Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
21.05.2022 05:37

Kaiserslautern und Dresden hoffen weiter: «Nix passiert»

Zweitliga-Relegation

Kaiserslautern (dpa) - Mit demonstrativem Optimismus gehen der 1. FC Kaiserslautern und Dynamo Dresden nach dem 0:0 im ersten Relegationsspiel in das entscheidende Aufeinandertreffen.

Unmittelbar nach dem Abpfiff am Freitagabend redeten sowohl der neue FCK-Trainer Dirk Schuster als auch sein weiter glückloser Dynamo-Kollege Guerino Capretti ihre Mannschaften stark und lobten ausdrücklich ihre Fans, deren Unterstützung sie weiter bitter nötig haben. «Ich bin mit der Ausgangsposition zufrieden. Im nächsten Spiel werden wir unsere Angriffe vortragen, wir werden Tore schießen», versprach Capretti für die Partie am Dienstag (20.30 Uhr/Sport.1 und Sky).

Die Nervosität ist ohnehin groß genug im Lager des Drittliga-Dritten und Zweitliga-Drittletzten. Vor 46.895 Zuschauern im ausverkauften Fritz-Walter-Stadion lieferten sich beide Teams einen leidenschaftlichen Abnutzungskampf mit nur wenigen Chancen auf beiden Seiten. Nach inzwischen 18 sieglosen Spielen in Serie muss bei den Sachsen nun im Rückspiel gegen die Pfälzer der Knoten platzen - sonst geht es runter in Liga drei. «Wir haben leidenschaftlich verteidigt und den Punkt verdient mitgenommen», sagte der frühere FCK-Profi Chris Löwe. «Wir haben gesehen, wir brauchen keine Angst haben vor Lautern.»

Der FCK blieb trotz wilder Angriffsversuche in der ersten Halbzeit ohne Treffer. Aber Chefcoach Schuster, der vergangene Woche nach turbulenten Tagen Marco Antwerpen abgelöst hatte, wollte das torlose Remis partout nicht als Dämpfer für die Aufstiegsträume sehen. Direkt nach dem Abpfiff versammelte der 54-Jährige seine Spieler im Kreis und machte ihnen Mut. «Jetzt fahren wir mit breiter Brust nach Dresden», sagte er. «Wir waren in den Zweikämpfen sehr präsent, wir haben unser Herz auf dem Platz gelassen. Es ist überhaupt nix passiert heute und für Dresden werden wir gut gewappnet sein.»

Auch das zweite Duell zwischen dem viermaligen deutschen und dem achtmaligen DDR-Meister verspricht leidenschaftlichen Fußball. Schuster weiß nur zu gut, was in einer Relegation alles möglich ist: Er vollbrachte 2014 mit Darmstadt 98 das Kunststück, nach einem 1:3 im Relegationshinspiel gegen Arminia Bielefeld mit einem 4:2 im Rückspiel in die 2. Liga aufzusteigen. Mit der Lilien marschierte der gebürtige Chemnitzer ein Jahr später sogar bis ins Oberhaus durch.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:   25 26 27 28 29    Berechnete Anzahl Nachrichten: 758     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
23.06.2022 14:50 Söder: Deutschland steuert auf existentielle Gas-Notlage zu
23.06.2022 14:49 Rumänien: Staat übernimmt Teil der Treibstoffkosten
23.06.2022 14:48 USA: Erstanträge auf Arbeitslosenhilfe fallen leicht
23.06.2022 14:48 Xi eröffnet Brics-Gipfel mit Appell gegen Sanktionen
23.06.2022 14:46 ROUNDUP/CDU und Grüne in NRW: Koalitionsvertrag gute Basi...
23.06.2022 14:45 ROUNDUP/Koalitionsvertrag in NRW: CDU bekommt acht Ministerp...
23.06.2022 14:45 Trennung in Frieden: Hinteregger hört mit 29 auf
23.06.2022 14:45 Börse Stuttgart-News: Euwax Trends
23.06.2022 14:44 DGAP-Adhoc: Einhell Germany AG: Geschäftsentwicklung in 202...
23.06.2022 14:39 Warnstreik der Hafenarbeiter lähmt Containerhafen Bremerhav...
23.06.2022 14:36 ANALYSE: Morgan Stanley wird mit Blick auf Vantage Towers sk...
23.06.2022 14:33 KORREKTUR/Koalitionsvertrag in NRW: CDU bekommt acht Ministe...
23.06.2022 14:32 ANALYSE: HSBC setzt ein Zeichen - Optimismus für Rheinmetal...
23.06.2022 14:32 ROUNDUP: Corona-Impfpflicht in Österreich wird abgeschafft
23.06.2022 14:31 3000 Polizisten bei G7-Demo in München - schwarzer Block er...
23.06.2022 14:30 Türkische Zentralbank belässt Leitzins trotz Inflation bei...
23.06.2022 14:29 ROUNDUP/Greenpeace-Studie: Tarnkappenjet F-35 hat noch viele...
23.06.2022 14:22 Corona-Impfpflicht in Österreich wird abgeschafft
23.06.2022 14:22 DGAP-News: SPORTTOTAL AG: Hauptversammlung bereitet den Weg ...
23.06.2022 14:22 DGAP-News: BAUER Aktiengesellschaft: Hauptversammlung der BA...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
Fur den 25.06.2022 liegen keine Einträge vor!

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services