Märkte & Kurse

Übersicht
Suchanfrage
Produktinformation
 

Auf dieser Seite finden Sie alle Nachrichten zeitlich geordnet und zu unterschiedlichen Themen der letzten drei Tage aufgelistet. Wählen Sie aus der untenstehenden Tabelle die für Sie interessante Nachricht aus. Zusätzlich können Sie auch unsere Nachrichtensuche nutzen, um damit noch detaillierter nach bestimmten und weiter zurückliegenden Nachrichten zu suchen.

 

Ausgewählte Nachricht
21.05.2022 02:00

Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Brasilien

Porto Feliz (dpa) - Vor der Präsidentenwahl in Brasilien im Oktober hat US-Tech-Milliardär Elon Musk den brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro getroffen, um über den Schutz des Amazonasgebiet zu sprechen.

«Weil wir den Amazonas verbinden wollen, haben wir einen der größten Unternehmer der Welt hinzugezogen, um uns bei dieser Aufgabe zu helfen», schrieb Kommunikationsminister Fábio Faria auf Twitter.

Musk twitterte: «Ich freue mich sehr, in Brasilien zu sein, um den Start von Starlink für 19.000 Schulen ohne Internetanschluss in ländlichen Gebieten und die Umweltüberwachung des Amazonas zu begleiten.» Starlink ist ein Satelliten-Internetdienst von Musks Weltraumfirma SpaceX. Das staatliche brasilianische Nationale Institut für Weltraumforschung (Inpe) wertet bereits Satellitenbilder aus, auf denen die Abholzungsdaten des Regenwaldes beruhen.

Das Treffen fand in einem Luxushotel im Bundesstaat São Paulo statt. Der brasilianische Kommunikationsminister Faria hatte Musk bereits im November in den USA getroffen. Dabei ging es darum, die SpaceX-Technologie zu nutzen, um Schulen in ländlichen Gebieten mit Internet zu versorgen und die illegale Abholzung zu bekämpfen. In einem Facebook-Video waren Musk und Bolsonaro nun zusammen neben Fária zu sehen.

Die Abholzung des Amazonaswaldes legte vor allem während der Amtszeit des rechten Präsidenten Bolsonaro kräftig zu. Bolsonaro, seit 2019 im Amt, sieht im Amazonasgebiet vor allem ungenutztes wirtschaftliches Potenzial und will noch mehr Flächen für Landwirtschaft, Bergbau und Energiegewinnung erschließen.

Musks Absicht, das Amazonasgebiet über Satellit mit dem Internet zu verbinden, könte dazu beitragen, die «Realität» in der Region zu zeigen, sagte Bolsonaro - er meinte damit aber die Erhaltung der Wälder. Den Tech-Milliardär, der derzeit in Verhandlungen über einen Kauf der Social-Media-Plattform Twitter steckt, nannte er einen «Mythos der Freiheit». Gegen Bolsonaro ermittelt wegen der Verbreitung von Fake News der Oberste Gerichtshof Brasiliens. Unter anderem über soziale Medien sät er immer wieder Zweifel am brasilianischen Wahlsystem.

Der Rechtspolitiker will sich bei der anstehenden Präsidentenwahl eine weitere Amtszeit sichern. In jüngsten Umfragen liegt der linke Ex-Staatschef Luiz Inácio Lula da Silva vor Bolsonaro.



Weitere Nachrichten
 
Weitere Nachrichten der letzten drei Tage 
Seiten:  1 2 3 4 5    Berechnete Anzahl Nachrichten: 1.046     
Datum Zeit Nachrichtenüberschrift
06.07.2022 21:43 Pogacar brilliert auf Pflaster - Alptraum-Tag für Roglic
06.07.2022 21:32 Medien: Johnson lehnt Aufforderung von Ministern zum Rücktr...
06.07.2022 21:24 DGAP-Adhoc: GERRY WEBER International AG präzisiert Prognos...
06.07.2022 21:07 US-Anleihen: in die Verlustzone gedreht - Renditen steigen w...
06.07.2022 21:06 ROUNDUP 3/Flug-Chaos: Scholz mahnt generell bessere Arbeitsb...
06.07.2022 21:03 Devisen: Euro im US-Handel wenig bewegt - weiter unter 1,02 ...
06.07.2022 21:00 ROUNDUP: US-Notenbank signalisiert weitere deutliche Zinserh...
06.07.2022 20:58 Nadal kämpft sich ins Halbfinale - Jetzt gegen Kyrgios
06.07.2022 20:49 OTS: Börsen-Zeitung / Gekapert, Kommentar zur EU-Taxonomie ...
06.07.2022 20:43 USA gehen gegen Firmennetz zum Verkauf von iranischem Öl vor
06.07.2022 20:32 Bundestag unterstützt Euro-Einführung in Kroatien
06.07.2022 20:30 US-Notenbank signalisiert weitere deutliche Zinserhöhungen ...
06.07.2022 20:14 KORREKTUR/ROUNDUP: Flatexdegiro stellt Aktienrückkäufe und...
06.07.2022 20:08 Behörden in der Ostukraine raten Zivilisten zur Flucht
06.07.2022 20:05 ROUNDUP 3: Premier Johnson will trotz scharfer Kritik weiter...
06.07.2022 19:57 Aktien New York: Nervöses Auf und Ab vor dem Fed-Sitzungspr...
06.07.2022 19:41 Volkswagen beruft Beauftragte für Menschenrechte
06.07.2022 19:35 Scholz: Russland setzt Energie als Waffe ein - 'Turbo' bei ?...
06.07.2022 19:29 Chef der Bundesnetzagentur ruft zum Gassparen auf
06.07.2022 19:16 DGAP-Adhoc: SECANDA AG (vormals InterCard): Expansion Spanie...
Suche
Durchsuchen Sie unser Nachrichtenangebot unter Angabe eines von Ihnen gesuchten Begriffs.




 
Weitere Nachrichten
Lesen Sie auch weitere interessante Nachrichten u.a. zu den Themen Aktien im Fokus, Hintergrundberichte, Börsentag auf einem Blick, Wochenausblick oder adhoc-Mitteilungen.
 
Börsenkalender
06.07.2022

CROPENERGIES AG
Bericht zum 1. Quartal

Spanien
Industrieproduktionsindex

Deutschland
Umsätze im verarbeitenden Gewerbe

Deutschland
Auftragseingänge im verarbeitenden Gewerbe

Übersicht
 

FactSet
Implemented and powered by FactSet. Bereitstellung der Kurs- und Marktinformationen erfolgt durch FactSet.
Bitte beachten Sie die Risikohinweise und Quellenangaben der TARGOBANK, die für diese Seite gelten.
 

 

Produkte und Services