Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
06.12.2022 15:01

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG (von Montega AG): Halten

    ^

Original-Research: HELMA Eigenheimbau AG - von Montega AG

Einstufung von Montega AG zu HELMA Eigenheimbau AG

Unternehmen: HELMA Eigenheimbau AG
ISIN: DE000A0EQ578

Anlass der Studie: Update
Empfehlung: Halten
seit: 06.12.2022
Kursziel: 32,00 Euro
Kursziel auf Sicht von: 12 Monaten
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Patrick Speck, CESGA

Notwendige Nachbesserungen führen zu weiterer Gewinnwarnung
 
HELMA hat jüngst als Folge der Insolvenz eines wichtigen Subunternehmers
der Ferienimmobilien GmbH eine weitere Anpassung der Guidance
veröffentlicht. Auf dem Eigenkapitalforum in Frankfurt hatten wir die
Gelegenheit, mit HELMA über die aktuelle Lage zu sprechen.
 
Gewährleistungspflichten, Verzugsstrafen und Mehrkosten im niedrigen
zweistelligen Mio.-Euro-Bereich: Im Wesentlichen beim zusammen mit dem
Subunternehmer Natura- Holzbau durchgeführten Ferienimmobilien-Projekt
Olpenitz traten vermehrt Baumängel auf, die u.E. auf mangelhafte
Ausführungen des Holzbauers zurückzuführen sind. Das Ostsee- Resort soll im
finalen Ausbau eine Größe von insgesamt 1.390 Ferienimmobilien aufweisen.
Über die Hälfte davon wurde bereits fertiggestellt. Aufgrund der Insolvenz
von Natura- Holzbau beendete HELMA die Zusammenarbeit unverzüglich, was in
Projektverzögerungen und am 26. September in einer Gewinnwarnung mündete.
Die Prüfung der Häuser hat nun ergeben, dass nur ein Teil der Einheiten von
größeren Schäden bis hin zu einem mittleren fünfstelligen Betrag betroffen
ist. In Summe geht HELMA davon aus, dass der notwendige Gesamtaufwand einen
niedrigen zweistelligen Mio.-Euro-Betrag ausmachen wird, der im laufenden
Jahr als Einmaleffekt bei der Tochter HELMA Ferienimmobilien GmbH zu
berücksichtigen ist.
 
Guidance revidiert: Das von uns thematisierte Risiko (vgl. Comment vom
07.11.) für nicht weiterreichbare Gewährleistungsansprüche hat sich somit
materialisiert. Für dieses Jahr erwartet der Vorstand demnach ein
Konzern-EBT in mittlerer einstelliger Mio.-Euro-Höhe (zuvor: 20 Mio. Euro).
Beim Umsatz wird trotz der jüngsten Entwicklungen ein Zieleinlauf am
unteren Ende der kommunizierten Bandbreite von 300 bis 320 Mio. Euro
erwartet. So konnten viele Tätigkeiten der ursprünglich von Natura-Holzbau
geplanten Bauarbeiten mittlerweile an lokale Handwerksfirmen vergeben
werden, aufgrund der Baukosten- entwicklungen allerdings zu
verschlechterten Konditionen. Darüber hinaus vermeldete HELMA, dass sich
die Auftragseingänge angesichts des sehr schwierigen Marktumfelds in H2
weiter rückläufig entwickelten. Eine Quantifizierung soll zum
Jahresabschluss erfolgen.
 
Marktumfeld zurzeit sehr angespannt: Neben HELMA hatte kürzlich die
Traumhaus AG ihre Guidance für 2022 revidiert und nunmehr einen
Umsatzrückgang von bis zu 33% in Aussicht gestellt. Hintergrund ist die in
H2 starke Verunsicherung der Käufer durch den Ukraine-Krieg, die Inflation
sowie die hohen Bauzinsen und Energiekosten. Dies dürfte u.E. dazu führen,
dass das Preisniveau im deutschen Wohnimmobilienmarkt in 2023 unter Druck
gerät, wenngleich der erwartete Einbruch im Neubau auch zu einem begrenzten
Angebot führen und entgegengesetzt wirken dürfte. Die Visibilität für 2023
bleibt somit allgemein erheblich eingeschränkt. Auch HELMA ist derzeit von
Stornierungen betroffen, rechnerisch stellt der zuletzt gemeldete
Auftragsbestand (per 30.06.: 383,6 Mio. Euro) aber mehr als einen
Jahresumsatz dar.
 
