Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
28.11.2022 18:36

Aktien Osteuropa Schluss: Einheitlich im Minus

PRAG/BUDAPEST/WARSCHAU (dpa-AFX) - Die Börsen in Mittel- und Osteuropa haben am Montag einheitlich tiefer geschlossen. Auf die Stimmung der internationalen Anleger drückte die strikte Politik in China betreffend der Maßnahmen gegen die Ausbreitung von Covid. Diese Null-Covid-Politik belaste die Wirtschaftsentwicklung. In China hat die strenge Corona-Politik zudem zu den größten Protesten seit Jahrzehnten geführt.

In Warschau büßte der Wig-20 1,5 Prozent auf 1728,74 Zähler ein und der breiter gefasste WIG ermäßigte sich um 0,95 Prozent auf 55 748,47 Punkte. Die PKO-Titel schlossen mit minus 0,9 Prozent und mBank verbilligten sich um 2,7 Prozent. Bei der Alior Bank gab es hingegen Aufschläge von 2,7 Prozent zu sehen.

Auch an der Prager Börse ging es zum Wochenstart abwärts. Der PX gab um 0,63 Prozent auf 1235,44 Einheiten nach. Auf den tschechischen Leitindex drückten die Titel des Schwergewichtes Erste Group. Die Papiere der auch in Prag notierten österreichischen Bank verbilligten sich um 1,3 Prozent.

In Budapest konnte sich der Bux im Verlauf noch gegen in den Abwärtssog stemmen, schloss aber mit einem Minus von 0,28 Prozent auf 45 588,74 Einheiten. Umsatzstärkster Wert war die OTP-Aktie mit einem leichten Plus von 0,1 Prozent. Mit erneut rückläufigen Rohölpreisen im Blick verbilligte sich die Mol-Aktie um 1,7 Prozent.

Der RTS-Index in Moskau büßte 1,63 Prozent auf 1122,46 Zähler ein./ste/mik/APA/edh/men



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 455     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
05.02.2023 01:43 Kein Diesel mehr aus Russland: Was der EU-Boykott bedeutet
05.02.2023 01:37 Neue Öl-Sanktionen gegen Russland gelten
04.02.2023 22:30 Weiterer Bieter für Flughafen Hahn hat bereits gezahlt
04.02.2023 21:27 Deutsches Davis-Cup-Team scheidet gegen die Schweiz aus
04.02.2023 20:28 Union löst Bayern ab - Hertha verliert erneut
04.02.2023 19:15 Biden zu möglichem Spionageballon: 'Wir kümmern uns darum'
04.02.2023 19:11 London: Ausbildung von Ukrainern an Challenger-2-Panzern hat...
04.02.2023 19:05 ROUNDUP 2/Zerwürfnis zwischen USA und China: Spionageballon...
04.02.2023 19:05 ROUNDUP: Gespräche über Panzerlieferung für Ukraine - ers...
04.02.2023 19:04 ROUNDUP: Weiterer Bieter für insolventen Flughafen Hahn hat...
04.02.2023 19:03 Moskau meldet Vertreibung Kiewer Militärs aus Ort im Gebiet...
04.02.2023 19:01 Deutschland wartet auf Beteiligung von Partnern an Panzerlie...
04.02.2023 19:00 Stamp: Verlagerung von Asylverfahren in Drittstaaten prüfen
04.02.2023 18:58 Portugal sagt Leopard für Ukraine fest zu
04.02.2023 18:57 Weiterer Bieter für insolventen Flughafen Hahn hat bereits ...
04.02.2023 18:09 Nächste Auswärtspleite: Liverpool verliert in Wolverhampton
04.02.2023 18:04 DSV-Springer ohne Podestplatz in Willingen - Granerud siegt
04.02.2023 16:27 Biathletin Hinz beendet Karriere
04.02.2023 15:50 Kaiserslautern sorgt für Furore: Boyd führt Pfälzer zum Sieg
04.02.2023 15:36 Nestlé will Preise anziehen - Experte: Inflation bleibt hoch
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
05.02.2023

Indonesien
Bruttoinlandsprodukt (GDP)

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services