Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
28.09.2022 10:31

Original-Research: Cogia AG (von GBC AG): Kaufen

    ^

Original-Research: Cogia AG - von GBC AG

Einstufung von GBC AG zu Cogia AG

Unternehmen: Cogia AG
ISIN: DE000A3H2226

Anlass der Studie: Research Report (Anno)
Empfehlung: Kaufen
Kursziel: 3,23 EUR
Kursziel auf Sicht von: 31.12.2023
Letzte Ratingänderung: -
Analyst: Matthias Greiffenberger, Marcel Schaffer

Fokus auf organisches und dynamisches Wachstum. Globale Kooperationen
zeigen internationale Nachfrage und Bedarf an den Cogia Produkten.
 
Die Cogia AG ist als Anbieter von KI-basierten, semantischen Lösungen im
Bereich 'Big Data Analytics' sowie von Medien-Monitoring-Technologie mit
dem Fokus auf Customer Experience in sehr dynamischen Märkten unterwegs.
Das Management plant organisch und anorganisch stark zu wachsen. Durch die
Übernahme der elastic.io konnte im abgelaufenen Geschäftsjahr 2021 der
Umsatz um 207,1 % auf 1,28 Mio. EUR (VJ: 0,42 Mio. EUR) gesteigert werden.
Das EBITDA wurde überproportional zum Umsatz um 347,7 % auf 0,59 Mio. EUR
(VJ: 0,13 Mio.EUR) verbessert, was einer Margensteigerung von 31,7 % (GJ
2020) auf 46,2 % (GJ 2021) entspricht. Aufgrund der hohen planmäßigen
Abschreibungen auf Firmen der elastic.io (rund 1,25 Mio. EUR annualisiert)
reduzierte sich das EBIT auf -0,81 Mio. EUR (VJ: -0,28 Mio. EUR). Das
Netto-Ergebnis belief sich ebenfalls auf -0,81 Mio. EUR (VJ: -0,32 Mio.
EUR).
 
Das Unternehmen schließt zahlreiche internationale Verträge und
Kooperationen und sollte unseres Erachtens auch in Zukunft noch dynamisch
wachsen. So konnte die Cogia AG zwei Kunden aus Sierra Leone gewinnen, eine
Ölgesellschaft und ein Diamanten-Unternehmen. Darüber hinaus zählt nun auch
ein führender Hersteller für Medizinprodukte aus Brasilien zu den Kunden
der Cogia AG. Auch wurde eine strategische Partnerschaft mit der CPIA GmbH
eingegangen, welche die Openpack-Plattform entwickelt hat, die
Wellpappfabriken, Lieferanten, Software-Hersteller etc. miteinander
verbindet. Weiterhin hat Cogia zuletzt mit dem Socializer Messenger ein
einzigartiges Kommunikationstool für den Unternehmens- und Behördeneinsatz
gelauncht, das höchste Sicherheitsanforderungen erfüllt. Zudem wurde Cogia
im Rahmen eines mehrstufigen Auswahlverfahrens in das Accelerate Aichi
Landing Pad Programm von 500 Global aufgenommen. Über das Programm sollte
Cogia gute Kontakte und möglicherweise Vertriebserfolge in Japan erzielen
können. Zur Weiterentwicklung der Technologie kooperiert die Cogia GmbH mit
dem Professor Dr. Johannes Busse, einem Experten für Data Science,
Ontologie, KI und Text Mining von der Hochschule für angewandte
Wissenschaften Landshut (HAW Landshut). Insgesamt ist Cogia international
sehr aktiv, um neue Kunden zu gewinnen. Wir erwarten ein dynamisches
Umsatzwachstum und prognostizieren Umsatzerlöse im laufenden Geschäftsjahr
2022 in Höhe von 1,96 Mio. EUR, gefolgt von 3,63 Mio. EUR im Jahr 2023.
 
Durch den Fokus auf wiederkehrende Umsatzerlöse sollte das Geschäftsmodell
der Cogia AG sehr skalierbar sein. Wir gehen von deutlichen
Margensteigerungen aus und erwarten ein EBITDA in Höhe von 0,20 Mio. EUR
für das laufende Geschäftsjahr 2022 bzw. 0,96 Mio. EUR für das Jahr 2023.
Durch die hohen Abschreibungen auf Firmenwerte liegt unsere EBIT-Prognose
deutlich unter dem EBITDA bei -1,02 Mio. EUR für das Jahr 2022 bzw. -0,26
Mio. EUR für das Jahr 2023. Auf Netto-Ebene prognostizieren wir -1,35 Mio.
EUR für das laufende Geschäftsjahr 2022 bzw. -0,60 Mio. EUR für das Jahr
2023.
 
