Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
25.05.2022 19:39

Nato-Aufnahme: Türkei erwartet konkrete Schritte von Nordländern

ISTANBUL (dpa-AFX) - Die Türkei hat nach einem Treffen mit Vertretern aus Schweden und Finnland ihre Forderungen für eine Zustimmung zum Nato-Aufnahmeprozess erneuert. Man habe die Sicherheitsbedenken der Türkei noch einmal deutlich gemacht und erwarte diesbezüglich konkrete Schritte, sagte Präsidialberater Ibrahim Kalin nach einem Treffen der Delegationen in Ankara. Andernfalls könne der Prozess nicht vorankommen. Die skandinavischen Länder sollten etwa gegen Propaganda und Finanzierung von "Terrororganisationen" wie die verbotene kurdische Arbeiterpartei und die syrische Kurdenmiliz YPG vorgehen, sagte Kalin.

Die Türkei blockiert derzeit als einziges Nato-Mitglied öffentlich den Beginn des Aufnahmeprozesses der beiden nordischen Länder in das Verteidigungsbündnis.

Ankara begründet seine Haltung mit der angeblichen Unterstützung Finnlands und Schwedens von "Terrororganisationen" und bezieht sich dabei auf die PKK, die syrische Kurdenmiliz YPG und die Gülen-Bewegung. Während die PKK in den USA, der EU und der Türkei als Terrorgruppierung anerkannt ist, gilt das nicht für die YPG und die Gülen-Bewegung. Letztere macht die Türkei etwa für den Putschversuch 2016 verantwortlich. Die YPG - Verbündete der USA im syrischen Bürgerkrieg - sieht Ankara als Ableger der PKK.

Nach einer türkischen Militäroffensive gegen die Kurdenmiliz YPG in Syrien 2019 hatten unter anderem Schweden, Finnland und Deutschland Waffenexporte an die Türkei beschränkt. Kalin forderte nun erneut die Aufhebung der Beschränkungen.

Finnland und Schweden wollen infolge des russischen Angriffskriegs gegen die Ukraine in die westliche Militärallianz./apo/DP/stw



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.197     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
29.06.2022 17:58 ANALYSE/State Street Bank: Investoren meiden wegen Rezession...
29.06.2022 17:57 Dax verliert 1,73 Prozent
29.06.2022 17:57 DGAP-Adhoc: TERRAGON AG und Töchter melden Insolvenz an (de...
29.06.2022 17:56 Pakistan verschärft wieder Corona-Maßnahmen
29.06.2022 17:54 DGAP-DD: Gerry Weber International AG (deutsch)
29.06.2022 17:54 Hoeneß wegen 50+1 über Watzke und BVB: 'Mehr als 50 Prozen...
29.06.2022 17:53 Ölpreise etwas gefallen
29.06.2022 17:52 DGAP-News: EUSOLAG European Solar AG: Co-Investment-Mandate ...
29.06.2022 17:52 ANALYSE: Berenberg rechnet für Börsen mit Bodenbildung geg...
29.06.2022 17:48 Aktien Frankfurt Schluss: Dax hält sich knapp über 13 000 ...
29.06.2022 17:46 Hoeneß zu Barcelona: «kann sich weiteres Angebot sparen»
29.06.2022 17:46 DGAP-DD: Gerry Weber International AG (deutsch)
29.06.2022 17:40 DGAP-News: Die ordentliche Generalversammlung 2022 der Highl...
29.06.2022 17:40 DGAP-DD: Deutsche Telekom AG (deutsch)
29.06.2022 17:35 TAGESVORSCHAU: Termine am 30. Juni 2022
29.06.2022 17:35 WOCHENVORSCHAU: Termine bis 13. Juli 2022
29.06.2022 17:35 Syrien erkennt Luhansk und Donezk als unabhängige Staaten an
29.06.2022 17:33 IRW-News: Mindset Pharma Inc.: Mindset Pharma gibt die Entwi...
29.06.2022 17:30 AKTIE IM FOKUS: Amazon legen zu - Analyst sieht Cloud-IPO al...
29.06.2022 17:25 ROUNDUP 2: Regierung plant Offensive bei Wärmepumpen - Prob...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
29.06.2022

HORNBACH HOLDING AG & CO. KGAA
Bericht zum 1. Quartal

YPSOMED HOLDING AG
Ordentliche Hauptversammlung

CANCOM SE
Ordentliche Hauptversammlung

Japan
Verbrauchervertrauensindex

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services