Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
06.12.2022 11:42

Ifo-Umfrage: Volkswirte für höhere Steuer auf sehr hohe Einkommen

MÜNCHEN (dpa-AFX) - Deutsche Volkswirte sind laut einer Umfrage mehrheitlich für eine höhere Steuer auf besonders hohe Einkommen. In einer aktuellen Umfrage des Münchner Ifo-Instituts unter 153 Professoren und Professorinnen der Volkswirtschaftslehre sprachen sich 56 Prozent der Befragten für einen höheren Reichensteuersatz auf Einkommen ab 278 000 Euro pro Jahr aus. Eine temporäre Erhöhung des Spitzensteuersatzes, der aktuell bereits bei zu versteuernden Jahreseinkommen ab etwa 59 000 Euro fällig wird, lehnt dagegen eine knappe Mehrheit ab.

Konkret sprachen sich 39 Prozent der Befragten Experten für eine dauerhafte Erhöhung des Reichensteuersatzes über die aktuell geltenden 45 Prozent hinaus aus. Mehr als 20 Prozent waren sogar dafür, dauerhaft um mehr als 3 Prozentpunkte nach oben zu gehen. Etwa 17 Prozent waren für eine temporäre Erhöhung - meist im Bereich 1 bis 3 Prozentpunkte. 32 Prozent sprachen sich dafür aus, den Reichensteuersatz unangetastet zu lassen, zwölf Prozent waren für seine komplette Abschaffung.

Die vom Sachverständigenrat ins Spiel gebrachte Option einer temporären Erhöhung des Spitzensteuersatzes von derzeit 42 Prozent ab etwa 59 000 Euro wird von 52 Prozent der Befragten abgelehnt, von 46 Prozent befürwortet. "Anders als der Name nahelegt, träfe eine Erhöhung des Spitzensteuersatzes nicht nur die Bezieher sehr hoher Einkommen, sondern würde besonders die Mittelschicht belasten", sagt Ifo-Forscher Marcel Schlepper.

Allerdings fordern 92 Prozent der Experten, die Einkommensgrenze anzuheben, ab der der Spitzensteuersatz greift. Am häufigsten wurde dabei der Bereich zwischen 70 000 und 80 000 Euro mit mehr als 31 Prozent genannt. Dahinter folgt die Spanne von 80 000 und 100 000 Euro mit 28 Prozent. Die Einkommensgrenze soll ohnehin steigen, allerdings nicht so stark wie von der Mehrheit der Experten befürwortet. Einen Energie-Soli für Spitzenverdienende lehnten 56 Prozent ab, 40 Prozent waren dafür./ruc/DP/nas



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   14 15 16 17 18    Berechnete Anzahl Nachrichten: 383     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
27.01.2023 08:42 RBC belässt Puma SE auf 'Outperform' - Ziel 65 Euro
27.01.2023 08:41 Deutsche Bank nimmt Schaeffler mit 'Buy' wieder auf - Ziel 8...
27.01.2023 08:40 JPMorgan hebt Heidelberg-Materials-Ziel auf 55 Euro - 'Neutr...
27.01.2023 08:39 JPMorgan hebt Ziel für CRH auf 49 Euro - 'Overweight'
27.01.2023 08:37 JPMorgan hebt Ziel für LVMH auf 815 Euro - 'Overweight'
27.01.2023 08:35 IPO: United Internet und Warburg Pincus legen Preisspanne f?...
27.01.2023 08:34 Jefferies belässt Volkswagen-Vorzüge auf 'Underperform'
27.01.2023 08:33 Jefferies belässt Mercedes-Benz auf 'Hold' - Ziel 68 Euro
27.01.2023 08:30 Air France-KLM bestellt bei Airbus weitere Passagier- und Fr...
27.01.2023 08:24 Deutsche Anleihen starten mit Verlusten
27.01.2023 08:17 CSU-Politiker: Keine Chance für Ampel-Wahlrechtsreform vor ...
27.01.2023 08:17 ANALYSE-FLASH: Barclays hebt JCDecaux auf 'Overweight' - Zie...
27.01.2023 08:16 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax stabil erwartet
27.01.2023 08:14 IRW-News: First Tin Plc: First Tin Plc - Bohrungen bestätig...
27.01.2023 08:12 JPMorgan senkt Ziel für Sartorius auf 530 Euro - 'Overweigh...
27.01.2023 08:05 POLITIK: KMK-Präsidentin: Quereinsteiger für Lehrberuf sin...
27.01.2023 08:04 IRW-News: First Phosphate Corp.: Bernard Lapointe, Gründer ...
27.01.2023 08:02 EQS-Adhoc: United Internet und Warburg Pincus geben Preisspa...
27.01.2023 08:00 EQS-News: JDC Group AG: JDC Group Tochter Jung, DMS & Cie. e...
27.01.2023 07:58 Credit Suisse belässt Sartorius auf 'Neutral' - Ziel 450 Eu...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
29.01.2023

HOMESTREET INC
Geschäftsbericht

LOGISTICS HOLDINGS LTD.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

MASRAF AL RAYAN CO.
Geschäftsbericht

SAUDI PAPER GROUP
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services