezember 2022

Der Geschäftsverlauf der beiden deutschen Gesellschaften war im
Geschäftsjahr 2022 im Wesentlichen durch das Geschäftsfeld des Integration
Business und dem Aufbau der eigenen Produktion geprägt.

Im Jahr 2022 konnten Umsatzerlöse von insgesamt EUR 53,8 Mio. realisiert
werden. Der Umsatz lag dabei im Rahmen der Erwartungen für das
zurückliegende Geschäftsjahr.

Im Geschäftsjahr 2022 wurden Entwicklungskosten in Höhe von EUR 0,65 Mio.
als aktivierte Eigenleistungen bilanziert. Zum 31.12.2022 bestanden
selbsterstellte immaterielle Vermögensgegenstände in Höhe von EUR 3,1 Mio.
(Vorjahr: EUR 2,4 Mio.).

Gegenüber dem Vorjahr konnte die Gesamtleistung (Umsatzerlöse, aktivierte
Eigenleistungen, Bestandsveränderung) um EUR 24,0 Mio. auf nunmehr EUR 54,1
Mio. signifikant gesteigert werden (Vorjahr: EUR 12,6 Mio.).

Der Materialaufwand - bestehend aus Materialaufwendungen und sonstigen
bezogenen Leistungen - erhöhte sich insbesondere aufgrund des gestiegenen
Geschäftsvolumens auf EUR 46,47 Mio. (Vorjahr: EUR 25,94 Mio.). Die
Materialeinsatzquote von 86,96% (ermittelt aus dem Verhältnis
Materialaufwand zu Umsatz und Bestandsveränderung) hat sich jedoch im
Vergleich zum Vorjahr kaum verändert (Vorjahr: 87,18%).

Für den Berichtszeitraum konnte folglich ein konsolidierter Rohertrag in
Höhe von EUR 7,63 Mio. (Vorjahr: EUR 4,14 Mio.) erwirtschaftet werden, was
einer Rohertragsmarge von 14,27% entspricht (Vorjahr :13,79%).

Die Erhöhung des Personalaufwandes gegenüber dem Vorjahr ist insbesondere
vor dem Hintergrund der Steigerung vertrieblicher Aktivitäten sowie dem
Aufbau des Personals in der LION Smart Production GmbH zu sehen. Im
Jahresdurchschnitt waren insgesamt 44 fest angestellte Mitarbeiter und acht
Werkstudenten (Vorjahr: 34 fest angestellte und 9 Werkstudenten) bei der
LION Smart GmbH beschäftigt. Die LION Smart Production GmbH hat im Jahr 2022
insgesamt 13 neue Mitarbeiter für den Aufbau der eigenen Produktion
eingestellt.

Die sonstigen betrieblichen Aufwendungen haben sich im Zuge des Aufbaus der
Produktion in Hildburghausen von EUR 2,2 Mio. auf EUR 3.7 Mio. erhöht.

Das kumulierte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) zum 31.12.2022 beträgt
EUR 0,33 Mio. und liegt somit über den Erwartungen zu Beginn des Jahres.
(Vorjahr: EUR -1,03 Mio.).

Das Finanzergebnis der LION Smart GmbH ist wie im vergangenen Jahr positiv.
Dies liegt vor allem an den ausgereichten Darlehen an die TÜV Süd Battery
Testing GmbH (TSBT) und den damit verbundenen Zinserträgen. Im Geschäftsjahr
wurden keine Tilgungen von der TSBT vorgenommen. Zum 31.12.2022 bestehen
somit Ausleihungen gegenüber der TSBT in Höhe von EUR 2,04 Mio. (Vorjahr:
EUR 2,04 Mio.).

Die Zinsaufwendungen ergeben sich hauptsächlich durch die Darlehensverträge
mit der LION E-Mobility AG. Im Geschäftsjahr wurden keine dieser Darlehen
getilgt, sondern insgesamt für beide Gesellschaften weitere Darlehen i.H.v.
EUR 9,25 Mio aufgenommen. Im Jahr 2022 betrugen die Zinsaufwendungen EUR
0,096 Mio. (Vorjahr: EUR 0,027 Mio.).

Die LION Smart GmbH und LION Smart Production GmbH erwirtschafteten im
Berichtszeitraum ein Ergebnis vor Steuern von EUR 0,4 Mio. (Vorjahr: EUR
-1,003 Mio.).

Vermögens- und Finanzlage zum 31. Dezember 2022

Das Gesamtvermögen hat sich zum 31. Dezember 2022 um 77 % auf EUR 23,87 Mio.
(31. Dezember 2021: EUR 13,5 Mio.) erhöht, was hauptsächlich auf den Anstieg
der fertigen und unfertigen Erzeugnisse für den Aufbau eines eigenen Lagers
zurückzuführen ist.

