Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
08.08.2022 19:48

RBB-Rundfunkrat berät über Vertragsauflösung von Schlesinger

BERLIN/POTSDAM (dpa-AFX) - Der Rundfunkrat des ARD-Senders RBB will am Dienstag nächster Woche über die Vertragsauflösung der zurückgetretenen Intendantin Patricia Schlesinger beraten. Man werde sich am 16. August erneut zu einer Sondersitzung treffen, teilte das Kontrollgremium des Rundfunks Berlin-Brandenburg am Montag nach einer Sondersitzung mit. "Dort wird über letzte Fragen der Vertragsauflösung von Patricia Schlesinger und die weitere Rolle von RBB-Verwaltungsratschef Wolf-Dieter Wolf beraten werden, der sein Amt aktuell ruhen lässt."

Der Rundfunkrat bei dem öffentlich-rechtlichen Sender betonte, dass die Aufklärung der Vorwürfe gegen Schlesinger und Wolf weiterhin höchste Priorität habe. Der RBB müsse "verloren gegangenes Vertrauen wiedergewinnen, die Führungsspitze des Senders muss ihre Glaubwürdigkeit zurückerlangen, das wird ein langer Weg", sagte die Rundfunkratsvorsitzende Friederike von Kirchbach.

Am Sonntag hatte Schlesinger ihren Rückzug von der RBB-Spitze bekanntgemacht. Bereits am Donnerstag war sie als ARD-Chefin zurückgetreten.

Das Online-Medium "Business Insider" hatte den ganzen Fall Ende Juni ins Rollen gebracht. Es geht um die Frage, ob die Senderchefin und der Senderchefkontrolleur Wolf-Dieter Wolf miteinander einen zu laxen Umgang bei der möglichen Kollision von Interessen gepflegt haben könnten. Beide wiesen Vorwürfe zurück. Derzeit läuft eine externe Untersuchung einer Anwaltskanzlei. Ergebnisse liegen noch nicht vor.

Inzwischen führt die Staatsanwaltschaft in Berlin ein Ermittlungsverfahren gegen Schlesinger, ihren Ehemann sowie Wolf wegen des Verdachts auf Untreue und Vorteilsannahme.

Die bislang ungeklärten Vorwürfe reichen von fragwürdigen Beraterverträgen zu einem inzwischen auf Eis gelegten RBB-Bauprojekt, einer großen Gehaltserhöhung für Schlesinger auf gut 300 000 Euro bis zu einem zusätzlichen Boni-System. Außerdem geht es um Essen mit "Multiplikatoren" auf RBB-Kosten in ihrer Privatwohnung und einen luxuriösen Dienstwagen mit Massagesitzen, für den es einen sehr hohen Rabatt gegeben haben soll. Schlesingers Ehemann bekam auch Aufträge von der landeseigenen Messe Berlin, bei der Wolf auch Chefkontrolleur ist./rin/DP/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 785     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.10.2022 07:15 EQS-News: Medtronic erhält Auftrag des US-Ministeriums für...
06.10.2022 07:12 Energieexperte warnt vor Folgen eines EU-Gaspreisdeckels
06.10.2022 07:09 Hawaii-Medaillenkandidatin Philipp hofft auf Kuchen im Ziel
06.10.2022 07:09 Studie: Klimawandel könnte Nordpolarmeer im Sommer saurer m...
06.10.2022 07:04 BVB bereit für die Bayern: Lockerer Sieg in Sevilla
06.10.2022 07:01 EQS-News: Helvetica lanciert Anlagestiftung - OAK gibt grün...
06.10.2022 07:01 EQS-News: Valora baut Becher-Mehrwegsystem in der Schweiz ma...
06.10.2022 07:00 EQS-News: Bellevue Asset Management AG: Digitales Diabetesma...
06.10.2022 07:00 EQS-News: Hengst und paragon schmieden strategische Partners...
06.10.2022 06:51 DAX-FLASH: Erholungsrally mit neuem Schwung
06.10.2022 06:40 Japans Premier nennt Raketenstarts Nordkoreas 'völlig inakz...
06.10.2022 06:35 ROUNDUP 2: Nordkorea feuert erneut Raketen ab
06.10.2022 06:34 ROUNDUP: Europa gegen Putin - Neue politische Gemeinschaft s...
06.10.2022 06:31 EQS-News: Comet erwirkt Verfügung gegen XP Power (deutsch)
06.10.2022 06:18 Mediziner: 19 Grad am Arbeitsplatz nicht für jeden Job geei...
06.10.2022 06:06 Baden-Württemberg will schnellstmögliche Vertiefung des Rh...
06.10.2022 06:05 TAGESVORSCHAU: Termine am 6. Oktober 2022
06.10.2022 06:05 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 19. Oktober 2022
06.10.2022 06:00 ROUNDUP: Pilotenstreik bremst Lufthansa-Tochter Eurowings
06.10.2022 06:00 ROUNDUP: Biden besucht Florida nach Hurrikan - Wiederaufbau ...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 06.10.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services