Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
22.05.2022 14:01

Großstreik bei britischen Bahnen droht - Wirtschaft mit Notfallplänen

LONDON (dpa-AFX) - Mit Notfallplänen rüstet sich die Wirtschaft für einen möglichen Großstreik bei der britischen Bahn. Hintergrund ist ein Streit über Bezahlung, Entlassungen und Sicherheitsbedenken. Es wird befürchtet, dass ein Ausstand schwere Folgen für den Gütertransport sowie die Versorgung mit Lebensmitteln und Treibstoff haben könnte.

Noch bis Dienstag befragt die Gewerkschaft RMT insgesamt 40 000 Mitarbeiter des Unternehmens National Rail, das für die gesamte Bahninfrastruktur zuständig ist, sowie von 15 Bahnanbietern. Ein Ergebnis wird am Mittwoch erwartet, zum Ausstand könnte es bereits im Juni kommen. Gewerkschaften drohen mit einem "Sommer der Unzufriedenheit", wenn die Löhne nicht erhöht würden.

Verkehrsminister Grant Shapps plant in der kommenden Woche ein Krisentreffen mit Premierminister Boris Johnson und Finanzminister Rishi Sunak, wie die Zeitung "Times" am Samstag berichtete. Möglich wäre, dass Frachtzüge Vorrang erhielten.

Der Arbeitgeberverband Rail Delivery Group betonte, die Unternehmen seien wegen der Folgen der Pandemie ohnehin schwer belastet. "Niemand gewinnt, wenn der Bahnverkehr gestört wird", betonte der Verband. "Die Führung der RMT sollte dieser schädlichen Unsicherheit ein Ende setzen." Die Branche rüste sich aber für den Notfall und werde versuchen, den Waren- und Passagierverkehr aufrechtzuerhalten.

RMT-Chef Mick Lynch verteidigte das Vorgehen. "Bahnbeschäftigte mussten sich mit Lohnstopps, der Aussicht auf Arbeitsplatzverlust und wiederholten Angriffen auf ihre Arbeitsbedingungen auseinandersetzen", sagte der Generalsekretär der National Union of Rail, Maritime and Transport Workers (RMT). Er wies auf explodierende Kosten für Energie und Lebensmittel hin. Zudem stelle der Wegfall von 2500 sicherheitskritischen Jobs bei Network Rail eine erhebliche Gefahr dar und mache Unfälle wahrscheinlicher./bvi/DP/jha



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.020     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.07.2022 17:07 IRW-News: Vizsla Silver Corp.: Vizsla Silver Corp.: Step-Out...
06.07.2022 17:05 dpa-AFX Überblick: KONJUNKTUR vom 06.07.2022 - 17.00 Uhr
06.07.2022 17:04 Devisen: Euro sinkt erstmals seit 20 Jahren unter 1,02 US-Do...
06.07.2022 17:01 DGAP-Stimmrechte: Leifheit Aktiengesellschaft (deutsch)
06.07.2022 16:59 Dobrindt beklagt 'verheerendes' Krisenmanagement der Bundesr...
06.07.2022 16:57 EU-Gericht: Marke Ballon d'Or weiter für Unterhaltungsdien...
06.07.2022 16:49 KORREKTUR/ROUNDUP/GDV: Prävention vor Katastrophen spielt w...
06.07.2022 16:45 WDH/ROUNDUP: Chef der Bundesnetzagentur ruft zum Gassparen a...
06.07.2022 16:44 Chef der Bundesnetzagentur ruft zum Gassparen auf
06.07.2022 16:43 Junge Erwachsene schätzen Berufsperspektiven gut ein
06.07.2022 16:41 ROUNDUP/Aktien New York: Nervöses Auf und Ab vor dem Fed-Si...
06.07.2022 16:41 Metro erneut optimistischer für Geschäftsjahr - Steigende ...
06.07.2022 16:37 Ringtausch: Scholz kündigt weitere Waffenlieferungen in Uk...
06.07.2022 16:33 Versicherer: Prävention spielt weiter zu kleine Rolle
06.07.2022 16:32 Gärtnern wird teurer
06.07.2022 16:30 DGAP-News: Traction schließt Dienstleistungsabkommen mit Fo...
06.07.2022 16:29 Merz: Regierung verweigert Reformen gegen Wirtschaftskrise
06.07.2022 16:28 Kabinett beschließt Eckpunkte zur nationalen Tourismusstrat...
06.07.2022 16:28 Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,0177 US-Dol...
06.07.2022 16:28 USA: Stimmung im Dienstleistungssektor trübt sich weniger a...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
06.07.2022

CROPENERGIES AG
Bericht zum 1. Quartal

Spanien
Industrieproduktionsindex

Deutschland
Umsätze im verarbeitenden Gewerbe

Deutschland
Auftragseingänge im verarbeitenden Gewerbe

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services