Die langfristigen Vermögenswerte stiegen um 32 % auf EUR 9,83 Mio. (31.
Dezember 2021: EUR 7,43 Mio.) an, was auf die Aktivierung der
Entwicklungskosten sowie auf die Anschaffung der Produktionsanlage
zurückzuführen ist. Dabei stellen sich die Sachanlagen auf EUR 2,09 Mio. ein
(Vorjahr: EUR 0,36). Die immateriellen Vermögenswerte erhöhten sich auf EUR
3,15 Mio. (31. Dezember 2021: EUR 2,49 Mio.). Die im Finanzanlagevermögen
ausgewiesenen Ausleihungen an Unternehmen, mit denen ein
Beteiligungsverhältnis besteht, blieben unverändert. (31. Dezember 2021 EUR
2.040 Mio.).

Das kurzfristige Vermögen erhöhte sich um EUR 7,95 Mio. auf EUR 13,92 Mio.
(31. Dezember 2021: EUR 5,97 Mio.). Die Forderungen aus Lieferungen und
Leistungen sind im Vergleich zum Vorjahr um EUR 0,45 Mio. gesunken (31.
Dezember 2021: EUR 2,85 Mio.). Eine ähnliche Entwicklung zeigten auch die
Verbindlichkeiten aus Lieferung und Leistung. Zum 31.12.2022 betrugen die
liquiden Mittel aufgrund von Bankguthaben EUR 2,55 Mio. gegenüber EUR 1,13
Mio. zum 31.12.2021.

Die kurzfristigen Rückstellungen betragen zum 31.12.2022 EUR 0,70 Mio. (31.
Dezember 2021: EUR 0,43 Mio.). Die sonstigen Rückstellungen beinhalten im
Wesentlichen Personalkosten, wie Überstunden, nicht genommener Urlaub und
variable Gehaltsbestandteile.

Die Verbindlichkeiten erhöhten sich im Geschäftsjahr um EUR 9,69 Mio. auf
EUR 17,16 Mio. (31. Dezember 2021: EUR 2,71 Mio.). Die kurzfristigen
Verbindlichkeiten sind dabei auf Verbindlichkeiten aus Lieferungen und
Leistungen zurückzuführen. Die Erhöhung der langfristigen Verbindlichkeiten
beruht insbesondere auf den neu aufgenommenen Darlehen der
Muttergesellschaft. Zum 31.12.2022 bestehen wie im Vorjahr keine
Bankverbindlichkeiten.

Das Eigenkapital der LION Smart GmbH belief sich zum Ende des
Geschäftsjahres auf EUR 5,97 Mio. (31. Dezember 2021: EUR 5,59 Mio.). Die
Eigenkapitalquote zum 31.12.2021 reduzierte sich im Vergleich zum
Bilanzstichtag 31. Dezember 2021 auf 25,03 % (31. Dezember 2020: 41,44 %).

Cashflow und Finanzierung zum 31. Dezember 2022

Der Cashflow aus betrieblicher Geschäftstätigkeit ist aufgrund des Aufbaus
der Vorräte und im Berichtszeitraum i.H.v. EUR -5,87 Mio. negativ
ausgefallen (Vorjahr: EUR 0,39 Mio.).

Der Cashflow aus Investitionstätigkeit ist durch den Aufbau der
Produktionsanlage und insbesondere aufgrund der Weiterentwicklung der LIGHT
Battery im Geschäftsjahr negativ ausgefallen; zum 31.12.2022 betrug er EUR
-1,99 Mio. (Vorjahr: EUR -0,47 Mio.).

Im Berichtszeitraum wurden keine Finanzverbindlichkeiten getilgt, während
sich die Aufnahme von weiteren Darlehen positiv auf den Cashflow aus
Finanzierungstätigkeiten ausgewirkt hat. Zum 31.12.2022 betrug dieser EUR
9,25 Mio (Vorjahr: EUR 0,71 Mio.).

Ausblick für das Geschäftsjahr 2023

Die Gesellschaft hat die Voraussetzungen geschaffen, um auch im nächsten
Jahr weiter zu wachsen.

Vor dem Hintergrund haben die Gesellschaften eine Umsatz-Guidance von 70-80
Mio. EUR für das Jahr 2023 herausgegeben. Dies würde einem Umsatzwachstum
von 30-50 % gegenüber dem Jahr 2022 entsprechen. Die Gesellschaft (LSP) wird
die SE09 Batterie 2023 in Lizenz produzieren.

Trotz der zu erwartenden Investitionen u.a. in ihre Produkte bzw.
Produktionsanlagen gehen die Gesellschaften von einem konsolidierten
positiven EBITDA aus.

Die Finanzierung der Gesellschaften erfolgt über die Muttergesellschaft. Die
Geschäftsführung ist überzeugt, dass mit dem eingeschlagenen Weg eine gute
Ausgangslage für weiteres Wachstum gelegt wird. Die Gesellschaften werden
auch in den Folgejahren weiterhin in Produkte und Technologien investieren,
um die Produkte auf einem technisch hohen Niveau zu halten bzw. zu einer
Marktreife zu bringen.

Die Vermögens-, Finanz- und Ertragslage der Gesellschaft entwickelt sich im
Jahr 2022 weiterhin planmäßig. Die bisherigen Planungen für 2023 ff. werden
daher als weiterhin zutreffend und maßgeblich angesehen.

