Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
30.11.2022 19:31

EQS-News: sino AG | High End Brokerage: Jahresabschluss 2021/2022: operatives EBT: 1.502 TEUR nach 3.300 TEUR im Vorjahr (-54,5 %), operativer Jahresüberschuss: 1.132 TEUR nach 2.200 TEUR im Vorjahr (-48,5 %) (deutsch)

sino AG | High End Brokerage: Jahresabschluss 2021/2022: operatives EBT: 1.502 TEUR nach 3.300 TEUR im Vorjahr (-54,5 %), operativer Jahresüberschuss: 1.132 TEUR nach 2.200 TEUR im Vorjahr (-48,5 %)

^
EQS-News: sino AG / Schlagwort(e): Jahresergebnis
sino AG | High End Brokerage: Jahresabschluss 2021/2022: operatives EBT:
1.502 TEUR nach 3.300 TEUR im Vorjahr (-54,5 %), operativer
Jahresüberschuss: 1.132 TEUR nach 2.200 TEUR im Vorjahr (-48,5 %)

30.11.2022 / 19:31 CET/CEST
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

---------------------------------------------------------------------------

Düsseldorf, 30.11.2022
Die sino AG hat das Geschäftsjahr 2021/2022 (01.10.2021 - 30.09.2022) wie
erwartet mit einem positiven Ergebnis abgeschlossen. Nach dem vom Vorstand
aufgestellten Jahresabschluss liegt das operative Ergebnis vor Steuern in
der AG bei 1.502 TEUR ggü. einem operativen Ergebnis von 3.300 TEUR (ohne
Berücksichtigung der Ausschüttung der sino Beteiligungen GmbH an die sino
AG) im Vorjahr (-54,5 %). Der operative Jahresüberschuss liegt bei +1.132
TEUR gegenüber +2.200 TEUR operativem Jahres-überschuss im Vorjahr (-48,5 %)
bzw. bei +0,48 Euro pro Aktie ggü. +0,95 Euro im Vorjahr (-49,0 %).

Der Ergebnisrückgang war u.a. den seit April 2022 geringeren Börsenumsätzen
und deutlich zurückgehenden Tradezahlen bei sino, den einmaligen
Aufwendungen für die erfolgreiche Migration des sino Geschäfts zur Baader
Bank, Verwahrentgelten und den Kosten für die verschobene Hauptversammlung
geschuldet.

Das Ergebnis der sino AG vor Steuern und ohne Berücksichtigung dieser
Sondereffekte beträgt für das abgelaufene Geschäftsjahr 388 TEUR vor Steuern
bzw. 386 TEUR nach Steuern (0,17 Euro pro Aktie).

Der Dividendenvorschlag der Verwaltung bzw. der konkrete Beschluss über den
Vorschlag zur Verwendung eines Teils des Bilanzgewinns des Geschäftsjahres
2021/2022 in Höhe von 9,7 Millionen Euro an die Hauptversammlung wird
voraussichtlich im Januar 2023 gefasst werden. Die liquiden Mittel der sino
AG liegen per 30.09.2022 bei 12,4 Millionen Euro.

Die operativen Erträge der sino AG ohne Berücksichtigung der tick-TS
Dividende, sind im Geschäftsjahr 2021/2022 um 28,6 % gesunken auf 8,1
Millionen Euro nach 11,3 Millionen Euro im Vorjahr. Die gesamten
Verwaltungsaufwendungen der sino AG inklusive Abschreibungen stiegen, vor
allem bedingt durch Einmalaufwendungen durch die Migration zur Baader Bank,
Verwahrentgelte und Kosten durch die Verschiebung der Hauptversammlung von
8,0 Millionen Euro auf 8,5 Millionen Euro (+6,25 %). Die Einmalaufwendungen
beliefen sich in Summe auf rund 1,1 Millionen Euro vor Steuern bzw. ca.
750.000 Euro nach Steuern.

Per 30.09.2022 wurden bei der sino AG 305 Depotkunden betreut, 5,28 %
weniger als im Vorjahr (322 Depots). 8 neue Depots wurden im Geschäftsjahr
eröffnet. Die Anzahl der abgewickelten Orders ist gefallen, so sanken die
Wertpapierorders gegenüber dem vorherigen Geschäftsjahr um 384.055 von
1.233.903 auf 849.848 bzw. um 31,13 %.

Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an Ingo Hillen, Vorstand
ihillen@sino.de | 0211 3611-2040


---------------------------------------------------------------------------

30.11.2022 CET/CEST Veröffentlichung einer Corporate News/Finanznachricht,
übermittelt durch EQS News - ein Service der EQS Group AG.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

Die EQS Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate
News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen.
Medienarchiv unter https://eqs-news.com

---------------------------------------------------------------------------

   Sprache:        Deutsch
   Unternehmen:    sino AG
                   Ernst-Schneider-Platz 1
                   40212 Düsseldorf
                   Deutschland
   Telefon:        +49(0)211 3611-0
   Fax:            +49(0)211 3611-1136
   E-Mail:         info@sino.de
   Internet:       www.sino.de
   ISIN:           DE0005765507
   WKN:            576550
   Börsen:         Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Frankfurt, Hamburg,
                   München, Stuttgart
   EQS News ID:    1502265



   Ende der Mitteilung    EQS News-Service
---------------------------------------------------------------------------

1502265 30.11.2022 CET/CEST

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
SINO AG 28,400 EUR 27.01.23 17:36 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 466     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.01.2023 15:46 Argentinien plant keine Waffenlieferung an Ukraine
29.01.2023 15:46 Scholz bekräftigt: Deutschland nicht am Krieg beteiligt
29.01.2023 15:45 ROUNDUP: Trump beginnt mit Wahlkampf für neue Kandidatur
29.01.2023 15:45 Scholz will weiter mit Putin telefonieren
29.01.2023 15:45 Bentele fordert Überweisung von Sozialleistungen ohne Antrag
29.01.2023 15:44 Scholz will mehr Reformtempo - Bundesrepublik bleibt starkes...
29.01.2023 15:40 Bernstein und Hertha setzen alles auf den Berliner Weg
29.01.2023 15:37 Nach Messerattacke - Mehr Sicherheitsmaßnahmen in Zügen ge...
29.01.2023 15:36 Tote nach Rekordregen in Neuseeland
29.01.2023 15:34 Trump startet Kampagne zur Wiederwahl
29.01.2023 15:33 Heusgen für Lieferung von Kampfjets an die Ukraine
29.01.2023 15:30 London: Russischer Militärunterricht ähnlich wie in Sowje...
29.01.2023 15:29 POLITIK: Britischer Premier Sunak entlässt Generalsekretär...
29.01.2023 15:28 Scholz macht Druck für Handelsabkommen mit Südamerika
29.01.2023 15:27 TV-Quoten: RTL-Dschungelcamp knackt vor Finale 4-Millionen-M...
29.01.2023 15:25 Bericht: Mehr als 500 Tote seit Beginn der Proteste im Iran
29.01.2023 15:24 Scholz zu Berliner Wahlkampf: Enteignungen schaffen keinen W...
29.01.2023 15:23 Lebensmittelwarnung: Tiefkühl-Pizza kann Draht enthalten
29.01.2023 15:23 Ifo-Präsident Fuest: Vollständiger Inflationsausgleich un...
29.01.2023 15:15 ROUNDUP/Für 49 Euro durch Deutschland: Bund und Länder w...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
29.01.2023

HOMESTREET INC
Geschäftsbericht

LOGISTICS HOLDINGS LTD.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

MASRAF AL RAYAN CO.
Geschäftsbericht

SAUDI PAPER GROUP
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services