Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
29.05.2022 14:43

Erdogan erteilt Nato-Norderweiterung trotz Gesprächen erneut Absage

ISTANBUL (dpa-AFX) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan bleibt auch nach Verhandlungen mit Schweden und Finnland bei seinem Veto gegen die Nato-Norderweiterung. "Solange Tayyip Erdogan an der Spitze des türkischen Staates steht, können wir nicht "Ja" zu einem Nato-Beitritt von Ländern sagen, die den Terror unterstützen", sagte Erdogan nach Angaben der Zeitung "Hürriyet" von Sonntag. Gespräche mit Vertretern der beiden skandinavischen Länder am Mittwoch seien nicht wie erwartet verlaufen, sagte Erdogan. Die Länder hätten nicht die erwartenden Schritte im Kampf gegen den Terrorismus unternommen. Erdogan äußerte sich auf einem Rückflug aus Aserbaidschan vor türkischen Journalisten.

Die Türkei blockiert derzeit als einziges Nato-Mitglied öffentlich den Beginn des Aufnahmeprozesses der beiden nordischen Länder in das Verteidigungsbündnis. Ankara begründet seine Haltung mit der angeblichen Unterstützung Finnlands und Schwedens von "Terrororganisationen" wie der verbotenen kurdischen Arbeiterpartei PKK. Ankara verlangt außerdem die Auslieferung von angeblichen Terroristen aus beiden Ländern. Um welche Personen es sich dabei handelt, ist unklar. Nach Angaben türkischer Medien steht auf der Auslieferungsliste auch der regierungskritische Verleger Ragip Zarakolu, der demnach in Schweden lebt.

Zu einer möglichen neuen Militäroffensive der Türkei im Nachbarland Syrien sagte Erdogan, die USA müssten ihre Pflicht im Kampf gegen den Terrorismus erfüllen. Wenn die USA diese Aufgabe nicht erfülle, werde sich die Türkei selbst kümmern. Er wiederholte eine oft geäußerte Drohung: Das türkische Militär könne nachts plötzlich zuschlagen.

Die Türkei hat bereits mehrmals Militäreinsätze in Syrien durchgeführt, die vor allem gegen die Kurdenmiliz YPG gerichtet waren. Am Montag hatte Erdogan mit einer neuen Offensive in Syrien gedroht. Die YPG - Verbündete der USA im syrischen Bürgerkrieg - sieht Ankara als Ableger der PKK./jam/DP/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 831     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.07.2022 12:01 Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
06.07.2022 11:55 Maria will neue Sensation gegen «Tante Ons»
06.07.2022 11:52 AKTIE IM FOKUS: Shop Apotheke bauen Vortagsrally aus - Für ...
06.07.2022 11:48 DGAP-DD: Media and Games Invest SE (deutsch)
06.07.2022 11:48 Personal übt harte Kritik am Lufthansa-Krisen-Management
06.07.2022 11:47 DGAP-Stimmrechte: SAF-HOLLAND SE (deutsch)
06.07.2022 11:47 Wirtschaftsministerium: LNG-Transporte sind aktuell gesicher...
06.07.2022 11:45 DGAP-DD: Media and Games Invest SE (deutsch)
06.07.2022 11:43 Kabinett beschließt neues Aufenthaltsrecht für Geduldete
06.07.2022 11:37 Spritpreise sinken - Diesel wieder unter zwei Euro
06.07.2022 11:34 Spritpreise sinken - Diesel wieder unter 2 Euro
06.07.2022 11:33 Personal übt harte Kritik am Krisen-Management der Lufthansa
06.07.2022 11:28 Von der Leyen: EU muss Vorbereitungen treffen
06.07.2022 11:27 RKI: Sorge vor mehr depressiven Symptomen zunächst nicht b...
06.07.2022 11:27 DGAP-News: SQUAD Fonds verstärkt den Vertrieb weiter (deuts...
06.07.2022 11:26 WDH: Kartellamt mit härterer Wettbewerbskontrolle auch bei ...
06.07.2022 11:22 DGAP-DD: LEG Immobilien SE (deutsch)
06.07.2022 11:22 WDH/Von der Leyen: EU muss Vorbereitungen für Gas-Liefersto...
06.07.2022 11:21 ANALYSE: Hauck Aufhäuser dreht Adidas auf "Sell" ...
06.07.2022 11:19 Kartellamt mit härterer Wettbewerbskontrolle auch bei Amazon
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
06.07.2022

CROPENERGIES AG
Bericht zum 1. Quartal

Spanien
Industrieproduktionsindex

Deutschland
Umsätze im verarbeitenden Gewerbe

Deutschland
Auftragseingänge im verarbeitenden Gewerbe

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services