Über die LION E-Mobility AG:

Die LION E-Mobility AG ist eine im Jahr 2011 gegründete, börsennotierte
Schweizer Holding mit aussichtsreichen strategischen Investments im
E-Mobility Sektor, insbesondere im Bereich elektrische Energiespeicher und
Lithium-Ionen-Batteriesystemtechnik. Das Unternehmen besitzt 100% der
deutschen LION Smart GmbH, einem Entwickler von Batteriepacks und
Batterie-Management-Systemen und der LION Smart Production GmbH, dem
Produzenten für Batteriepacks. Die LION Smart GmbH hält zudem einen 30%
Anteil an der TÜV SÜD Battery Testing GmbH, einem Joint Venture mit der TÜV
SÜD AG. Die LION E-Mobility AG ist außerdem 100%ige Eigentümerin der LION
E-Mobility North America Inc. und der LION Smart North America Inc..

Verantwortlich für die Pressemitteilung ist der Verwaltungsrat der LION
E-Mobility AG.

www.lionemobility.com

LION Smart GmbH

Winfried Buss

Managing Director

LION E-Mobility Investor Relations

Frank Schönrock (Weber Shandwick)

Telefon: +49 (0) 1737025315

E-Mail: ir@lionemobility.com | www.lionemobility.com

Arne Siegner
Telefon: +41 (0) 41 500 54 11
E-Mail: ir@lionemobility.com | www.lionemobility.com

Disclaimer:

Aussagen, die Prognosen, Erwartungen, Ansichten, Pläne, Ziele sowie Annahmen
bezüglich zukünftiger Ereignisse oder Leistungen zum Ausdruck bringen oder
beinhalten, gelten nicht als historische Tatsachen und sind daher
möglicherweise zukunftsgerichtete Aussagen. Zukunftsgerichtete Aussagen
basieren auf den Erwartungen, Schätzungen und Plänen zu jenem Zeitpunkt, an
dem die Aussagen getätigt wurden, und beinhalten daher eine Reihe von
Risiken und Ungewissheiten, die dazu führen könnten, dass sich tatsächliche
Ergebnisse oder Ereignisse erheblich von jenen unterscheiden, die derzeit
erwartet werden. Die LION E-Mobility AG ist nicht verpflichtet, die
zukunftsgerichteten Aussagen in dieser Pressemitteilung zu aktualisieren.


---------------------------------------------------------------------------

23.03.2023 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    LION E-Mobility AG
                   Lindenstraße 16
                   6340 Baar
                   Schweiz
   Telefon:        +41 (0)41 500 54 11
   Fax:            +41 (0)41 500 54 12
   E-Mail:         info@lionemobility.com
   Internet:       www.lionemobility.com
   ISIN:           CH0560888270
   WKN:            A2QH97
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg,
                   München (m:access), Tradegate Exchange
   EQS News ID:    1591013



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1591013 23.03.2023 CET/CEST

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
LION E-MOBILITY AG 4,040 EUR 02.06.23 17:35 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 395     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.06.2023 20:23 Anhänger von Polens Opposition demonstrieren für Demokratie
03.06.2023 20:21 USA schicken Regierungsvertreter zu Gesprächen nach China
03.06.2023 20:20 ROUNDUP 2: USA warnen China im Taiwan-Konflikt - Pistorius g...
03.06.2023 20:19 Verstappen dominiert und rast in Barcelona auf die Pole
03.06.2023 20:19 Wagner-Chef beklagt 'Chaos' in russischer Militärführung
03.06.2023 20:19 Weitere Umfrage sieht AfD gleichauf mit SPD
03.06.2023 20:18 NRW-Grüne: Scholz drückt sich vor Verantwortung
03.06.2023 20:15 Zehntausende demonstrieren in Israel gegen Justizreform
03.06.2023 20:13 Pistorius fordert von China Ende von Training durch deutsche...
03.06.2023 20:13 Pistorius: 'Uns ist nicht damit gedient, China zu isolieren'
03.06.2023 20:13 Selenskyj sieht Ukraine bereit für Gegenoffensive
03.06.2023 20:10 Polizei: 'Massive Ausschreitungen' im Leipziger Süden
03.06.2023 20:09 IRW-News: Sierra Madre Gold and Silver Ltd.: Sierra Madre ni...
03.06.2023 20:00 ROUNDUP: Grüne fordern höhere Gebühren für Flüge mit Pr...
03.06.2023 19:59 Erdogan als Präsident der Türkei vereidigt
03.06.2023 19:59 Lokführer-Streik in England legt erneut Bahnverkehr lahm
03.06.2023 19:58 Opec+ berät über Förderstrategie - Änderungen wenig wahr...
03.06.2023 19:57 ROUNDUP/FDP: Heizen mit Holz auch in Neubauten erlauben
03.06.2023 19:07 Hasebe beginnt im DFB-Pokalfinale - Schlager auf der Bank
03.06.2023 18:38 Man City gewinnt FA Cup dank Gündogan-Doppelpack
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
04.06.2023

GREENTHESIS GROUP
Geschäftsbericht

EASTERN PROVINCE CEMENT CO
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

QASSIM AGRICULTURAL DEVELOPMENT CO
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

SAUDI ADVANCED INDUSTRIES CO
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services