Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
30.11.2022 10:58

Kreise: US-Kongress erwägt Kompromiss zur Rettung der Boeing 737 Max 10

WASHINGTON/ARLINGTON (dpa-AFX) - Der US-Flugzeugbauer Boeing kann bei der gefährdeten Zulassung zweier Versionen des Mittelstreckenjets 737 Max laut Insidern auf einen Kompromiss mit dem Gesetzgeber hoffen. Nach einem Plan einer demokratischen Senatorin könnte der Hersteller um den Einbau eines modernen Cockpit-Alarmsystems herumkommen, wie es ab kommendem Jahr für neue Flugzeugtypen eigentlich vorgeschrieben ist. Im Gegenzug müsste Boeing den beiden neuesten Varianten 737 Max 7 und 737 Max 10 einen zusätzlichen Sensor verpassen, wie die Nachrichtenagentur Bloomberg in der Nacht zum Dienstag unter Berufung auf mit der Sache vertraute Personen berichtete.

Außerdem müsste der Hersteller die schon zugelassenen Varianten Max 8 und Max 9 mit solchen weiteren Sensoren nachrüsten, schreibt Bloomberg. Die Sensoren werden bereits an der Langversion 737 Max 10 getestet. Einige Politiker und Hinterbliebene der Abstürze von 2018 und 2019 seien jedoch gegen den Kompromiss. Andernfalls würde es noch teurer für Boeing: Ein völlig neues Cockpit-Warnsystem würde den Konzern mehrere Milliarden Dollar und viel Zeit kosten.

Die Max 10 soll dem Modell A321neo des europäischen Airbus-Konzerns Paroli bieten, dem Boeing sonst nichts entgegenzusetzen hat. Die Langversion des Mittelstreckenjets A320neo verkauft sich bereits derart gut, dass der inzwischen weltgrößte Flugzeughersteller Airbus das Modell künftig an all seinen vier Endmontage-Standorten bauen will.

Boeing steckt hingegen in einer tiefen Krise, seit 2018 und 2019 zwei 737-Max-Jets abgestürzt waren und 346 Menschen in den Tod gerissen hatten. Die Folge waren weltweit mehr als anderthalbjährige Flugverbote für den Typ. Nach technischen Nachbesserungen wurden die Verbote seit 2020 in wichtigen Teilen der Welt schrittweise wieder aufgehoben. Mit der Verpflichtung zu einem modernen Cockpit-Warnsystem reagierte der US-Gesetzgeber auf diese Unglücke.

Boeing hatte bei der 737 Max nur auf die Daten eines einzigen Sensors gesetzt, um vor einem drohenden Strömungsabriss zu warnen und die Nase des Flugzeugs automatisch nach unten zu ziehen. Inzwischen kommen zwei Sensoren zum Einsatz. Andere Flugzeuge verfügen hingegen über drei Sensoren, um Messfehler aufzudecken.

Die Nacharbeiten an der 737 Max und neue Vorschriften haben Boeing bei der Entwicklung und der Zulassung der beiden verbliebenen Varianten der 737 Max deutlich zurückgeworfen. Anfang Oktober gab es Berichte, denen zufolge die Langversion frühestens im Sommer 2023 bereit für die Zulassung sein soll./lew/stw/mis



Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
AIRBUS SE 113,300 EUR 08.02.23 17:35 Xetra
BOEING CO., THE 213,500 USD 08.02.23 22:00 NYSE
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 921     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.02.2023 21:41 JPMorgan belässt Metro auf 'Neutral' - Ziel 9 Euro
08.02.2023 21:40 JPMorgan hebt Ziel für Nordea auf 145 Euro - 'Overweight'
08.02.2023 21:39 JPMorgan belässt Bayer auf 'Neutral' - Ziel 60 Euro
08.02.2023 21:26 GNW-Adhoc: eGain bringt Instant AnswersT mit generativer KI ...
08.02.2023 21:21 ROUNDUP: Siemens erhöht nach besser als erwartetem Quartal ...
08.02.2023 21:20 ROUNDUP: Bayer-Chef Baumann geht vorzeitig - Ex-Pharma-Chef ...
08.02.2023 21:16 US-Anleihen: Moderate Kursgewinne
08.02.2023 21:15 Devisen: Euro hält sich nach jüngsten Kursverlusten über ...
08.02.2023 21:04 Blinken nennt chinesischen Ballon Teil eines Überwachungspr...
08.02.2023 20:56 Nato: Bereits rund 120 Milliarden US-Dollar Unterstützung f...
08.02.2023 20:53 Bernstein belässt Bayer auf 'Outperform' - Ziel 94 Euro
08.02.2023 20:52 Zweimal deutsches Gold für Bahnrad-Asse bei EM-Auftakt
08.02.2023 20:44 GNW-Adhoc: Evaxion und Pantherna geben vielversprechende pr?...
08.02.2023 20:43 ROUNDUP: Deutsche Börse erneut mit Rekordjahr - Aktie nachb...
08.02.2023 20:37 EQS-News: SGT German Private Equity GmbH & Co. KGaA: SGT...
08.02.2023 20:27 ROUNDUP 3: Zahl der Erdbeben-Toten steigt auf 11 700 - Berl...
08.02.2023 20:19 Siemens erhöht Umsatzwachstums- und Gewinnprognose
08.02.2023 20:16 Baader Bank hebt Ziel für Wacker Chemie auf 170 Euro - 'Buy'
08.02.2023 20:16 Baader Bank senkt Ziel für K+S auf 26 Euro - 'Buy'
08.02.2023 20:09 BVB mit Hummels in Bochum - Reus auf der Bank
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
09.02.2023

ALMA GOLD INC.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

UNIDOC HEALTH
Geschäftsbericht

WITHSECURE
Geschäftsbericht

CHARTER HALL LONG WALE REIT
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services