Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
16.08.2022 13:59

ROUNDUP/Senderchef: Kein Bonus-System beim RBB - variables Gehalts-System

POTSDAM (dpa-AFX) - Der geschäftsführende RBB-Intendant Hagen Brandstäter hat Berichte von einem Bonus-System für Führungskräfte in dem öffentlich-rechtlichen Sender zurückgewiesen. Stattdessen sprach er am Dienstag vor dem brandenburgischen Landtag von einem variablen Gehalts-System.

"Im RBB gibt es kein Bonus-System", sagte Brandstäter im Hauptausschuss bei einer Sondersitzung zur Affäre um die abberufene Intendantin Patricia Schlesinger. Es gebe außertarifliche Arbeitsverträge. 27 davon werden demnach variabel vergütet. Das seien neben der Geschäftsleitung auch Hauptabteilungsleiter und Abteilungsleiter, darunter Radiowellen-Chefs.

Schlesinger und der zurückgetretene Chefkontrolleur Wolf-Dieter Wolf sehen sich zahlreichen Vorwürfen der Vetternwirtschaft ausgesetzt. In der Kritik steht eine kräftige Gehaltserhöhung um 16 Prozent auf 303 000 Euro.

Für Unmut sorgen auch Berichte über Boni für die Führungsetage, der Sender hält die konkreten Zahlen bislang unter Verschluss. Andere ARD-Anstalten legen die Intendantengehälter offen.

Brandstäter präsentierte am Dienstag keine Gehaltszahlungen für Schlesinger. Über das 2018 eingeführte System - Schlesinger war seit 2016 Intendantin - sagte er: "Der Grundgedanke dabei ist, dass die obere Führungsebene an einer Zielerreichung gemessen werden muss." Brandstäter ergänzte, die Ziele Schlesingers seien zwischen ihr und dem Verwaltungsratschef Wolf vereinbart worden. Was die Geschäftsleitung und die Direktoren angehe, sei das zwischen Schlesinger und den jeweiligen Führungsmitarbeitern vereinbart worden.

Die amtierende RBB-Verwaltungsratssitzende Dorette König sagte, dass ihr die Zielvereinbarungen zwischen Wolf und Schlesinger nicht vorlägen. Sie versuche seit Tagen vergeblich, im Sender an die Unterlagen zu kommen. Wolf habe zur Gehaltserhöhung Schlesingers "Eckdaten" genannt. Sie selbst habe die kräftige Gehaltserhöhung Schlesingers nicht als kritisch eingestuft.

Bei den Zielen in dem Sender für Führungskräfte ging es laut Brandstäter etwa um Kosteneinsparungen im Programm. Beim RBB wurde zuletzt die TV-Sendung "Zibb" am Vorabend gestrichen. Betroffene Mitarbeiter hatten damals großen Unmut geäußert, weil ihre Zukunft im Sender zunächst offen geblieben war.

Zudem sei es um Reichweite im Programm gegangen. Auch die Fahrzeugflotte des RBB möglichst mit E-Antrieben zu versehen, sei ein typisches Ziel gewesen.

Es gebe ein sogenanntes Grundgehalt und sogenanntes Basisgehalt. Letzteres sei der Maßstab, der im Arbeitsvertrag stehe. Zunächst werde ein niedrigeres Grundgehalt ausgezahlt und über die Erreichung der vereinbarten Ziele könne man das Basisgehalt erreichen. Oder wenn die Ziele übererfüllt werden, dieses Gehalt sogar übertreffen, ergänzte Brandstäter. Variable Gehaltauszahlungen habe es auch schon vor 2018 gegeben, das sei ein etwas anderes Modell gewesen./rin/DP/mis



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 831     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.09.2022 07:46 Devisen: Euro kann Gewinne weitgehend halten
29.09.2022 07:45 EQS-News: AURELIUS erwirbt drei europäische Papierfabriken ...
29.09.2022 07:44 Sicherheitsexperte vermutet Russland hinter mutmaßlichem Sa...
29.09.2022 07:43 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 12. Oktober 2022
29.09.2022 07:39 Rational hebt Jahresziele - Umsatzrekord für drittes Quarta...
29.09.2022 07:35 EQS-News: Eurobattery Minerals: Fast 40%ige Steigerung der e...
29.09.2022 07:35 dpa-AFX Börsentag auf einen Blick: Im Plus erwartet
29.09.2022 07:34 ROUNDUP 2: Hurrikan 'Ian' trifft mit Sturmfluten und Wind au...
29.09.2022 07:32 Hella sieht weiter einige Fragezeichen hinter der Prognose
29.09.2022 07:30 EQS-News: Veganz Group AG: Veganz aufgrund der weiteren Konj...
29.09.2022 07:23 Fröhlich nimmt Fußballer und Trainer in Pflicht
29.09.2022 07:20 DAX-FLASH: Dax auf Erholungskurs - Porsche-Börsengang im Fo...
29.09.2022 07:12 Das muss man zum Großen Preis von Singapur wissen
29.09.2022 07:09 Lückenkemper will im November wieder loslegen
29.09.2022 07:05 Inflation und Kosten drücken auf Betriebsgewinn von Hornbach
29.09.2022 07:01 EQS-News: Wiederaufladbares Bitcoin-Wallet bei k kiosk, Pres...
29.09.2022 07:00 EQS-Adhoc: Rational AG erhöht Umsatz- und Ergebnisprognose ...
29.09.2022 07:00 EQS-News: HELLA GmbH & Co. KGaA: HELLA startet mit zweis...
29.09.2022 06:58 EQS-News: HORNBACH Holding AG & Co. KGaA: Hornbach-Grupp...
29.09.2022 06:56 EQS-Adhoc: Leclanché kündigt Verzögerung bei der Veröffe...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
29.09.2022

HORNBACH HOLDING AG & CO. KGAA
Finanz-Analystenkonferenz

HORNBACH HOLDING AG & CO. KGAA
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

Kanada
Bruttoinlandsprodukt 3. Quartal

Kanada
Arbeitsmarkttrends

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services