Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
14.08.2022 22:22

Umfrage: Mehrheit für gleiche Prämien für DFB-Teams

Nationalmannschaften

Frankfurt/Main (dpa) - In der Debatte um die Förderung des Frauenfußballs hält eine Mehrheit der Deutschen gleiche Erfolgsprämien beim DFB für gerechtfertigt.

59,1 Prozent der 5284 Befragten einer repräsentativen Studie des Nürnberger Beratungs- und Marktforschungsunternehmens SLC Management hätten eine entsprechende Frage bejaht, berichtete die «Frankfurter Allgemeine Zeitung» (Montag). DFB-Präsident Bernd Neuendorf hatte zuletzt eine Debatte im Deutschen Fußball-Bund über die Angleichung der Prämien für die Frauen-Nationalmannschaft an die Zahlungen für die Männer angekündigt.

Die DFB-Frauen erhielten für ihren zweiten Platz nach der Niederlage im EM-Endspiel von Wembley gegen England jeweils 30.000 Euro. Für den Titel hätte es 60.000 Euro gegeben. Die Männer hätten bei einem EM-Triumph 2021 jeweils ein Preisgeld von 400.000 Euro erhalten.

Große Mehrheit für Professionalisierung

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hatte sich bei einem Besuch beim DFB für «Equal Pay», also die gleiche Bezahlung für die Frauen- und Männer-Nationalmannschaft, eingesetzt. Die Forderung nach «Equal Pay» unterstützten auch 58,5 Prozent der Umfrage-Teilnehmer.

Sogar 85,5 Prozent wünschen sich demnach professionellere Rahmenbedingungen im Frauenfußball. Dazu gehören vor allem professionellere Strukturen in den Vereinen sowie Mindestgehälter für Fußballerinnen und Investitionen in Infrastruktur und Marketing.

Dagegen lehnten zwei Drittel der Befragten es ab, dass Männer-Bundesligisten zum Aufbau eines Frauenfußball-Teams verpflichtet werden.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 445     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
04.10.2022 07:01 EQS-Adhoc: Cosmo und InfectoPharm geben Unterzeichnung einer...
04.10.2022 06:46 EQS-Adhoc: Meyer Burger ergreift Chance für beschleunigtes ...
04.10.2022 06:38 DAX-FLASH: Erholung vom Tief seit Herbst 2020 geht weiter
04.10.2022 06:16 Teurer Winter? Bioenergiedörfer trotzen der Krise
04.10.2022 06:12 Kolumbiens Präsident wirbt für neue Drogenpolitik - Landre...
04.10.2022 06:11 ROUNDUP: Hurrikan 'Orlene' löst sich über Mexiko auf
04.10.2022 06:10 Ukrainischer Außenminister: Russland fördert Spaltung in A...
04.10.2022 06:10 ROUNDUP: US-Präsident Biden sagt Puerto Rico nach Hurrikan ...
04.10.2022 06:10 Gewalt bei Demos im Iran: Biden kündigt weitere Sanktionen ...
04.10.2022 06:07 ROUNDUP: Baerbock sichert Polen und ganz Osteuropa deutschen...
04.10.2022 06:06 ROUNDUP: Nordkorea feuert ballistische Mittelstreckenrakete ...
04.10.2022 06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 17. Oktober 2022
04.10.2022 06:05 TAGESVORSCHAU: Termine am 4. Oktober 2022
04.10.2022 06:02 Hundert Tage Schwarz-Grün in NRW - Krise verhagelt den Aufb...
04.10.2022 06:00 Baerbock: Putin steht für Terror und Unfreiheit
04.10.2022 05:58 Japan protestiert gegen Nordkoreas Raketenstart: 'Ungeheuerl...
04.10.2022 05:58 Nordkorea startet erneut ballistische Rakete
04.10.2022 05:55 Bolsonaro-Regierung zieht vor Stichwahl Auszahlung von Zusch...
04.10.2022 05:55 Studie: Elektro-Lastwagen 2035 klar Marktführer
04.10.2022 05:54 ROUNDUP: Länder wollen Klarheit über Finanzierung von Entl...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 04.10.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services