Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
08.12.2022 13:28

IRW-News: Frequentis AG: FREQUENTIS erhöht die Luftraumsicherheit in Spanien mit landesweitem Notfall-Sprachkommunikationssystem

IRW-PRESS: Frequentis AG: FREQUENTIS erhöht die Luftraumsicherheit in Spanien mit landesweitem Notfall-Sprachkommunikationssystem

ENAIRE, die spanische Flugsicherung, baut 14 Notfall-Sprechfunksysteme an neun verschiedenen Standorten in Barcelona, Madrid (Bereichs-Kontrollzentrum und ENAIRE-Testzentrum), Sevilla, Palma de Mallorca, den Kanarischen Inseln, Málaga, Valencia und Zaragoza aus.

Das Projekt wurde im Jahr 2020 in Auftrag gegeben. Es ist das erste groß angelegte Sprach-kommunikationsprojekt des Landes und aufgrund der notwendigen Erneuerung der Backup-Systeme aufgesetzt worden. Frequentis hat nun die Notfallsysteme sowohl im Hauptbetriebsraum als auch im Notfallsraum in Sevilla implementiert, die Systeme in Palma de Mallorca, auf den Kanarischen Inseln, in Barcelona, Valencia, Zaragoza, Málaga und Madrid sollen in den Jahren 2022 und 2023 folgen.

Nachdem Frequentis bereits in der Vergangenheit mit ENAIRE bei der Bereitstellung einer kompletten Netzwerklösung für mehr als 120 Standorte und der Modernisierung des Flugsicherungsdatennetzes (REDAN) zusammengearbeitet hat, wird Frequentis als Hauptauftragnehmer die schlüsselfertige Lieferung des jüngsten Modernisierungsprogramms mit Unterstützung lokaler Auftragnehmer übernehmen.

Nach Abschluss des Projekts werden den Fluglotsen eine größere Anzahl an Funk- und Telefonressourcen zur Verfügung stehen, die Qualität der Kommunikation wird verbessert und die Vielseitigkeit bei der Festlegung von Verfahren in Notfällen erhöht. Die Systeme werden vollständig in das IP-Kommunikationsnetz von ENAIRE integriert, was die Umstellung auf die VoIP-Umgebung (Voice over IP) erleichtert. Auch die Airspace Division wird in das automatisierte Flugsicherungssystem integriert. Die Notfallsysteme werden weiters neue Funktionalitäten für das Kommunikationsmanagement und die Information der Nutzer über ihren Status bieten.

"Frequentis ist seit über 75 Jahren am Markt für Sprachkommunikationssysteme tätig und ist stolz darauf, seine Technologie und sein Know-how für dieses Großprojekt bei ENAIRE zur Verfügung zu stellen. Wir freuen uns sehr über die erneute Zusammenarbeit und die Unterstützung bei der Einrichtung sicherer und belastbarer Notfall-Sprachkommunikationssysteme im ganzen Land, die es ENAIRE ermöglichen, eine Vorreiterrolle bei der sicheren und effizienten Erbringung von Flugverkehrsdiensten einzunehmen ", sagt Hannu Juurakko, Frequentis Vice President ATM Civil und Vorsitzender des ATM Executive Teams.

https://www.irw-press.at/prcom/images/messages/2022/68544/2022-12-07_Frequentis-VCS-Enaire-Spain_DE.001.jpeg

Tower in Sevilla, © Frequentis

Über FREQUENTIS

Frequentis ist globaler Anbieter von Kommunikations- und Informationssystemen für Kontrollzentralen mit sicherheitskritischen Aufgaben. Das börsennotierte Familienunternehmen entwickelt innovative Lösungen in den Segmenten Air Traffic Management (zivile und militärische Flugsicherung, Luftverteidigung) und Public Safety & Transport (Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienste, Schifffahrt, Bahn). Mit einem Marktanteil von 30% ist die Gruppe Weltmarktführer bei Sprachkommunikationssystemen für die Flugsicherung. Global führend ist Frequentis auch im Informationsmanagement und bei Nachrichtensystemen für die Luftfahrt.

