Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.09.2022 09:32

Truss verteidigt Steuersenkungen gegen heftige Kritik

LONDON (dpa-AFX) - Die britische Premierministerin Liz Truss hat ihre Steuersenkungen und Wirtschaftspläne gegen heftige Kritik verteidigt. "Wir mussten dringend handeln, um unsere Wirtschaft zum Wachsen und Großbritannien in Bewegung zu bringen und auch die Inflation zu bewältigen", sagte die neue Regierungschefin am Donnerstag dem Lokalsender BBC Radio Leeds. Dies sei zudem nötig gewesen, um den Menschen angesichts hoher Inflation und steigender Energiepreise durch den Winter zu helfen. Es waren ihre ersten Äußerungen seit Tagen zur aktuellen Finanzkrise, die von Ankündigungen ihres Finanzministers Kwasi Kwarteng ausgelöst worden war.

Sie sei bereit, als Premierministerin schwierige Entscheidungen zu treffen, sagte Truss. Die Regierung habe damit sichergestellt, dass Verbraucher und Unternehmen weniger Steuern zahlen und vor hohen Energiekosten geschützt sind. Viele Maßnahmen würden nicht über Nacht wirken, räumte die Regierungschefin ein. Aber langfristig würden sie helfen, die Wirtschaft anzukurbeln und besser bezahlte Jobs zu schaffen. Dem Lokalsender BBC Radio Norfolk sagte Truss: "Es wird immer Leute geben, die dagegen sind. "Es ist nicht unbedingt einfach, aber wir müssen es tun."

Finanzminister Kwarteng hatte am vergangenen Freitag angekündigt, die Einkommensteuer für Geringverdienende um 1 Prozentpunkt und für Menschen mit hohen Einkommen um 5 Punkte zu kürzen. Außerdem will er eine Erhöhung der Sozialversicherung und einen Anstieg der Körperschaftsteuer zurücknehmen. Wie er das Dutzende Milliarden Euro schwere Paket finanzieren will, sagte Kwarteng nicht. Daraufhin stürzte das Pfund ab, die Zinsen von langlaufenden britischen Staatsanleihen stiegen erheblich an. Um den Markt zu stabilisieren, will die Bank of England ab sofort Staatspapiere mit langer Laufzeit erwerben - ohne Obergrenze./bvi/DP/men



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.158     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.12.2022 22:49 WDH/ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow tritt auf der Stell...
07.12.2022 22:40 Vertrag verlängert: Ryanair-Chef O'Leary will bis Mitte 202...
07.12.2022 22:38 JPMorgan belässt Ryanair auf 'Overweight' - Ziel 18,20 Euro
07.12.2022 22:37 ROUNDUP/Aktien New York Schluss: Dow tritt auf der Stelle - ...
07.12.2022 22:36 JPMorgan belässt Hensoldt auf 'Overweight' - Ziel 32 Euro
07.12.2022 22:21 Streamingdienst Paramount+ feiert Deutschland-Start in Berli...
07.12.2022 22:20 Haldenwang für Check bei Arbeit in Sicherheitsbehörden
07.12.2022 22:19 Aktien New York Schluss: Dow tritt auf der Stelle - Nasdaq n...
07.12.2022 21:50 Bernstein belässt Tesla auf 'Underperform' - Ziel 150 Dollar
07.12.2022 21:30 US-Anleihen: Gewinne - kanadische Notenbank schließt Straff...
07.12.2022 21:16 Iran fordert Meta-Vertreter nach Sperrung von Whatsapp und I...
07.12.2022 21:12 USA: Verbraucherkredite steigen weniger als erwartet
07.12.2022 21:04 Devisen: Eurokurs steigt - Deutsche Industriedaten stützen
07.12.2022 20:47 EQS-News: Katjes International übernimmt Henkel Oral Care (...
07.12.2022 20:46 Schnelles Ende: Geschäftsführerin Hopfen muss DFL verlassen
07.12.2022 20:28 EQS-Adhoc: Katjes International übernimmt Henkel Oral Care ...
07.12.2022 20:16 London genehmigt erstmals seit 30 Jahren neue Kohlemine
07.12.2022 20:12 Aktien New York: Dow vorsichtig stabilisiert - Nasdaq nochma...
07.12.2022 20:11 EQS-Adhoc: clearvise AG verzeichnet bei Kapitalerhöhung Bez...
07.12.2022 20:08 EQS-Adhoc: MHP Hotel AG bestätigt Verhandlungen über Luxus...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
07.12.2022

VERSABANK
Geschäftsbericht

TORRID HOLDINGS INC.
Geschäftsbericht

REAL GOOD FOOD CO
Geschäftsbericht

MESA AIR GROUP INC.
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services