Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
03.10.2022 13:16

Füllkrug zu WM? Debatte um Werder-Stürmer wird immer lauter

Nationalmannschaft

Bremen (dpa) - Niclas Füllkrug zur WM - das ist bei Werder Bremen jetzt ein Gemeinschaftsprojekt. «Ich werde es ihm im Training so schwer wie möglich machen, damit er für die WM gut vorbereitet ist», sagte sein Teamkollege Niklas Stark und lachte. Der Abwehrspieler gehörte unter Joachim Löw selbst einmal zur Nationalmannschaft.

Füllkrug zur WM - das ist knapp sieben Wochen vor dem Eröffnungsspiel in Katar aber vor allem eine immer lauter werdende Diskussion, in die sich längst Mitspieler, Medien, TV-Experten und Bremer Fans eingeschaltet haben. «Lücke für Deutschland», schallte es am Samstagabend nach dem 5:1-Sieg gegen Borussia Mönchengladbach durch das Wohninvest Weserstadion. «Lücke» ist der Spitzname des 29 Jahre alten Stürmers, der gegen Gladbach erneut zweimal traf und nun mit sieben Toren nach acht Spieltagen die Torjägerliste der Fußball-Bundesliga anführt.

Was die Debatte aber genauso antreibt, ist der Missstand, dass die einstige Mittelstürmer-Nation Deutschland schon seit Jahren keinen Gerd Müller, Rudi Völler, Jürgen Klinsmann oder Miroslav Klose mehr herausgebracht hat. Timo Werner ist in der Nationalmannschaft gesetzt, aber welchen Angreifer sollte der Bundestrainer sonst noch mit zur WM nehmen? Lukas Nmecha vom VfL Wolfsburg schien lange Zeit der aussichtsreichste Kandidat zu sein, doch der ist aktuell verletzt und hat in dieser Saison nicht einmal halb so viele Tore erzielt wie Füllkrug. Deshalb sagte der Rekordnationalspieler Lothar Matthäus am Wochenende bei Sky: «Hansi Flick ist nicht blind. Er sieht das auch.»

Füllkrug ist entspannt

Füllkrug selbst verhält sich bei diesem Thema so klug, wie es nur geht: Er lässt allein seine Tore und Leistungen für sich sprechen. «Ich bin da entspannt», sagte er im ZDF-Sportstudio auf die Frage nach einer möglichen WM-Teilnahme. Er könne das nicht beeinflussen, weil er das ja auch nicht entscheide. Auch Werder-Trainer Ole Werner meinte: «Es ist ein gutes Zeichen, wenn ein Spieler damit öffentlich in Verbindung gebracht wird. Es spricht auch dafür, dass er nicht in einer ganz blinden Mannschaft spielt. Es müssen aber andere entscheiden, wie sie damit umgehen.»

Die Frage, ob Füllkrug in die Nationalmannschaft gehört, kam vor vier Jahren schon einmal auf. Nur stellen sich die Bremer aktuell deutlicher geschickter an, als es sein Ex-Club Hannover 96 damals tat. 2018 brachte 96-Manager Horst Heldt den Stürmer von sich aus ins Gespräch - und das auch noch zielsicher zu Beginn jener Saison, in der Hannover am Ende sang- und klanglos absteigen sollte.

Karriere der Extreme

Diese Episode zeigt aber auch: In Füllkrugs Karriere löste bislang gern ein Extrem das andere ab. In seiner ersten Bundesliga-Saison als Stammspieler schoss er Hannover 2017/18 mit 14 Toren zum Klassenerhalt. Danach wollte Borussia Mönchengladbach bis zu 18 Millionen Euro für ihn zahlen. Doch 96-Boss Martin Kind lehnte ab, Füllkrug blieb in seiner Heimatstadt - und erlitt in den folgenden zwei Jahren je einen Knorpelschaden und Kreuzbandriss im Knie.

Auch mit Werder stieg er aus der Bundesliga ab und noch vor genau einem Jahr wäre ihn der damalige Trainer Markus Anfang am liebsten losgeworden. Doch all diese Erfahrungen haben den Stürmer reifer, fokussierter und auch selbstbewusster gemacht. Beim Umgang mit seinen schweren Verletzungen ignorierte er irgendwann sogar die ärztlichen Empfehlungen und setzte auf Muskelaufbau statt auf Schonung. Der Erfolg gibt ihm jetzt recht. «Leistungen sollten belohnt werden. Für mich ist er momentan der beste deutsche Stürmer», sagte Marvin Ducksch, sein kongenialer Partner bei Werder. Jetzt fehlt nur noch das Urteil des Bundestrainers.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.160     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
08.12.2022 21:53 ROUNDUP 2: Weg für 49-Euro-Ticket geebnet - Verständigung ...
08.12.2022 21:22 US-Anleihekurse rudern nach zwei starken Tagen zurück
08.12.2022 21:10 ROUNDUP 4: Iran richtet erstmals seit Beginn der Proteste De...
08.12.2022 21:09 Bericht: 300 000 Ukrainer haben im Krieg russischen Pass erh...
08.12.2022 21:08 EU-Staaten wollen kritische Infrastruktur besser schützen
08.12.2022 21:03 Devisen: Euro setzt sich von 1,05-Dollar-Marke nach oben ab
08.12.2022 20:59 US-Basketballerin Griner aus russischer Haft entlassen
08.12.2022 20:42 ROUNDUP/Baerbock: Irland kann bei Energie 'grüne Herzkammer...
08.12.2022 20:33 ROUNDUP/Scholz: 'Das Deutschlandticket wird jetzt kommen'
08.12.2022 20:33 ROUNDUP 2/Griner für But: USA und Russland tauschen Gefange...
08.12.2022 20:33 ROUNDUP/Golfländer: Gefangenenaustausch zwischen USA und Ru...
08.12.2022 20:31 Baerbock: Irland kann bei Energie 'grüne Herzkammer Europas...
08.12.2022 20:31 US-Verbraucherschutzbehörde will Activision-Kauf durch Micr...
08.12.2022 20:30 Wüst: Bund sagt Hilfe bei Unterbringung von Flüchtlingen zu
08.12.2022 20:28 ROUNDUP: Pellet- und Öl-Kunden sollen vor Preisschocks bewa...
08.12.2022 20:28 Bund und Länder: Noch keine Entwarnung in RS-Viruswelle
08.12.2022 20:27 Aktien New York: Erholungsversuch der US-Börsen
08.12.2022 19:57 Pellet- und Öl-Kunden sollen vor Preisschocks bewahrt werden
08.12.2022 19:56 Länder wollen Elementarschaden-Pflichtversicherung - Bund b...
08.12.2022 19:46 'Ich möchte Danke sagen': Scholz zieht positive Ampel-Jahre...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
08.12.2022

VISIONAL INC
Geschäftsbericht

THE TORO CO.
Geschäftsbericht

THE COOPER COS. INC.
Geschäftsbericht

SAKURASAKU PLUS CO LTD
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services