Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
08.12.2022 20:33

ROUNDUP/Golfländer: Gefangenenaustausch zwischen USA und Russland vermittelt

RIAD/ABU DABI (dpa-AFX) - Den aufsehenerregenden Gefangenenaustausch zwischen Russland und den USA haben eigenen Angaben zufolge Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate ermöglicht. Der Deal sei unter Leitung des emiratischen Präsidenten Mohammed bin Sajid Al Nahjan sowie des saudischen Kronprinzen Mohammed bin Salman vermittelt worden, teilten die Außenministerien beider Länder am Donnerstag mit.

Vertreter der US-Regierung hatten sich am Donnerstag mehrfach bei den Vereinigten Arabischen Emiraten für ihre Hilfe bei dem Austausch bedankt, blieben aber gegenüber Riad zurückhaltend. Man danke einer Reihe von Ländern, darunter auch Saudi-Arabien, dass diese den Fall Griners gegenüber dem Kreml angesprochen hatten, sagte Präsidenten-Sprecherin Karine Jean-Pierre. Verhandelt hätten aber lediglich die USA und Russland.

US-Präsident Joe Biden war wegen seines Besuchs in dem ultrakonservativen Königreich Saudi-Arabien im Sommer in die Kritik geraten. Mohammed bin Salman gilt als Drahtzieher hinter dem Mord an dem Journalisten Jamal Khashoggi 2018, der in den USA lebte.

Die in Russland zu neun Jahren Haft verurteilte US-Basketballerin Brittney Griner und der in den USA inhaftierte russische Waffenhändler Viktor But wurden im Zuge der Vermittlung freigelassen und sollen auf dem Weg in ihre Heimatländer sein. Der Gefangenenaustausch sei dank der engen Freundschaft beider Golfstaaten zu sowohl Russland als auch den USA erfolgreich gewesen, hieß es in der Erklärung weiter. Die USA dürften das Verhältnis zum eigentlich langjährigen Partner Saudi-Arabien derzeit allerdings als weniger eng betrachten.

Neben der Tötung Khashoggis ist Washington auch über die Drosselung der Ölförderung verärgert, die die von Saudi-Arabien angeführten Opec-Länder bestimmt haben. Biden hatte zuvor - auch im Interesse der Weltwirtschaft - für eine Ausweitung der Ölförderung geworben. Die US-Regierung kritisierte die Entscheidung scharf und wertete sie als Unterstützung für den russischen Angriffskrieg in der Ukraine.

Saudi-Arabien sendet seitdem Zeichen der Entspannung im Streit mit den USA. Riad ist auf die amerikanischen Sicherheitsgarantien in der Region angewiesen, in der Saudi-Arabien mit Erzfeind Iran um die Vormacht ringt. Zugleich sucht das Königreich aber auch öffentlichkeitswirksam nach neuen Partnern, wie etwa China, dessen Staatschef Xi Jinping derzeit das Land besucht.

In einem von den USA heftig kritisierten Verfahren hatte ein russisches Gericht Griner im August wegen Drogenbesitzes zu neun Jahren Lagerhaft verurteilt. Der russische Staatsbürger Viktor But war in den USA 2012 zu 25 Jahren Haft verurteilt worden. Er soll verbrecherische Regime und Rebellen in zahlreichen Ländern illegal mit Waffen ausgerüstet haben./cir/DP/mis



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 142     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.01.2023 22:17 OTS: Badische Zeitung / Finanzberater auf dem Campus: Die Ho...
29.01.2023 20:17 Expertenteam soll Angriff auf Militäranlage im Iran untersu...
29.01.2023 20:16 ROUNDUP 3: SPD fordert Milliarden für Pflege - 'Belastungsg...
29.01.2023 20:01 BVB springt auf Champions-League-Platz - 2:0 in Leverkusen
29.01.2023 19:17 Ukraine meldet mehrere Tote nach russischem Beschuss von Che...
29.01.2023 19:16 Nullnummer gegen Köln: Schalke weiter auf Abstiegskurs
29.01.2023 19:16 Lindner für spätere Beitragszahlung an Renten-Aktienrücklage
29.01.2023 19:06 Im Penaltyschießen: Hockey-Männer gewinnen dritten WM-Titel
29.01.2023 19:05 Volkswagen-Finanzchef: Spätestens ab 2026 können wir ernten
29.01.2023 18:52 Esken schließt Lieferung von Kampfjets nicht ausdrücklich ...
29.01.2023 18:49 300.000 Gäste bei der Grünen Woche in Berlin
29.01.2023 18:37 Vorsitzender des US-Repräsentantenhauses schließt Zahlungs...
29.01.2023 18:08 ROUNDUP: 300 000 Besucherinnen und Besucher bei der Grüne...
29.01.2023 18:06 Erste Schwimmbäder heben Wassertemperatur wieder an
29.01.2023 18:04 ROUNDUP: Faeser will digitale Verwaltung ankurbeln: Abgeordn...
29.01.2023 17:58 Nato-Generalsekretär Stoltenberg in Südkorea
29.01.2023 17:35 TV-Quoten: ZDF-'heute Show' 2023 wie gewohnt zurückgekehrt
29.01.2023 17:26 ROUNDUP 2: Scholz macht Druck für Handelsabkommen mit Süda...
29.01.2023 17:22 ROUNDUP: Politiker fordern ein niedrigeres Briefporto durch?...
29.01.2023 16:39 GESAMT-ROUNDUP: Ukraine erlässt Sanktionen - Scholz setzt w...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
30.01.2023

EGUANA TECHNOLOGIES
Geschäftsbericht

MAGELLAN FLAGSHIP FUND LTD.
Geschäftsbericht

IMETAL RESOURCES
Geschäftsbericht

WINDFALL GEOTEK
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services