Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.09.2022 12:51

Devisen: Euro stabilisiert sich

FRANKFURT (dpa-AFX) - Der Euro hat am Donnerstag seine Vortagsgewinne weitgehend verteidigt. Im Mittagshandel kostete die Gemeinschaftswährung 0,9692 US-Dollar. Sie notierte damit ungefähr auf dem Niveau aus dem frühen Handel. Die Europäische Zentralbank (EZB) hatte den Referenzkurs am Mittwochnachmittag deutlich tiefer auf 0,9565 Dollar festgelegt.

Trotz der Erholung am Mittwoch steht der Euro an den Finanzmärkten weiterhin unter hohem Druck. Der Ukraine-Krieg, die Energiekrise und die trüben Konjunkturaussichten haben die Gemeinschaftswährung unlängst auf einen 20-jährigen Tiefstand fallen lassen. So wird Deutschland nach Einschätzung der führenden Wirtschaftsforschungsinstitute eine Rezession nicht vermeiden können. Wegen der Energiekrise werde die Wirtschaft im kommenden Jahr schrumpfen.

Besonders beachtet werden dürften am Donnerstag Inflationsdaten aus Deutschland im September. Erste Daten aus einigen Bundesländern deuten auf einen erneuten Anstieg hin. Experten verweisen auf das Auslaufen des Tankrabatts und des Neun-Euro-Tickets. In Spanien hat sich der Inflationsdruck im September überraschen deutlich abgeschwächt. Die Jahresrate liegt mit 9,3 Prozent jedoch weiter sehr hoch.

Am Freitag stehen Preisdaten für den gesamten Währungsraum an. "Vorbehaltlich einer totalen Überraschung dürften sie die Euro-Kurse jedoch nur wenig beeinflussen", kommentierte Esther Reichelt, Devisenexpertin von der Commerzbank. "Denn die EZB signalisiert derzeit klar, dass sie auf die hohe Inflation mit entschlossenen Zinserhöhungen reagieren wird." Unwägbarkeiten für den Eurokurs kämen vielmehr durch die Energiekrise und eine mögliche Eskalation des Ukraine-Kriegs.

In den USA stehen am Nachmittag Wachstumszahlen zum zweiten Vierteljahr auf dem Programm, es handelt sich aber nur um Detaildaten. Nach bisherigen Zahlen ist die größte Volkswirtschaft der Welt im ersten Halbjahr geschrumpft. Viele Experten bezweifeln jedoch, dass es sich um eine typische Rezession handelt./jsl/bgf/nas



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 490     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
05.12.2022 17:37 ROUNDUP 5: Neue Öl-Sanktionen gegen Russland gelten
05.12.2022 17:35 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 19. Dezember 2022
05.12.2022 17:35 TAGESVORSCHAU: Termine am 6. Dezember
05.12.2022 17:35 EQS-Adhoc: Clean Logistics SE: Veränderungen im Verwaltungs...
05.12.2022 17:31 ROUNDUP 2: Lambrecht wehrt sich - Kanzler: F-35-Kampfjets we...
05.12.2022 17:26 GESAMT-ROUNDUP 2: Scholz will 'neue strategische Kultur' - P...
05.12.2022 17:24 Labbadia zurück beim VfB: «Nicht irgendein Club für mich»
05.12.2022 17:24 RWE leitet Schiedsgerichtsverfahren gegen Gazprom ein
05.12.2022 17:23 Ölpreise steigen leicht
05.12.2022 17:15 ROUNDUP 2: Bayerns neuer Windboom - Aiwanger erwartet Verdop...
05.12.2022 17:13 Habeck auf Wasserstoff-Mission - Große Hoffnungen in Namibia
05.12.2022 17:08 ROUNDUP: Scholz will Deutschland zum Garanten europäischer ...
05.12.2022 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 05.12.2022 - 17.00 Uhr
05.12.2022 17:01 Bericht: 58 Prozent der EU-Abgeordneten melden Lobbytreffen
05.12.2022 16:56 Energiekonzern RWE leitet Schiedsgerichtsverfahren gegen Gaz...
05.12.2022 16:49 ROUNDUP 2: Habeck auf Wasserstoff-Mission - Große Hoffnunge...
05.12.2022 16:47 Schwesig: Fallpauschalen-System in Kindermedizin abschaffen
05.12.2022 16:46 Lindner für mehr Flexibilität bei Staatshilfen - gegen neu...
05.12.2022 16:46 Devisen: Eurokurs nach starken US-Konjunkturdaten unter Druc...
05.12.2022 16:44 VW-Finanztochter wieder Hauptsponsor bei Braunschweiger Bask...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
05.12.2022

NUSANTARA PROPERTI INTERNASIONAL TBK
Geschäftsbericht

PRIMARINDO ASIA
Geschäftsbericht

PELANGI INDAH CANINDO TBK (PT)
Geschäftsbericht

INDO PRIMA PROPE
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services