Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
24.09.2022 12:35

Trotz gebrochenem Ellenbogen: WM-Gold für van Vleuten

Radsport

Wollongong (dpa) - Mit bandagiertem Arm stand Annemiek van Vleuten hinter der Ziellinie und konnte ihr Glück kaum fassen.

«Ich kann es gar nicht glauben. Ich warte immer noch darauf, dass jemand kommt und mir sagt, dass es nicht wahr ist», sagte die niederländische Ausnahmefahrerin, nachdem sie trotz eines gebrochenen Ellenbogens bei der Rad-WM im australischen Wollongong Gold im Straßenrennen geholt hatte.

Für van Vleuten war es die Krönung eines Super-Jahres, in dem sie bereits den Giro d'Italia, die Tour de France und die Vuelta gewonnen hatte. Dabei war ihr Start lange Zeit ungewiss. Am Mittwoch war die 39-Jährige im Mixed-Teamzeitfahren kurz nach dem Start schwer gestürzt und hatte sich dabei eine Fraktur des Ellenbogens zugezogen.

Starkes Rennen von Liane Lippert

Für Liane Lippert endete dagegen das Rennen über 164,3 Kilometer mit einer Riesen-Enttäuschung. Die 24-Jährige aus Friedrichshafen belegte nach 164,3 Kilometer den vierten Platz hinter der zweitplatzierten Belgierin Lotte Kopecky und der Dritten Silvia Persico aus Italien. Schon im Mixed hatte sich Lippert mit dem undankbaren vierten Platz begnügen müssen.

Der Podestplatz wäre für Lippert auch drin gewesen. Die Deutsche hinterließ den stärksten Eindruck am Berg. Zweimal hatte sie am Mount Pleasant attackiert und in einer fünfköpfigen Spitzengruppe die Favoritinnen schon distanziert. Doch die Rivalinnen in der Gruppe arbeiteten nicht gut zusammen, so dass es gut einen Kilometer vor dem Ziel zum Zusammenschluss kam.

«Es ist frustrierend. Ich habe gewusst, wenn die Gruppe durchkommt, habe ich Chancen aufs Regenbogentrikot. Ich hatte auch das Gefühl, dass ich die Stärkste der Gruppe war. Ich wollte unbedingt aufs Podium, habe alles gegeben, zu 100 Prozent. Aber die anderen haben sich geschont und die Verfolger konnten aufschließen. Verstehen kann ich das nicht, aber das ist eben Radsport», sagte Lippert.

So ergab sich für van Vleuten doch noch die Chance, die sie eiskalt nutzte. «Was sollte ich machen. Ich konnte mit dem Ellenbogen nicht sprinten. Also habe ich attackiert. Das war die einzige Chance, die ich hatte. Ich habe nur darauf gewartet, dass sie mich einholen, aber sie kamen nicht», ergänzte van Vleuten. Die Schmerzen seien unterwegs «die Hölle» gewesen. «Am Berg konnte ich nicht aus dem Sattel gehen. Meine Beine sind dort explodiert.»

WM-Bronze für U23-Fahrerin Ricarda Bauernfeind

Ricarda Bauernfeind durfte sich über WM-Bronze in der U23-Klasse freuen. Wie im Zeitfahren gab es im Frauen-Rennen eine U23-Wertung. Dort holte sich die Neuseeländerin Niamh Fisher-Black vor der Britin Pfeiffer Georgi den Sieg. Bauernfeind hatte bereits im Einzelzeitfahren Bronze geholt.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 213     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
05.12.2022 08:43 AKTIE IM FOKUS: Flatexdegiro sacken vorbörslich ab - Gewinn...
05.12.2022 08:40 IRW-News: Tearlach Resources Limited: Tearlach erwirbt Pegma...
05.12.2022 08:36 Türkei: Inflation geht erstmals seit längerem zurück - we...
05.12.2022 08:30 EQS-Adhoc: Allterco JSCo bestätigt nach erfolgreichem Black...
05.12.2022 08:27 Aktien Frankfurt Ausblick: Dax kaum verändert erwartet nach...
05.12.2022 08:26 Ifo: Lage der Autoindustrie verbessert sich etwas
05.12.2022 08:25 London: Russische Luftwaffe reduziert Einsätze in Ukraine s...
05.12.2022 08:24 Vodafone-Chef tritt überraschend zum Jahresende ab
05.12.2022 08:16 OTS: Aiways Automobile Europe GmbH / Zweite Produktionsstät...
05.12.2022 08:08 Ölpreise legen leicht zu - EU-Embargo auf russisches Erdöl...
05.12.2022 08:00 EQS-News: Klöckner & Co mit Deutschem Nachhaltigkeitspr...
05.12.2022 08:00 EQS-News: Fintech-aifinyo: "In schwierigen Zeiten brauc...
05.12.2022 08:00 EQS-News: Corestate setzt wichtige Bedingungen aus dem verab...
05.12.2022 07:50 ANALYSE-FLASH: JPMorgan hebt Vitesco auf 'Overweight' und Zi...
05.12.2022 07:40 Devisen: Euro steigt auf Fünfmonatshoch
05.12.2022 07:39 DFL-Chefin Hopfen: Droht nach einem Jahr schon das Aus?
05.12.2022 07:34 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Kaum verändert
05.12.2022 07:27 Fußbruch: Saison für 49ers-Quarterback Garoppolo beendet
05.12.2022 07:23 Das bringt der Tag bei der Fußball-WM
05.12.2022 07:23 JPMorgan setzt Stellantis auf 'Positive Catalyst Watch' - 'O...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
05.12.2022

NUSANTARA PROPERTI INTERNASIONAL TBK
Geschäftsbericht

PRIMARINDO ASIA
Geschäftsbericht

PELANGI INDAH CANINDO TBK (PT)
Geschäftsbericht

INDO PRIMA PROPE
Geschäftsbericht

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services