Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
19.08.2022 17:01

WDH/Kissinger warnt vor Eskalation zwischen USA und China

(Wort im letzten Satz ausgetauscht)

WASHINGTON (dpa-AFX) - Die Spannungen zwischen den USA und China könnten nach Einschätzung des früheren US-Außenministers Henry Kissinger zur "größten Herausforderung der Menschheit" heranwachsen. In einem Interview mit dem US-Sender CNN, aus dem am Freitag Ausschnitte im Fernsehen gezeigt wurden, sagte Kissinger: "Das Einzigartige an der Situation ist, dass beide Länder jeweils die Fähigkeit haben, die Welt zu zerstören. Und wenn sie in einen Konflikt geraten, gibt es keine Zurückhaltung beim Gebrauch von Technologie."

Käme es zu einem militärischen Konflikt zwischen den USA und China, sähe die Welt heute unendlich viel schlimmer aus als nach dem Ersten Weltkrieg, sagte der 99-Jährige. "Ich denke, es ist eine Verpflichtung für unsere und ihre Außenpolitik, die Probleme zu diskutieren, die außer Kontrolle geraten könnten."

Den Besuch der Vorsitzenden des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi, in Taiwan bezeichnete Kissinger als "unklug". Er sei nur ein weiterer Tropfen auf den heißen Stein, der China die Möglichkeit geboten habe, Taiwan zu bedrohen.

Kissinger setzt sich für eine Politik der Entspannung mit China ein. Noch im November 2019 reiste er in das Land, warnte dort vor einer Eskalation zwischen den USA und China und kam auch mit dem chinesischen Präsidenten Xi Jinping zusammen.

Der Deutschamerikaner wurde 1923 im mittelfränkischen Fürth geboren. Seine Mutter war Jüdin. 1938 floh er mit seinen Eltern und seinem Bruder Walter Kissinger aus Angst vor den Nationalsozialisten in die Vereinigten Staaten. Kissinger war später nationaler Sicherheitsberater in den USA und von 1973 bis 1977 Außenminister. 1973 erhielt er den Friedensnobelpreis für das Waffenstillstands- und Abzugsabkommen mit dem damaligen Nordvietnam./trö/DP/nas



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 990     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.10.2022 17:46 EQS-Stimmrechte: flatexDEGIRO AG (deutsch)
07.10.2022 17:45 EQS-News: ams-OSRAM AG: Finanzvorstand Ingo Bank möchte Ver...
07.10.2022 17:45 EQS-Stimmrechte: flatexDEGIRO AG (deutsch)
07.10.2022 17:44 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 21. Oktober 2022
07.10.2022 17:44 TAGESVORSCHAU: Termine am 10. Oktober 2022
07.10.2022 17:42 ROUNDUP: Wahlkampf-Endspurt in Niedersachsen - Grüne sehen ...
07.10.2022 17:41 AfD demonstriert in Berlin - mehrere Gegenveranstaltungen an...
07.10.2022 17:38 IRW-News: Tarachi Gold Corp.: Tarachi erhält endgültige me...
07.10.2022 17:38 Melnyks Familie könnte zunächst in Deutschland bleiben
07.10.2022 17:37 Bundeskanzler Scholz kommt vor Landtagswahl nach Niedersachs...
07.10.2022 17:33 USA sanktionieren Firmen wegen Treibstofflieferungen an Nord...
07.10.2022 17:27 Deutsche Anleihen: Deutliche Kursverluste nach US-Arbeitsmar...
07.10.2022 17:24 Deutschland und Pakistan: Weiter Bemühungen um Afghanistan-...
07.10.2022 17:17 ROUNDUP/Aktien New York: Robuste Arbeitsmarktdaten verstärk...
07.10.2022 17:12 ROUNDUP: Zum Geburtstag ein Traktor und Gebete - Putin feier...
07.10.2022 17:11 Abholzung im Amazonasgebiet droht auf Rekordwert zu steigen
07.10.2022 17:08 Ölpreise legen deutlich zu
07.10.2022 17:06 Regierung will mehr Möglichkeiten zur Durchsetzung von Sank...
07.10.2022 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 07.10.2022 - 17.00 Uhr
07.10.2022 17:00 Zahl der Strom- und Gassperrungen nahm 2021 zu
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 07.10.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services