Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
19.08.2022 16:14

Börse Frankfurt-News: Börse von A bis Z: S wie Shiller-KGV

FRANKFURT (DEUTSCHE-BOERSE AG) - Nützliche Tools fürs Stock-Picking: Mit einer Kennzahl zur Bewertung von einzelnen Aktien, Sektoren oder ganzen Märkten startet ein neuer Schwerpunkt bei Börse von A bis Z. Den Anfang macht das Shiller-KGV, eine Weiterentwicklung des klassischen Kurs-Gewinn-Verhältnisses, die den gegenwärtigen Aktienkurs ins Verhältnis zu den durchschnittlichen Unternehmensgewinnen über einen längeren Zeitraum setzt.

Das Shiller-KGV wird für die Einschätzung, ob Unternehmen an der Börse unter- oder überbewertet sein könnten, eingesetzt; also zur Identifizierung von Renditechancen bei der Aktienauswahl. Entwickelt wurde es von dem US-Ökonom und Wirtschaftsnobelpreisträger Robert James Shiller. Im Kern wird der gegenwärtige Preis eines Anteils am Unternehmen ins Verhältnis zu den inflationsbereinigten durchschnittlichen Gewinnen je Aktie der vergangenen zehn Jahre gesetzt.

Beim klassischen Kurs-Gewinn-Verhältnis steht der aktuelle Unternehmensgewinn im Verhältnis zum gegenwärtigen Aktienkurs. Es drückt also aus, wieviel man für einen Anteil am Gewinn bezahlt, wenn man die Aktie jetzt kaufen würden. Die Kritik daran: Die Gewinne können stark schwanken und von außerordentlichen Effekten bestimmt werden. Außerdem werden sie, insbesondere in zyklischen Branchen, erheblich vom aktuellen Wirtschaftszyklus beeinflusst. Durch die Glättung sei das Shiller- KGV aussagekräftiger.

Berechnet wird das Shiller-KGV mit dem arithmetischen Mittel der inflationsbereinigten Gewinne der vergangenen zehn Jahre geteilt durch den inflationsbereinigten Aktienkurs. Das Ergebnis ist eine Dezimalzahl. Ein Shiller-KGV von 20 etwa bedeutet, dass ein Anteil am Gewinn für das 20-fache an der Börse gehandelt wird.

In der Praxis setzen es Investor*innen meist für die Bewertung einzelner Sektoren oder ganzer Märkte ein, in dem sie aus der historischen Entwicklung des Shiller-KGVs über mehrere Perioden zukünftige Marktentwicklungen ableiten. Bei der Betrachtung von Einzelaktien kann die Kennzahl eines Unternehmens mit den Ergebnissen ähnlicher Unternehmen, etwa desselben Sektors, vergleichen werden..

Kritisiert wird am Shiller-KGV vor allem, dass außer der Inflation keine anderen relevanten Wirtschaftsfaktoren wie z.B. die Zinsen einfließen, dass für Prognosen die Gewinne der Vergangenheit zu Rate gezogen werden und dass Unternehmen innerhalb eines Zehnjahreszeitraums nicht selten die Berechnungsmethoden für den Gewinn änderten.

Bekannt ist die Kennzahl auch unter CAPE Ratio, Akronym für "Cyclically adjusted price-to-earnings Ratio", zyklisch angepasstes Kurs-Gewinn-Verhältnis.

Weitere Begriffe finden Sie auf boerse-frankfurt.de/boerseaz.

(Für den Inhalt der Kolumne ist allein Deutsche Börse AG verantwortlich. Die Beiträge sind keine Aufforderung zum Kauf und Verkauf von Wertpapieren oder anderen Vermögenswerten.)



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.027     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
07.10.2022 21:15 Bundesbankpräsident für weitere kräftige Zinserhöhungen
07.10.2022 21:09 USA: Verbraucherkredite steigen deutlich stärker als erwart...
07.10.2022 20:31 OTS: Börsen-Zeitung / Gefährlicher Stress / Kommentar zur ...
07.10.2022 20:18 Weißes Haus bekräftigt Warnung vor Atomwaffeneinsatz
07.10.2022 20:10 'Riesenvorteil': Kehl setzt gegen Bayern auf die BVB-Fans
07.10.2022 20:01 Aktien New York: Weitere Verluste - Arbeitsmarktbericht sch?...
07.10.2022 19:34 Sri Lanka: Gericht lässt Verfahren gegen Ex-Präsidenten zu
07.10.2022 19:32 ROUNDUP: RBB entbindet Juristische Direktorin vorerst von Di...
07.10.2022 19:25 Ausbildung ukrainischer Soldaten: Scholz kündigt wichtigen ...
07.10.2022 19:15 RBB entbindet Juristische Direktorin vorerst von Dienstpflic...
07.10.2022 19:10 EU-Staaten weiter uneins bei europäischem Gaspreisdeckel
07.10.2022 19:09 Aktien Osteuropa Schluss: Verluste dominieren - Nur Budapest...
07.10.2022 19:09 Kreise: Pimco und Centerbridge an CS-Teilen interessiert
07.10.2022 18:56 ROUNDUP: Opel ruft mehr als 200 000 Corsa zurück
07.10.2022 18:54 EQS-DD: SGT German Private Equity GmbH & Co. KGaA (deutsch)...
07.10.2022 18:54 ROUNDUP 2: USA machen Vorstoß für neues Datenschutz-Abkomm...
07.10.2022 18:49 ROUNDUP/Aktien Europa Schluss: Verluste - US-Arbeitsmarkt sc...
07.10.2022 18:49 EQS-News: Northern Data veröffentlicht die Ergebnisse des M...
07.10.2022 18:45 Klingbeil verteidigt Entlastungspläne: 'Auch im europäisch...
07.10.2022 18:44 Mitsotakis: Für Annäherung an EU sollte die Türkei ihren ...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 07.10.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services