Als Weltkonzern mit etwa 2.000 MitarbeiterInnen (Vollzeitkräfte, FTE) verfügt Frequentis über ein globales Netzwerk von Gesellschaften in über 50 Ländern, der Firmensitz ist in Wien. Die Produkte, Services und Lösungen sind bei Kunden an mehr als 40.000 Arbeitsplätzen in rund 150 Ländern im Einsatz. Frequentis notiert an der Wiener und Frankfurter Börse, ISIN: ATFREQUENT09, WKN: A2PHG5. Im Jahr 2021 wurde ein Umsatz von EUR 333,5 Mio. und ein EBIT von EUR 29,0 Mio. erwirtschaftet.

Dort, wo Frequentis-Systeme zum Einsatz kommen, sind Menschen für die Sicherheit anderer Menschen und Güter verantwortlich. Lösungen zur Luftverkehrsoptimierung für Flugsicherungszentralen unterstützen bei der Reduktion von Emissionen.

Detailinformation über Frequentis finden Sie auf der Homepage www.frequentis.com.

Barbara Fürchtegott, Head of Communications

barbara.fuerchtegott@frequentis.com, +43 1 81150-4631

Stefan Marin, Head of Investor Relations

stefan.marin@frequentis.com, +43 1 81150-1074

<p><b>NEWSLETTER REGISTRIERUNG: </b></p>

Aktuelle Pressemeldungen dieses Unternehmens direkt in Ihr Postfach:

http://www.irw-press.com/alert_subscription.php?lang=de&isin=ATFREQUENT09

Mitteilung übermittelt durch IRW-Press.com. Für den Inhalt ist der Aussender verantwortlich.

Kostenloser Abdruck mit Quellenangabe erlaubt.



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
FREQUENTIS AG 27,800 EUR 27.01.23 17:35 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 382     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.01.2023 07:57 Umworbener Kolo Muani zeigt es den Bayern: «Großartiges Tor»
29.01.2023 07:46 NBA: Celtics besiegen Lakers nach Verlängerung
29.01.2023 07:30 Nagelsmann unter Druck: «Machen Sie sich keine Sorgen»
29.01.2023 07:22 Vor dem Hockey-Finale: Deutsche üben auch Penaltyschießen
29.01.2023 07:18 Nach Bobic-Aus bei Hertha: Nachfolge-Duo soll bereitstehen
29.01.2023 05:07 Deutsche Wirtschaft vor langer Schwächephase
29.01.2023 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
29.01.2023 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
29.01.2023 02:37 Bundesagentur für Arbeit: Behörde «an Belastungsgrenze»
28.01.2023 22:37 Darmstadt setzt Serie fort - Heidenheim und Lautern siegen
28.01.2023 20:34 Schalke vor Rückrunde: Abschiedstour oder Hoffnung?
28.01.2023 20:33 Bayern stolpert erneut - Hertha trennt sich von Bobic
28.01.2023 17:20 Video und Nerverei: Die Geheimnisse von Zauberfuß Szoboszlai
28.01.2023 16:34 «Verarscht» und «wütend»: Skispringer am Kulm ohne Chance
28.01.2023 16:01 Bach kontra Selenskyj: Rückkehr russischer Sportler?
28.01.2023 15:14 Gegner chancenlos: Rodel-WM wird zur deutschen Meisterschaft
28.01.2023 14:58 Bund entlastet Gas- und Wärmekunden mit 4,3 Milliarden Euro
28.01.2023 14:28 Triumph bei Australian Open: Sabalenka am Ziel ihrer Träume
28.01.2023 14:18 Rodel-WM: Deutsche Doppelsitzer holen erneut doppelt Gold
28.01.2023 14:03 Warnstreiks bei der Post: Jedes fünfte Paket bleibt liegen
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
29.01.2023

HOMESTREET INC
Geschäftsbericht

LOGISTICS HOLDINGS LTD.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

MASRAF AL RAYAN CO.
Geschäftsbericht

SAUDI PAPER GROUP
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services