Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
15.08.2022 07:11

Kovac nach München-Rückkehr: «Müssen Punkte woanders holen»

Bundesliga

München (dpa) - Niko Kovac mag nicht groß mit seiner erfolglosen Rückkehr nach München hadern, sondern richtet vielmehr den Blick zuversichtlich in die Zukunft.

«Verlieren macht eigentlich keinen Spaß. Aber das 2:0 für Bayern geht klar in Ordnung», sagte der 50 Jahre alte Trainer des VfL Wolfsburg nach der verdienten Niederlage in der Fußball-Bundesliga gegen seinen Ex-Club.

«Wir müssen unsere Punkte woanders holen», betonte Kovac: «Hier werden viele Mannschaft hinkommen und sicherlich verlieren. Wir hatten das Pech, dass wir die Ersten waren.» Nach dem 2:2 zum Bundesliga-Auftakt gegen Aufsteiger SV Werder Bremen stehen die Niedersachsen mit einem Punkt da. Kovac glaubt jedoch nach dem Auftritt in München, dass seine Mannschaft die Qualität besitzt, um rasch besser zu punkten. Nächster Gegner ist am Samstag Schalke 04.

«Wir müssen weiter den Plan des Trainers durchziehen», sagte Torwart Koen Casteels, Wolfsburgs Bester in der Allianz Arena. Man sei defensiv «ekliger» aufgetreten als zum Saisonstart. Von vermehrtem Druck im Heimspiel gegen Schalke mochte Kapitän Maximilian Arnold derweil nichts hören: «Am dritten Spieltag von Druck zu reden, ist völliger Schwachsinn», sagte der Mittelfeldspieler. «Ich habe schon andere Situation erlebt», bemerkte der 28-Jährige, der seit 2009 für den VfL spielt.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 684     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
28.09.2022 05:43 Von der Leyen hält Pipeline-Sabotage für möglich und droh...
28.09.2022 05:42 Umfrage: Viele Mittelständler fürchten um ihre Existenz
28.09.2022 05:42 15 EU-Staaten fordern europäischen Gaspreisdeckel
28.09.2022 05:37 DIW: Mehr als eine Million Menschen versorgen sich bei Tafel...
28.09.2022 05:37 RKI registriert 95 811 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei...
28.09.2022 05:36 Kretschmann hält kurzen Weiterbetrieb von Neckarwestheim f?...
28.09.2022 05:36 Scholz: 'Putin reiht Fehler an Fehler'
28.09.2022 05:36 Bauministerin will mehr Familien Wohneigentum ermöglichen
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Nürnberger Nachrichten' zu Folgen der Italie...
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Rundschau' zu Dänemark/Hilfen f?...
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Frankfurter Allgemeine Zeitung' zu Migration
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Augsburger Allgemeine' zur Wohngeldreform
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Badische Neueste Nachrichten' zu Friedrich Me...
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Märkische Oderzeitung' zum Zustand der Koali...
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Handelsblatt' zu einer Inflationsprämie
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Münchner Merkur' zu Merz
28.09.2022 05:35 Pressestimme: 'Neue Osnabrücker Zeitung' zu Nord-Stream-Sab...
28.09.2022 05:34 CDU-Sozialflügel hält Merz 'übliche Methode der Rechtspop...
28.09.2022 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Impressum
28.09.2022 04:50 dpa-AFX KUNDEN-INFO: Finanzanalysen in den dpa-AFX Diensten
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
28.09.2022

Japan
Geschäftsklimaindex

KWS SAAT SE & CO. KGAA
Bilanzpressekonferenz

Frankreich
Verbrauchervertrauensindex

Frankreich
Hausbaubeginne

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services