Fazit: Bei HELMA bleibt die Lage schwer einzuschätzen. Durch die
Prognosesenkung reduziert sich unser Kursziel auf 32,00 Euro. Wir
bestätigen das Rating "Halten".
 
 
 
+++ Diese Meldung ist keine Anlageberatung oder Aufforderung zum Abschluss
bestimmter Börsengeschäfte. Bitte lesen Sie unseren RISIKOHINWEIS /
HAFTUNGSAUSSCHLUSS unter http://www.montega.de +++
 
Über Montega:
 
Die Montega AG ist eines der führenden bankenunabhängigen Researchhäuser
mit klarem Fokus auf den deutschen Mittelstand. Das Coverage-Universum
umfasst Titel aus dem MDAX, TecDAX, SDAX sowie ausgewählte Nebenwerte und
wird durch erfolgreiches Stock-Picking stetig erweitert. Montega versteht
sich als ausgelagerter Researchanbieter für institutionelle Investoren und
fokussiert sich auf die Erstellung von Research-Publikationen sowie die
Veranstaltung von Roadshows, Fieldtrips und Konferenzen. Zu den Kunden
zählen langfristig orientierte Value-Investoren, Vermögensverwalter und
Family Offices primär aus Deutschland, der Schweiz und Luxemburg. Die
Analysten von Montega zeichnen sich dabei durch exzellente Kontakte zum
Top-Management, profunde Marktkenntnisse und langjährige Erfahrung in der
Analyse von deutschen Small- und MidCap-Unternehmen aus.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/26117.pdf

Kontakt für Rückfragen
Montega AG - Equity Research
Tel.: +49 (0)40 41111 37-80
Web: www.montega.de
E-Mail: research@montega.de
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/montega-ag

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
HELMA EIGENHEIMBAU A... 18,950 EUR 07.02.23 17:36 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 799     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.02.2023 18:26 Habeck und Le Maire für fairen Wettbewerb mit den USA
07.02.2023 18:23 Mehr als 6000 Tote nach Erdbeben-Katastrophe in Syrien und...
07.02.2023 18:20 ROUNDUP 2: Habeck und Le Maire für Öffnung von US-Investit...
07.02.2023 18:19 Aktien Europa Schluss: EuroStoxx kaum verändert - FTSE 100 ...
07.02.2023 18:16 Ausfuhr von bis zu 178 Leopard-1-Panzern in die Ukraine gene...
07.02.2023 18:16 Atubolu vertritt Freiburgs Stammkeeper Flekken
07.02.2023 18:16 ROUNDUP/Aktien Frankfurt Schluss: Dax kommt vor Powell-Rede ...
07.02.2023 18:14 Kreise: Nun doch Härtefallhilfen für Firmen mit Öl- oder ...
07.02.2023 18:11 EQS-News: Beta Systems Software AG: Abspaltung der Latonba A...
07.02.2023 18:09 ROUNDUP: Noch kein grünes Licht für russischen Investor f?...
07.02.2023 18:08 Airbus startet mit wenigen Flugzeug-Auslieferungen ins Jahr
07.02.2023 18:06 EQS-Adhoc: E.ON SE: Vorläufiges Ergebnis für das Geschäft...
07.02.2023 18:00 EQS-News: Carbios ernennt vier neue Aufsichtsratsmitglieder ...
07.02.2023 17:57 EQS-News: Zur sofortigen Freigabe VPN Technologies Corp. kü...
07.02.2023 17:56 EQS-Adhoc: United Internet AG: Endgültiger Platzierungsprei...
07.02.2023 17:56 EQS-Adhoc: IONOS Group SE: Endgültiger Platzierungspreis im...
07.02.2023 17:56 Rheinmetall will 2023 bis zu 25 Leopard 1 in Ukraine liefern
07.02.2023 17:52 Dax zum Handelsschluss mit kleinem Minus
07.02.2023 17:52 ROUNDUP: EU-Kommissarin warnt vor Gefahr durch organisierte ...
07.02.2023 17:52 ROUNDUP: Union erhöht Druck auf Ampel-Koalition beim Thema ...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
07.02.2023

MAGNA TERRA MINERALS
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

DEMANT A/S
Geschäftsbericht

GREAT RICH TECHNOLOGIES LTD
Geschäftsbericht

MASTER AD PUBLIC CO LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services