Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
05.12.2022 16:25

ROUNDUP: Erneut Blockaden von Klimaaktivisten - Staus in Berlin und München

BERLIN (dpa-AFX) - Zum Start in die neue Woche haben Aktivisten der Klima-Protestgruppe "Letzte Generation" erneut den Verkehr lahmgelegt und den Ärger von Autofahrern und der Politik auf sich gezogen. In Berlin kam es am Montag an mehreren Orten im Berufsverkehr zu Staus und Behinderungen. Laut Polizei klebten sich Aktivisten zunächst auf der Fahrbahn vor dem Hauptbahnhof fest. Weitere Klebe-Aktionen in der Stadt folgten wenige Minuten später.

In Bayern musste die Polizei wegen einer Aktion beim Autobahnkreuz München-Nord die A9 in Richtung München sperren. Klimaaktivisten hätten auch auf Schilderbrücken auf der A96 protestiert, teilte die Polizei mit. In der Münchner Innenstadt gab es ebenfalls eine Blockade. Zuvor hatte die Gruppe bei Twitter von Aktionen in beiden Städten berichtet: "Zeitgleich steigen in München Menschen auf Schilderbrücken, während andere Straßenblockaden in Berlin durchführen."

Unter den Teilnehmern seien viele, die bereits einen Monat im Gefängnis gesessen hätten und teils zu hohen Geldstrafen verurteilt worden seien, hieß es von der Gruppe. Und später: "Die Aussicht auf Präventivhaft oder Strafen hält diese Menschen nicht ab".

Aus Sicht von Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) muss der Staat bei den Klimaaktivisten der "Letzten Generation" sehr wachsam sein und nach einer eingehenden Prüfung möglicherweise eine härtere Gangart einlegen. "Der Staat kann nicht einfach zugucken und das weiterlaufen lassen", sagte Reul im Deutschlandfunk. Die Klimabewegung "Fridays for Future" sei anders, ihre Anhänger hätten die gesetzlich vorgegebenen Grenzen in der Regel eingehalten. Bei der "Letzten Generation" hingegen seien Grenzen überschritten. Die Politik will die Gruppe bundesweit stärker in den Blick nehmen, wie bei einem Treffen der Innenminister von Bund und Ländern am vergangenen Freitag in München deutlich wurde.

Die Gruppe "Letzte Generation" verlangt von der Bundesregierung einen besseren Klimaschutz und fordert unter anderem ein Tempolimit von 100 Kilometern pro Stunde auf Autobahnen und ein 9-Euro-Bahnticket für ganz Deutschland. In den vergangenen Monaten hat die Gruppe immer wieder Straßen blockiert, Kunstwerke attackiert oder etwa in Berlin den Hauptstadtflughafen BER zeitweise lahmgelegt./svv/DP/nas



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 921     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
09.02.2023 02:37 IRW-News: TinOne Resources Inc.: TinOne entdeckt Lithium auf...
09.02.2023 02:35 Kampf zum Erfolg: BVB beendet Mentalitätsdebatte
09.02.2023 01:19 Disney streicht rund 7000 Stellen
08.02.2023 23:25 ROUNDUP 2: Disney streicht rund 7000 Jobs - Quartalsgewinn ?...
08.02.2023 23:11 BVB schlägt Bochum - Can trifft kurios
08.02.2023 23:10 ROUNDUP: Disney streicht rund 7000 Jobs - Quartalsgewinn üb...
08.02.2023 23:06 Disney erhöht Gewinn stärker als erwartet
08.02.2023 23:04 Scholz: 'Ukraine gehört zur europäischen Familie'
08.02.2023 23:04 Macron sichert Ukraine 'Unterstützung bis zum Sieg' zu
08.02.2023 22:56 Nürnberg besiegt Düsseldorf im Elfer-Krimi
08.02.2023 22:53 BVB schlägt Bochum im Pokal - Can trifft kurios
08.02.2023 22:45 Scholz und Macron treffen Selenskyj in Paris
08.02.2023 22:44 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Verluste - Zinssorgen gewin...
08.02.2023 22:30 IRW-News: EGF Theramed Health Corp: EGF Theramed unterzeichn...
08.02.2023 22:26 Aktien New York Schluss: Verluste - Zinssorgen gewinnen wied...
08.02.2023 22:18 Siemens kommt stark ins neue Geschäftsjahr
08.02.2023 21:56 Bayer-Chef Baumann geht vorzeitig - Nachfolger steht fest
08.02.2023 21:55 Jefferies belässt Siemens auf 'Buy' - Ziel 142 Euro
08.02.2023 21:55 Jefferies belässt Bayer auf 'Buy' - Ziel 70 Euro
08.02.2023 21:45 Deutsche Börse erneut mit Rekordjahr
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
09.02.2023

ALMA GOLD INC.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

UNIDOC HEALTH
Geschäftsbericht

WITHSECURE
Geschäftsbericht

CHARTER HALL LONG WALE REIT
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services