Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
26.06.2022 08:27

Deutsche Gastgeber sehen G7-Debatte über Ölpreisbremse auf gutem Weg

ELMAU (dpa-AFX) - Kurz vor dem offiziellen Start des G7-Treffens im bayerischen Elmau sehen die deutschen Gastgeber die Diskussion über eine internationale Preisobergrenze für russisches Öl auf gutem Weg. Man spreche im Kreis der G7-Gruppe wirtschaftsstarker Demokratien intensiv und konstruktiv darüber, wie eine solche Preisobergrenze genau funktionieren könne, hieß es am Samstagabend aus Regierungskreisen. Die Runde sei auf gutem Wege, hier eine Einigung zu finden, hieß es. Die Diskussion gehe in die richtige Richtung.

Neben Deutschland und den USA gehören auch Großbritannien, Frankreich, Italien, Japan und Kanada zu der G7-Gruppe. An diesem Sonntag, dem ersten Tag des bis Dienstag dauernden Treffens in den bayerischen Bergen, soll es um die weltwirtschaftliche Lage, den Kampf gegen den Klimawandel und Sicherheitspolitik gehen.

Ziel einer solchen Preisobergrenze ist es, dass Russland nicht länger von Preisanstiegen auf dem Energiemarkt profitieren soll und so seinen Angriffskrieg gegen die Ukraine weiter finanzieren kann. Zugleich sollen weitere Preissprünge beim Öl verhindert werden. Zwar greifen die westlichen Sanktionen gegen Russland, dies führt aber nicht automatisch dazu, dass die Einnahmen Russlands zurückgehen. Nicht nur in der EU, sondern auch in den USA sind die hohen Spritpreise derzeit ein großes Thema.

Dominantes Thema der am Sonntagmittag beginnenden Beratungen auf Schloss Elmau werde der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine sein, wurde in den Regierungskreisen betont. Das Thema werde einen Großteil der Debatten direkt oder indirekt prägen. Aus Sicht von Kanzler Olaf Scholz (SPD), der als aktueller Vorsitzender der G7-Gruppe Gastgeber ist, sei es wichtig, dass von dem Gipfel ein Signal der geschlossenen Unterstützung für die Ukraine ausgehe. Hierzu sei man in engem Austausch mit dem Präsidialamt in Kiew.

Die G7-Runde werde auch auf die Herausforderungen in Asien blicken, hieß es aus den deutschen Regierungskreisen weiter. So werde es mit Blick auf das Verhältnis zu China darum gehen, die Herausforderungen klar zu benennen - inklusive von Kritik am Wirtschaftsgebaren Pekings. Zugleich solle es aber auch ein Bekenntnis geben, dass eine ganze Reihe von Herausforderungen wie etwa die Klimakrise nur gemeinsam mit China bewältigt werden könnten./bk/mfi/DP/nas



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.303     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
19.08.2022 22:19 Aktien New York Schluss: Anleger machen Kasse vor dem Wochen...
19.08.2022 22:01 USA schicken Drohnen und weitere Militärhilfe in die Ukraine
19.08.2022 21:48 Roglic-Team Jumbo-Visma dominiert Vuelta-Auftakt in Utrecht
19.08.2022 21:06 US-Anleihen geben nach
19.08.2022 21:00 Devisen: Euro bleibt über Parität
19.08.2022 20:40 Boll und Ovtcharov bei Tischtennis-EM im Viertelfinale
19.08.2022 20:19 High Diving: Schmidbauer siegt - Bronze für Wassersprung-Duo
19.08.2022 20:15 IRW-News: OceanaGold Corp. : OceanaGold gibt die Veröffentl...
19.08.2022 20:13 Erdgas: Viele Verbraucher müssen Umlage ab Oktober zahlen
19.08.2022 20:12 ROUNDUP 3/Erdgas wird teurer: Viele Verbraucher müssen Umla...
19.08.2022 19:59 Aktien New York: Anleger machen Kasse vor dem Wochenende
19.08.2022 19:57 Russland klemmt Nord Stream 1 für drei Tage ab
19.08.2022 19:47 ROUNDUP 2: Russland klemmt Nord Stream 1 für drei Tage ab
19.08.2022 19:44 DGAP-DD: Vectron Systems AG (deutsch)
19.08.2022 19:41 DGAP-DD: Vectron Systems AG (deutsch)
19.08.2022 19:39 Verdi verlangt «verbessertes Angebot» der Hafenbetriebe
19.08.2022 19:34 HHLA rechnet mit grünem Licht für chinesische Beteiligung
19.08.2022 19:22 Klippenspringerin Schmidbauer gewinnt Gold bei EM
19.08.2022 19:10 Borussia Dortmund peilt 2023/2024 wieder Gewinn an
19.08.2022 19:06 Erzeugerpreise steigen im Rekordtempo
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
19.08.2022

Kanada
Einzelhandelsumsätze

Großbritannien
Einzelhandelsumsätze

Deutschland
Erzeugerpreise Industrie

Europäische Union
Zahlungsbilanz

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services