Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
22.05.2022 02:09

US-Hersteller bedauert dramatischen Engpass bei Babynahrung

Kinder

Washington (dpa) - Der größte Hersteller von Säuglingsmilchnahrung in den USA, Abbott, hat sein Bedauern für die dramatischen Engpässe nach dem Ausfall einer seiner Fabriken ausgedrückt.

«Es tut uns leid für jede Familie, die wir im Stich gelassen haben, seit unser freiwilliger Rückruf den Mangel an Babynahrung in unserem Land verschärft hat», schrieb Abbott-Chef Robert Ford in einem Gastbeitrag in der «Washington Post». Man glaube dennoch, dass der Rückruf richtig gewesen sei. «Wir werden keine Risiken eingehen, wenn es um die Gesundheit von Kindern geht.» Ford kündigte Maßnahmen an, um die Engpässe zu überwinden.

Abbott hatte mehrere Produktlinien zurückgerufen, nachdem womöglich wegen bakterieller Verunreinigungen vier Säuglinge erkrankt und zwei gestorben waren. Die Produktion in einem Werk im Bundesstaat Michigan wurde vorerst komplett gestoppt. Ford schrieb in dem Gastbeitrag, man wisse, dass wegen fehlender Abbott-Spezialnahrung einige Kinder, die andere Nahrung und Milch nicht verdauen könnten, ins Krankenhaus gekommen seien. «Das ist tragisch und herzzerreißend.»

Der Herstellung dieser Spezialnahrung werde die höchste Priorität eingeräumt, schrieb der Abbott-Chef weiter. Den betroffenen Familien solle mit einem Fonds von 5 Millionen Dollar (4,73 Millionen Euro) geholfen werden. Außerdem sei nun ein anderes Abbott-Werk, das sonst Produkte für Erwachsene herstelle, auf Babynahrung umgestellt worden. Zusätzlich werde Babynahrung von einer Fabrik in Irland eingeflogen. Man gehe davon aus, das Werk in Michigan in der ersten Juniwoche wieder öffnen zu können. Abbott investiere außerdem in Maßnahmen, damit es nicht wieder zu solchen Engpässen komme.

US-Präsident Joe Biden hat die Engpässe bei Babymilchnahrung zur Chefsache erklärt und ein für Kriegszeiten gedachtes Gesetz angewendet, um die Produktion anzukurbeln. Das Weiße Haus hatte zuvor mitgeteilt, dass am Wochenende Babynahrung von der US-Basis Ramstein in Rheinland-Pfalz aus mit Militärflugzeugen in die USA geflogen werde.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   3 4 5 6 7    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.044     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.07.2022 16:29 Merz: Regierung verweigert Reformen gegen Wirtschaftskrise
06.07.2022 16:28 Kabinett beschließt Eckpunkte zur nationalen Tourismusstrat...
06.07.2022 16:28 Devisen: Eurokurs gefallen - EZB-Referenzkurs: 1,0177 US-Dol...
06.07.2022 16:28 USA: Stimmung im Dienstleistungssektor trübt sich weniger a...
06.07.2022 16:28 Kabinett beschließt Eckpunkte zur Tourismusstrategie
06.07.2022 16:23 Auch Onlinehandel leidet unter schlechter Konsumstimmung
06.07.2022 16:20 4,5 Millionen Beschäftigte machen Überstunden
06.07.2022 16:19 ROUNDUP: Nur noch jeder vierte Frankfurt-Flug pünktlich - Z...
06.07.2022 16:18 ROUNDUP: Flatexdegiro stellt Aktienrückkäufe und Dividende...
06.07.2022 16:16 DGAP-Adhoc: METRO AG: METRO AG hebt Prognose für das Gesch?...
06.07.2022 16:16 Presse: Auch Minister Gove fordert Johnson zum Rücktritt auf
06.07.2022 16:15 ROUNDUP: Baerbock vor G20-Treffen: Russland nicht Bühne üb...
06.07.2022 16:14 UN-Bericht: Zahl der Hungernden weltweit deutlich gestiegen
06.07.2022 16:12 ROUNDUP: Chef der Bundesnetzagentur ruft zum Gassparen auf
06.07.2022 16:12 Frankreich will Stromkonzern EDF komplett verstaatlichen
06.07.2022 16:11 Aktien New York: Nervöses Auf und Ab vor dem Fed-Sitzungspr...
06.07.2022 16:08 DGAP-News: SHS VIVEON AG: Schuhhersteller Rieker automatisie...
06.07.2022 16:05 Zoff bei Lufthansa: Flugausfälle und mangelnder Service
06.07.2022 16:04 DGAP-News: NanoRepro AG: Sehr erfolgreicher Start für Verma...
06.07.2022 16:03 IRW-News: Granada Gold Mine Inc.: Granada Gold gibt bekannt,...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
06.07.2022

CROPENERGIES AG
Bericht zum 1. Quartal

Spanien
Industrieproduktionsindex

Deutschland
Umsätze im verarbeitenden Gewerbe

Deutschland
Auftragseingänge im verarbeitenden Gewerbe

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services