Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.11.2022 09:49

WDH/ROUNDUP: Katar gibt Abkommen über Gaslieferungen nach Deutschland bekannt

(Im zweiten Satz des vorletzten Absatzes wird klargestellt, dass die Gasspeicher derzeit fast voll sind.)

DOHA (dpa-AFX) - Der Energieriese Qatar Energy hat laut Katars Energieminister Saad Scharida al-Kaabi Abkommen über Flüssiggaslieferungen nach Deutschland geschlossen. Das Gas solle an das US-Unternehmen Conoco Phillips verkauft werden, das es weiter nach Brunsbüttel liefere, sagte der Minister am Dienstag bei der Vertragsunterzeichnung in der katarischen Hauptstadt Doha. Die Lieferung soll 2026 beginnen und mindestens 15 Jahre laufen. Jährlich sollen bis zu 2 Millionen Tonnen geliefert werden.

Qatar Energy sei zudem mit deutschen Unternehmen über weitere Gaslieferungen im Gespräch, erklärte Al-Kaabi weiter. "Wir haben gute Beziehungen zu deutschen Unternehmen und zur deutschen Regierung", sagte er. Das Gas für das jetzt geschlossene Abkommen kommt von den beiden katarischen Gasfeldern North Field East and North Field South, die vor der Küste des Golfstaates liegen.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hatte erst in der vergangenen Woche erklärt, der Kauf von verflüssigtem Erdgas (LNG) in Katar sei nicht vom Tisch. "Deutsche Unternehmen sind in sehr konkreten Gesprächen, über die ich Ihnen mehr erzählen könnte, als ich werde", sagte Scholz in einem "Focus"-Interview.

Deutschland versucht, ausbleibende Gaslieferungen aus Russland unter anderem mit LNG-Lieferungen zu ersetzen, für die an Nord- und Ostsee mehrere Terminals gebaut werden.

Katar ist einer der weltweit größten Exporteure von Flüssiggas. Das reiche Emirat verfügt nach Russland und dem Iran über die drittgrößten Gasreserven weltweit. Katar teilt sich mit dem Iran das weltweit größte Gasfeld, das vor der Küste des Landes liegt. Der allergrößte Teil des Exports geht nach Asien, bislang vor allem nach Japan, Südkorea und Indien.

Zuletzt hatten das Emirat und China ein langfristiges Gasabkommen unterzeichnet. Der Produzent Qatar Energy will über 27 Jahre insgesamt 108 Millionen Tonnen Flüssiggas (LNG) an den chinesischen Konzern Sinopec liefern. Es handele sich um den längsten Gasliefervertrag in der Geschichte der Flüssiggasindustrie, hatte Minister Al-Kaabi erklärt.

Die ersten deutschen LNG-Terminals stehen kurz vor dem Betriebsbeginn. Zwar sind die Gasspeicher derzeit fast voll. Doch verflüssigtes Erdgas soll einen zusätzlichen Beitrag leisten, Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) spricht von einem "zentralen Baustein für die Sicherung unserer Energieversorgung im kommenden Winter".

Bisher erhalten Deutschland und andere europäische Länder das über die Niederlande, Belgien oder Frankreich aufgenommene LNG vor allem aus den USA. Habeck bemühte sich auf einer Reise im Frühjahr um Lieferbeziehungen mit Katar. Das Emirat will dem Vernehmen nach Langfristverträge. Weitere wichtige LNG-Ausfuhrländer sind Australien, Malaysia und Nigeria./jku/DP/mis



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.025     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
03.02.2023 09:15 Zur Rose verkauft Schweiz-Geschäft an Migros - Kurssprung b...
03.02.2023 09:11 CIA-Chef: Nächstes halbes Jahr im Ukraine-Krieg entscheidend
03.02.2023 09:07 IOC verurteilt Olympia-Boykottdrohung der Ukraine
03.02.2023 09:07 Aktien Asien/Pazifik: Zurückhaltung - Chinesische Börsen u...
03.02.2023 09:04 Zahl der deutschen Studierenden im Ausland sank 2020 um 4500
03.02.2023 09:04 ANALYSE-FLASH: Berenberg senkt Friedrich Vorwerk auf 'Hold' ...
03.02.2023 09:04 EQS-News: La Française Group: Die Workforce Disclosure Init...
03.02.2023 09:03 ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Ziel für Siemens Healthineers ...
03.02.2023 09:02 IRW-News: Dr. Reuter Investor Relations: Dr. Reuter Investor...
03.02.2023 08:48 UBS hebt Ziel für Puma SE auf 80 Euro - 'Buy'
03.02.2023 08:47 Deutsche Bank hebt Inditex auf 'Hold' - Ziel hoch auf 27 Eur...
03.02.2023 08:38 UBS hebt Ziel für Infineon auf 47 Euro - 'Buy'
03.02.2023 08:36 EQS-News: The Social Chain AG: Neuer CEO Kofler setzt Fokus ...
03.02.2023 08:36 Original-Research: CeoTronics AG (von BankM AG): Kaufen
03.02.2023 08:29 EQS-Adhoc: The Social Chain AG: Verkauf des Agenturgeschäft...
03.02.2023 08:27 Türkei: Hohe Inflation schwächt sich weiter ab
03.02.2023 08:22 Google macht seine ChatGPT-Konkurrenz startklar
03.02.2023 08:21 Wieder mehr Zuversicht in der Autoindustrie
03.02.2023 08:17 Credit Suisse hebt Ziel für Santander - 'Outperform'
03.02.2023 08:16 Aktien Frankfurt Ausblick: Nach Rally schwächer - US-Arbeit...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
03.02.2023

ESCO TECHNOLOGIES INC.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

PRICESMART
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

INTERMEDIA CAPITAL TBK
Geschäftsbericht

GMV MINERALS INC
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services