Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
02.12.2022 22:21

WM 2022/GESAMT-ROUNDUP: Auch Brasilien und Schweiz im WM-Achtelfinale

DOHA (dpa-AFX) - Nach Brasilien hat sich die Schweiz in Vorrundengruppe G für das Achtelfinale der Fußball-WM in Katar qualifiziert. Die Eidgenossen besiegten Serbien am Freitag in einer höchst unterhaltsamen Partie mit 3:2 (2:2) und schafften es als Zweiter zum dritten Mal in Serie in die K.o.-Phase. Xherdan Shaqiri (20. Minute), Breel Embolo (44.) und Remo Freuler (48.) trafen vor 41 378 Zuschauern für die Schweizer, die nun auf Portugal mit Superstar Cristiano Ronaldo treffen. Die Tore der Serben erzielten Aleksandar Mitrovic (26.) und Dusan Vlahovic (35.). Auch bei ihrer vierten WM-Teilnahme in Serie scheiterte Serbien in der Vorrunde und wurde mit nur einem Punkt Letzter.

Trotz eines glücklichen Siegs gegen Brasiliens B-Auswahl verabschiedete sich Kamerun zeitgleich aus dem Turnier. Vincent Aboubakar (90.+2) sicherte den Westafrikanern den schmeichelhaften 1:0 (0:0)-Erfolg gegen den Rekord-Weltmeister, für die K.o.-Runde reichte das aber nicht mehr. Gruppensieger Brasilien war bereits qualifiziert und will am kommenden Montag gegen Südkorea den nächsten Schritt auf dem angepeilten Weg zum sechsten WM-Titel machen. Weil Kameruns Torschütze Aboubakar sich beim Jubeln das Trikot auszog, sah er kurz vor Schluss seine zweite Gelbe Karte im Spiel und musste mit Gelb-Rot vom Feld.

Zuvor hatte nach Gruppensieger Portugal auch Südkorea das Ticket für das Achtelfinale gelöst. Die Asiaten gewannen am Freitag das Duell gegen den Europameister von 2016 mit 2:1 (1:1) und sicherten sich damit in der Gruppe H Rang zwei vor dem punktgleichen Rivalen Uruguay, der sich gegen Ghana mit 2:0 (2:0) durchsetzte. Bei gleicher Tordifferenz gaben die mehr geschossenen Tore den Ausschlag für Südkorea.

Vor 44 097 Zuschauern in Al-Rajjan brachte Ricardo Horta die bereits zuvor für die K.o.-Phase qualifizierten Portugiesen in der 5. Minute in Führung. Young-Gwon Kim (27.) und Hee-Chan Hwang (90.+2) drehten aber die Partie für den Außenseiter, der bei der WM 2018 die deutsche Mannschaft ausgeschaltet hatte. Für den zweimaligen Weltmeister Uruguay reichte der Doppelpack von Giorgian de Arrascaeta (26./32.) vor 43 443 Zuschauern in Al-Wakra letztlich nicht zum Weiterkommen.

Die deutsche Mannschaft hatte nach dem blamablen Vorrunden-Aus in den Mittagsstunden den Heimweg angetreten. Vor dem Abflug kündigte DFB-Präsident Bernd Neuendorf für die kommende Woche ein erstes Krisentreffen mit Bundestrainer Hansi Flick, DFB-Direktor Oliver Bierhoff und DFB-Vizepräsident Hans-Joachim Watzke an. Dabei soll erst die Pleite analysiert und dann das weitere Vorgehen auf dem Weg zur Heim-EM 2024 besprochen werden.

Ob es zu einer Trennung von Flick kommt, wie von einigen Experten bereits gefordert, ließ Neuendorf offen. Man werde "keine Wasserstandsmeldungen" abgeben und ein Ergebnis erst nach Abschluss des internen Gesprächs- und Analyse-Prozesses verkünden./edo/two/DP/jha



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 504     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
30.01.2023 20:34 Ukrainischer Botschafter betont Bedeutung von Kampfjets
30.01.2023 20:22 Softwareanbieter Atoss Software will Auschüttung auf 2,83 E...
30.01.2023 20:19 Gesundheitsminister: einfachere Zertifizierung von Medizinpr...
30.01.2023 20:19 Aktien New York: Nasdaq startet schwach in Woche der Notenba...
30.01.2023 20:06 IRW-News: Centurion Minerals Ltd.: Centurion bietet Projektr...
30.01.2023 19:59 Kampf um Industrie: Bedarf an 477-Milliarden pro Jahr
30.01.2023 19:50 EQS-Adhoc: ATOSS Software AG: ATOSS plant Ausschüttung in H...
30.01.2023 19:43 Kampf um Industrie: EU-Kommission sieht 477-Milliardenbedarf...
30.01.2023 19:18 Leoni-Chef Kamper geht
30.01.2023 19:03 Aldi-Nord-Eigentümer legen Familienstreit bei
30.01.2023 19:00 Aktien Osteuropa Schluss: Verluste überwiegen - Ratingagent...
30.01.2023 18:55 Dänen feiern WM-Coup ihrer Handballer
30.01.2023 18:50 ANALYSE-FLASH: Bernstein belässt Tesla auf 'Underperform' -...
30.01.2023 18:45 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Durchwachsener Auftakt in Not...
30.01.2023 18:42 ROUNDUP: Regierung bringt 'Windausbau-Beschleuniger' auf den...
30.01.2023 18:41 Ukraine über IOC: «Promoter von Krieg, Mord und Zerstörung»
30.01.2023 18:32 Gericht verpasst Johnson & Johnson Dämpfer um krebsverd...
30.01.2023 18:31 Dax vor Zinsentscheidungen im Minus
30.01.2023 18:30 POLITIK: Frankreich und Australien liefern der Ukraine Artil...
30.01.2023 18:24 Deutsche Bank Research belässt Allianz SE auf 'Buy'
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
31.01.2023

BRAINYTOYS LIMITED
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

ENZO BIOCHEM INC.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

INTERNATIONAL PAPER CO.
Geschäftsbericht

MPLX
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services