Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
30.11.2022 18:13

Aktien Wien Schluss: Ölwerte schließen befestigt

WIEN (dpa-AFX) - Die Wiener Börse hat am Mittwoch gut behauptet geschlossen. Eine Fülle an Konjunkturdaten aus den USA und Europa brachte nur wenig Impulskraft. Der ATX steigerte sich um 0,21 Prozent auf 3231,49 Einheiten. Der ATX Prime stieg um 0,13 Prozent auf 1615,81 Zähler.

Nach etwas schwächer als erwarteten US-Arbeitsmarktdaten vom Arbeitsmarktdienstleister ADP und europäischen Inflationsdaten dürften am Abend die Blicke nun auf den Konjunkturbericht der Federal Reserve ("Beige Book") gerichtet sein. Auch eine Wortmeldung des Chefs der US-Notenbank, Jerome Powell, wird von Investoren in die Waagschale gelegt. Als Vertreter der wichtigsten Zentralbank der Welt analysieren Marktbeobachter die Meldungen Powells minutiös, denn sie dürften Einblick in die Denkprozesse der Währungshüter geben.

Branchenseitig war die Aufmerksamkeit aufgrund der anziehenden Ölpreise auf die Titel von Schoeller-Bleckmann gerichtet. Sie verteuerten sich um 3,5 Prozent. Für die Anteilsscheine der OMV ging es um 1,2 Prozent hinauf.

Die wichtigen Banken waren ebenfalls im Plus. Erste Group gewannen 0,6 Prozent. Raiffeisen Bank International stiegen gar um 1,5 Prozent. Im Späthandel drehten zudem BAWAG in die Gewinnzone und schlossen um 0,3 Prozent fester.

Analystenseitig meldete sich die Erste Group zum Flughafen zu Wort. Das Kursziel wurde von 37,8 auf 38,4 Euro leicht angehoben - das Votum lautet weiter auf "Accumulate". Die Aktie gewann 0,3 Prozent auf 33,0 Euro.

Mit Blick auf die weiteren Einzelwerte konnten Frequentis am heutigen Handelstag zulegen. Sie steigerten sich um 2,2 Prozent. Strabag gewannen 1,9 Prozent hinzu. Agrana verteuerten sich um 2,7 Prozent.

Unter den größten Verlierern fanden sich indes die um 3,6 Prozent abgeschwächten Semperit-Scheine wieder. Für die Aktien der Marinomed und von Zumtobel ging es jeweils um 3,9 Prozent bergab./sto/mik/APA/nas



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.303     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
02.02.2023 17:34 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 16. Februar 2023
02.02.2023 17:34 TAGESVORSCHAU: Termine am 03. Februar 2023
02.02.2023 17:34 EU-Parlament setzt sich für europäische Betriebsräte ein
02.02.2023 17:31 EQS-Stimmrechte: United Internet AG (deutsch)
02.02.2023 17:30 Ukraine: Land braucht 2023 über 15 Milliarden Euro für Wie...
02.02.2023 17:30 EU-Parlament setzt sich für europäische Betriebsräte ein
02.02.2023 17:29 Ölpreise geben etwas nach
02.02.2023 17:28 Bayern verliert Prozess um Namen «Neuschwanstein»
02.02.2023 17:21 Freistaat verliert Prozess um Namen 'Neuschwanstein'
02.02.2023 17:20 Rund 43 Prozent der Psychiatrien in Deutschland setzen zu we...
02.02.2023 17:19 ROUNDUP 3/Eine Reise als Symbol: Von der Leyen mit EU-Kommis...
02.02.2023 17:15 London schließt Kampfjets für Kiew nicht aus
02.02.2023 17:05 ANALYSE-FLASH: Credit Suisse hebt Ziel für Meta auf 220 Dol...
02.02.2023 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 02.02.2023 - 17.00 Uhr
02.02.2023 17:04 Habeck offen für Steuervorteile für Firmen
02.02.2023 16:56 Investitionsbank mit Rekordbetrag für nachhaltige Energiepr...
02.02.2023 16:53 Twitter macht kostenlosen Zugang zu Schnittstellen dicht
02.02.2023 16:53 Devisen: Eurokurs fällt deutlich nach EZB-Entscheidungen
02.02.2023 16:51 Faeser will als Ministerin SPD-Spitzenkandidatin in Hessen s...
02.02.2023 16:50 ROUNDUP: 80 Jahre nach Schlacht von Stalingrad droht Putin D...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
02.02.2023

BIT DIGITAL INC
Geschäftsbericht

ABRDN EQUITY INCOME TRUST PLC
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

CERILLION PLC
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

SPAGO NANOMEDICAL AB
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services