Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
27.05.2022 21:00

Devisen: Euro bleibt über 1,07 US-Dollar

NEW YORK (dpa-AFX) - Der Euro hat sich am Freitag im US-Handel über 1,07 US-Dollar behauptet. Zuletzt notierte die Gemeinschaftswährung bei 1,0727 Dollar. Im europäischen Geschäft war sie noch kurzzeitig unter 1,07 Dollar gefallen. Die Europäische Zentralbank (EZB) setzte den Referenzkurs auf 1,0722 (Donnerstag: 1,0697) Dollar fest. Der Dollar kostete damit 0,9327 (0,9348) Euro.

Erneut wurde der Euro durch die erwartete Zinswende in der Eurozone gestützt. Angesichts der hohen Inflation stellte Bundesbankpräsident Joachim Nagel gleich mehrere Leitzinserhöhungen durch die EZB in diesem Jahr in Aussicht. "In unserer Juni-Sitzung müssen wir ein deutliches Signal geben, wohin die Reise geht", sagte Nagel in einem Gespräch mit dem "Spiegel". "Aus meiner heutigen Sicht müssen wir dann im Juli einen ersten Zinsschritt machen und weitere in der zweiten Jahreshälfte folgen lassen." Für die deutsche Wirtschaft ist Nagel trotz der zahlreichen Krisenherde verhalten optimistisch.

Der Euro hat so im Wochenverlauf merklich zugelegt. Am Montag hatte er noch rund zwei Cent niedriger notiert. EZB-Präsidentin Christine Lagarde hatte zu Beginn der Woche Signale für eine Zinswende im Juli geliefert. Darüber hinaus hatten einige Vertreter der Europäischen Zentralbank im Verlauf der Woche auch einen größeren Zinsschritt um 0,50 Prozentpunkte nicht ausgeschlossen. An den Märkten wird jedoch weiter eine Anhebung um 0,25 Punkte erwartet.

Der US-Dollar war zuletzt aber auch durch schwache Konjunkturdaten belastet worden. So ist das von der Universität von Michigan erhobene Verbrauchervertrauen im Mai auf den niedrigsten Stand seit dem Jahr 2011 gefallen. Der Rückgang war noch stärker als erwartet. Die Stimmung der Verbraucher leidet vor allem unter der hohen Inflation./la/he



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 716     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
05.07.2022 21:26 Selenskyj kritisiert Armeeführung - 'Entscheidungen nicht o...
05.07.2022 21:24 US-Anleihen legen im späten Handel weiter zu
05.07.2022 21:17 DGAP-Adhoc: Shareholder Value Beteiligungen AG: Potentiell h...
05.07.2022 21:14 Devisen: Euro setzt im US-Handel Talfahrt fort - Tief seit r...
05.07.2022 21:07 Ukraine will OECD-Mitglied werden
05.07.2022 20:51 «Traum»: Marias Märchen geht mit Sieg über Niemeier weiter
05.07.2022 20:48 ROUNDUP 3: Minister-Rücktritte stürzen Johnson in tiefe Kr...
05.07.2022 20:47 OTS: Börsen-Zeitung / Dax 10.000, Kommentar zum Aktienmarkt...
05.07.2022 20:32 Blinken kommt bei G20-Außenministertreffen mit Wang Yi zusa...
05.07.2022 20:28 Bulgarien: Mehrwertsteuer auf Brot und Mehl entfällt für e...
05.07.2022 20:25 DGAP-News: International School Augsburg -ISA- gemeinnützig...
05.07.2022 20:14 Spanien erhöht Militärausgaben um eine Milliarde Euro
05.07.2022 20:12 Aktien New York: Dow auf Talfahrt - Nasdaq-Börse dreht ins ...
05.07.2022 19:57 DGAP-DD: Rubean AG (deutsch)
05.07.2022 19:48 ROUNDUP 2: Minister-Rücktritte führen zu Regierungskrise i...
05.07.2022 19:46 INDEX-MONITOR/JPMorgan: Nordea im September Top-Kandidat fü...
05.07.2022 19:37 ROUNDUP: Minister-Rücktritte führen zu Regierungskrise in ...
05.07.2022 19:25 Zwei britische Minister treten zurück - Kritik an Johnson
05.07.2022 19:16 DGAP-Stimmrechte: BASF SE (deutsch)
05.07.2022 19:11 Regierung will Preisexplosion bei Gas verhindern
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
05.07.2022

MANZ AG
Ordentliche Hauptversammlung

SYZYGY AG
Ordentliche Hauptversammlung

Frankreich
Industrieproduktion

Europäische Union
Zahlungsbilanz

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services