Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
02.07.2022 12:47

RKI-Vizepräsident: Eindämmung der Affenpocken kann noch Wochen dauern

BERLIN (dpa-AFX) - Das Robert Koch-Institut (RKI) geht von weiter steigenden Infektionszahlen bei der Verbreitung der Affenpocken in Deutschland aus. "Es wird bis zum Spätsommer oder Frühherbst dauern, bis wir sehen, ob die Bemühungen, den Ausbruch einzugrenzen, erfolgreich waren", sagte RKI-Vizepräsident Lars Schaade den Zeitungen der Funke Mediengruppe (Erscheinungstag Samstag). Ein Abflachen der Kurve erwarte er erst in einigen Wochen. Grund dafür sei unter anderem die lange Inkubationszeit von bis zu 21 Tagen.

Schaade ist optimistisch, dass die Fallzahlen sinken werden, wenn gut informiert und der Impfstoff vernünftig eingesetzt werde. Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt eine Impfung für bestimmte Risikogruppen und Menschen, die engen Kontakt zu Infizierten hatten. "Ich glaube aber, dass wir auch in den Monaten danach immer mal wieder Fälle sehen werden. Wir müssen sehr wachsam sein", sagte der RKI-Vizepräsident.

Mit Stand 1. Juli registrierte das RKI 1054 Infektionen von Affenpocken. Die eigentlich seltene Virus-Erkrankung, von der weltweit zuletzt mehrere Tausend Fälle nachgewiesen wurden, überträgt sich nach bisherigem Kenntnisstand hauptsächlich durch engen Körperkontakt von Mensch zu Mensch. Nach WHO-Angaben sind die allermeisten Betroffenen Männer, die Sex mit Männern haben. Generell kann sich aber jeder durch engen körperlichen Kontakt infizieren./lön/DP/nas



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 337     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
17.08.2022 20:05 Studie: Nutri-Score trägt zu gesünderer Ernährung bei
17.08.2022 19:56 ROUNDUP 3: Schiff blockiert Mittelrhein-Abschnitt - Pegelst?...
17.08.2022 19:47 DGAP-DD: ENCAVIS AG (deutsch)
17.08.2022 19:40 DGAP-Stimmrechte: Westwing Group SE (deutsch)
17.08.2022 19:21 Details zu weiteren Umlagen auf Gaspreis am Donnerstag
17.08.2022 19:20 Dax schließt im Minus
17.08.2022 19:18 Freistilschwimmerin Gose Europameisterin über 400 Meter
17.08.2022 18:06 DFL mit «großer Einigkeit» in die Zukunft - Watzke bestätigt
17.08.2022 17:52 Erhebliche Dürreschäden bei Maisernte erwartet
17.08.2022 17:20 Gold und Bronze für Wasserspringer: «Riesenerleichterung»
17.08.2022 17:09 Gina Lückenkempers Gold-Party: Wie ein «kleiner Rockstar»
17.08.2022 16:21 Bitcoin gibt nach Wochen der Erholung Gewinne ab
17.08.2022 16:18 Rauschendes EM-Fest: «Deutsche Leichtathletik lebt»
17.08.2022 16:12 Britische Inflation knackt 10-Prozent-Marke
17.08.2022 15:12 Lust auf Fisch lässt wieder nach
17.08.2022 14:50 Weist München den deutschen Weg zu Olympia?
17.08.2022 14:29 Spritpreise sinken nicht mehr
17.08.2022 13:41 Nahles will Fokus auf Weiterbildung von Beschäftigten setzen
17.08.2022 13:25 Uniper macht mehr als 12 Milliarden Verlust
17.08.2022 12:46 Ablenkung oder Königslösung: Eberls Flirt mit RB Leipzig
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
18.08.2022

HELLA GMBH & CO. KGAA
Veröffentlichung des Jahresberichtes

NFON AG
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

SLM SOLUTIONS GROUP AG
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

SFC ENERGY AG
Veröffentlichung des Halbjahresberichtes

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services