Aufgrund des gestiegenen risikolosen Zinssatzes und der leicht reduzierten
Wachstumserwartung haben wir unser Kursziel auf Basis des DCF-Modells auf
3,23 EUR (bisher: 3,72 EUR) je Aktie reduziert. Es besteht weiterhin ein
hohes Upside-Potenzial und wir vergeben das Rating Kaufen.

Die vollständige Analyse können Sie hier downloaden:
http://www.more-ir.de/d/25531.pdf

Kontakt für Rückfragen
GBC AG
Halderstraße 27
86150 Augsburg
0821 / 241133 0
research@gbc-ag.de
++++++++++++++++

Offenlegung möglicher Interessenskonflikte nach § 85 WpHG und Art. 20 MAR Beim oben analysierten Unternehmen ist folgender möglicher Interessenkonflikt gegeben: (5a,11); Einen Katalog möglicher Interessenkonflikte finden Sie unter:

http://www.gbc-ag.de/de/Offenlegung
+++++++++++++++
Datum und Zeitpunkt der Fertigstellung der Studie: 26.09.2022 (15:00 Uhr) 
Datum und Zeitpunkt der ersten Weitergabe der Studie: 28.09.2022 (10:30 Uhr)

-------------------übermittelt durch die EQS Group AG.-------------------


Für den Inhalt der Mitteilung bzw. Research ist alleine der Herausgeber bzw. 
Ersteller der Studie verantwortlich. Diese Meldung ist keine Anlageberatung
oder Aufforderung zum Abschluss bestimmter Börsengeschäfte.

°


Weitere Nachrichten
Name Kurs Währung Datum Zeit Handelsplatz
COGIA AG 0,354 EUR 24.11.22 14:42 Xetra
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 796     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
25.11.2022 17:58 Ölpreise geben etwas nach - Verluste auf Wochensicht
25.11.2022 17:57 Niederlande will umweltschädliche Bauernhöfe aufkaufen
25.11.2022 17:56 Original-Research: Netfonds AG (von Montega AG): Kaufen
25.11.2022 17:55 Aktien Frankfurt Schluss: Dax im impulsarmen Handel über 14...
25.11.2022 17:53 ROUNDUP 2/Strom wird teurer: Preiserhöhungswelle zum Jahres...
25.11.2022 17:46 Strom wird teurer: Preiserhöhungswelle zum Jahresbeginn
25.11.2022 17:35 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 9. Dezember 2022
25.11.2022 17:34 TAGESVORSCHAU: Termine am 28. November 2022
25.11.2022 17:30 Deutsche Anleihen geben deutlich nach
25.11.2022 17:30 ROUNDUP/Entlastung ab 2023: Kabinett beschließt Gas-und Str...
25.11.2022 17:26 Faeser: Erleichterte Staatsbürgerschaft soll Integrations-A...
25.11.2022 17:25 ROUNDUP 2/Nato-Generalsekretär: Patriot-Abgabe an die Ukrai...
25.11.2022 17:20 ROUNDUP 3: Bürgergeld nimmt letzte Hürde - 'Neues System w...
25.11.2022 17:19 Pulitzer-Preisträger recherchieren für das ZDF
25.11.2022 17:17 WDH/ Devisen: Euro gibt etwas nach
25.11.2022 17:17 Bundesregierung will Verbraucher stärker vor Energiesperren...
25.11.2022 17:16 EQS-Adhoc: K+S Aktiengesellschaft: Vorgesehene Verbesserung ...
25.11.2022 17:16 Klimastiftung MV nennt an Gaspipeline-Bau beteiligte Untern...
25.11.2022 17:09 Deutsche Umwelthilfe verklagt Kraftfahrt-Bundesamt
25.11.2022 17:07 Entlastung ab 2023: Kabinett beschließt Gas-und Strompreisb...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
26.11.2022

GLYCOREX TRANSPLANTATION
Geschäftsbericht

AUSTRALIAN RARE EARTHS LTD.
Analysten-, Investoren- & Aktionärskonferenzen

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services